DHL-Bote stellt Paket mit Handy 8 Stunden in die Kälte?!

39
eingestellt am 20. Dez 2015
Hi ihr Lieben!

Erstmal einen frohen 4. Advent :-)

Wie im Titel beschrieben: Ich habe bei den aktuellen WHD-Angeboten ein G2 zu nem tollen Preis bestellt, mich gestern auf der Arbeit über die Zustellungsbenachrichtigung gefreut. Abends zuhause traue ich meinen Augen kaum: Statt das Paket beim angegebenen Nachbarn abzugeben (der zuhause war), hat der Bote das Paket einfach neben meine Tür gelegt.

Unabhängig von der Diebstahlgefahr: Meint ihr, ich sollte es zurückschicken, da Feuchtigkeitsschäden zu vermuten sind? Das Gerät funktioniert tadellos, war allerdings lediglich in nem Amazon-Büchersendungskarton und darin der Handykarton ohne weiteres isolierendes Material.

Oder mache ich mir zu viele Sorgen?

Danke im Voraus und viele Grüße

Beste Kommentare

Der hätte wenigstens eine Decke darüber legen können. Prüf mal das Handy nach einer Lungenentzündung.

Gratis Handy würde ich mal sagen

was denkst du werden die Pakete sonst gelagert in beheizten Räumen ?

Du kannst es ja zurück schicken und bei Amazon die Begründung "Smartphone war kalt" angeben, die werden sich freuen.

39 Kommentare

Du machst dir zu viele Gedanken Im Endeffekt benutzt du dein Handy auch an der Luft wenn es nass und ggf. regnerisch ist. So lang das Paket nicht in einer Pfütze stand bzw. geschwommen ist, würde ich mir da keine Sorgen machen.

Na wenigesten jemand hat Vorteile von dem zu warmen Winter!

was denkst du werden die Pakete sonst gelagert in beheizten Räumen ?

Dein Handy war sogar idealen Bedingungen ausgesetzt. Kühl leben die Dinger am längsten.

Die Kälte macht absolut nichts, zweifelhaft ist nur, dass er es überhaupt einfach neben die Tür gestellt hat. Schäden beim Smartphone sind nicht zu erwarten.

Was hast du denn für Vorstellungen? ... dass die Ladeflächen der LKW, in denen die Pakete transportiert werden, beheizt sind?

Klar würde ich mit dem Boten sprechen, was die Ablage des Pakets angeht, aber ansonsten machst du dir völlig umsonst einen Kopf.

:-(

Du kannst es ja zurück schicken und bei Amazon die Begründung "Smartphone war kalt" angeben, die werden sich freuen.

Verfasser

Danke für die beruhigen Antworten :P

ich lege mein handy nachts sogar in den kühlschrank um es zu schonen!

Hat denn überhaupt der Paketbote das Paket dort abgelegt?

Es muss ja jemand unterschreiben, dass das Paket angenommen wurde.

Es haben zwar schon viele gesagt, aber auch wissenschaftlich gesehen sind kalte Bedingungen die besten. Warum? Naja, weil bei niedrigeren Temperaturen die Luft weniger Wasser speichern kann, sprich die Luft sogar trockener ist. Schlecht wäre nur, käme das Smartphone aus einem feuchten warmen Raum und wird schlagartig tiefen Temperaturen ausgesetzt - zumindest in der Theorie

Der hätte wenigstens eine Decke darüber legen können. Prüf mal das Handy nach einer Lungenentzündung.

Gratis Handy würde ich mal sagen

der Zusteller wusste bestimmt das da ein Handy drin war...

achja und wo lebst du ? Bei uns hat es grad um 15 Grad aufwärts.

Welches Handy?


Selber schuld wenn er es einfach vor die Tür legt

Bei mir wurde gestern auch ein DHL-Paket einfach auf die Mülltonnen gelegt, gleich hinter die Gartentüre...


Hat es den Geruch angenommen ?

Du hast doch gar kein Handy bekommen. Einfach mal nachfragen, wann das Handy kommt.

Von der Kälte hat das Handy jetzt einen Virus

Mal ein ernsthafter Kommentar zwischendurch:


Was steht denn in der Sendungsverfolgung? Letzter Schritt: Nachbar - andere anwesende Person - Wunschort?


Sollte es Nachbar sein, wirds der wohl vor die Tür gestellt haben.

Andere anwesende Person (Name? - hat der Zusteller hier selsbt unterschrieben?)

Wunschort: Hattest du mal einen Wunschort angegeben für deine Pakete? Falls nicht hat der Zusteller nämlich ein Problem. Wenn er das da angibt und abstellt, das Paket aber verschwindet ist er dafür persönlich in der Haftung.




die arbeitslosen Fraktion also wieder....


ist übrigens schon Betrug, was ihr machen würdet



Ja und leider habe ich selbst schon 2 von der Sorte auf meiner Tour erlebt. zG arbeite ich ordentlich und nachweislich richtig.

