DGUV V3 Prüfung ortsveränderlicher Betriebsmittel

eingestellt am 10. Feb 2022
Hallo zusammen,

nachdem sich auf mydealz Menschen aus so ziemlich jeder Branche tummeln, hätte ich nun eine Frage an jene User, die mit der DGUV V3 vertraut sind oder/und sich mit der Prüfung ortsveränderlicher Betriebsmittel befassen.

Rahmenbedingungen: Kleines Büro mit den üblichen Elektrogeräten (PC, Telefone, Steckdosenleisten, Kaffeeküche und einer Handvoll Mitarbeiter.

Wenn ich richtig gelesen/verstanden habe, gilt die initiale Prüfplakette für 12 Monate. Sofern hier bei der nächsten Prüfung eine Fehlerquote von unter x% vorliegt, kann eine Verlängerung der Prüfplakette auf 24 Monate erfolgen.

- was bedeutet denn Fehlerquote im Detail? Was ist, wenn neue Geräte angeschafft wurden, da die "alten" nicht mehr effizient/zeitgemäß/etc waren und entsorgt wurden.

- was ist wenn der Prüftermin verschlafen wurde? Welche Auswirkungen hat dies auf die Gültigkeit der neuen Plakette? Macht es einen Unterschied, ob man sich bereits im 12- bzw. 24-Monate Turnus befindet?

Danke für eure Zeit
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
5 Kommentare
Dein Kommentar