1 Anzeige liegt schon vor.




Wenn du keine Abstellerlaubnis hast, haftest du als Fahrer immer

Finde das Verhalten von einigen hier auch Total daneben. Sprich den Zusteller einfach das nächste Mal unvoreingenommen an, schildere ihm die Situation und was du künftig möchtest. Der Zusteller hat mit Sicherheit Verständnis und berücksichtigt deinen Wunsch. Das man deshalb hier so eine Welle macht und andere zu kriminellen Handlungen anstiftet zeigt, wie tief die Gesellschaft sinken kann.

Verfasser

Ich freue mich sehr, dass ich für Erheiterung sorgen konnte ;-) Danke trotzdem, an die paar ernstgemeinten Kommentare.


Um die Fragen abschließend zu beantworten, ich wohne tief im Sauerland und hab das Handy daher bei 2 Grad draußen vorgefunden, sonst würde ich ja nicht so dämlich fragen, wenn es bei 15 Grad in der Sonne gelegen hätte.


Und ja, bei DHL ist ein Nachbar angegeben. Und nein, der Nachbar hat es nicht angenommen und dahin gelegt.


P.S.: Werde direkt morgen mit dem Handy zum Doc gehen und ein bisschen was gegen die Grippe aufschreiben lassen. Hustet ein bisschen beim Scrollen durchs Menü ;-)



Auszug aus der Betriebsanleitung:

"

Use your phone in temperatures between 0oC and 40oC, if possible. Exposing your

phone to extremely low or high temperatures may result in damage, malfunction, or

even explosion.

"



Finde solches Verhalten ebenso sehr traurig... Wo bleibt der Anstand Leute? Klar, vlt ist das nicht ganz ernst gemeint, aber fragt euch mal, welchen Ärger sich der Fahrer einhandeln kann. Die Sache ist gut gelaufen, da muss man ja nicht immer nachsetzen.



Find ich auch, ich meine da kriegt jemand Geld dafür das er seinen Job macht. Er hat also nur eine Aufgabe "Paket gegen Unterschrift" und das kriegt er nicht hin. Traurig, traurig was aus den Leuten geworden ist.


Da kann man immer froh sein das die Leute nur "Pakete ausliefern".


P.s. Bei meinen Lieferjungs klappt das alles super, ob Hermes, DPD, DHL oder UPS. Die machen nen guten Job.

Zum Thema: natürlich kann es Feuchtigkeitsschäden davon tragen.wenn du ein Handy von 0 Grad ins wonnige 23 Grad Zimmer holst, was glaubst du was da drinnen passiert. Ich würde zumindest aufpassen.


Und dem DHL Boten würde ich auch keine Schuld geben. Soll DHL doch qualifizierte Leute einstellen. Aber das wollen die ja nicht, weil es mehr kostet.

Und ich glaube keinem von euch, dass ihr nicht zumindest kurz den Gedanken hegen würdet, diese Situation auszunutzen.

Avatar

GelöschterUser234445



der war gut X)


Nächstes mal Handysocken mitbestellen!

Ende der Woche kommen dann solche Posts:

"Weihnachstmann fährt 8 Stunden mit meinem Geschenk durch die Kälte und wirft Geschenk durch Kamin! Kann ich beim Support 30% Rabatt verlangen?"

Kann man bei DHL auch eine generelle Abstellung bei der nächsten Filiale machen? ich habe auch so eine Abstellgenehmigung in der Garage und ich finde die wirklich grenzwertig, da ich nie jemanden belangen kann, falls wirklich mal was weg kommt. Andererseits bestelle ich viel und ich habe die Genehmigung nur ausgestellt, weil meine Nachbarn langsam angenervt waren vom Pakete annehmen. Mir wäre es am liebsten, wenn ein Zettel im Kasten liegt und ich mir das Paket dann einfach in der Filiale abhole.



Wie wäre es gleich mit Filiallieferung?

@joe3526

Wie wäre es mit DHL Packstation?

Avatar

GelöschterUser103875



Naja, jetzt von MD gleich auf die gesamte Gesellschaft zu schließen, ist aber auch nicht gerade richtig.

Klar gibt es hier bei MD übermäßig viele Idioten. Aber die restliche Gesellschaft ist zum Glück noch nicht ganz so krank, wie der durchschnittliche User hier.



Hatte ich auch schon überlegt, aber dann müsste ich bei jedem Shop suchen suchen, ob die mit DHL liefern oder nicht. Das gleiche bei Filiallieferung. Das ist wieder mit Aufwand verbunden und extra aufwand mag ich nicht.

Eine automatische Abstellgenehmigung für eine Filiale wäre da wesentlich komfortabler und Nachbarschonender. Sowohl bei DHL als auch bei Hermes.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text