DHL-Entschädigung bei Versand eines gebrauchten Artikels

eingestellt am 23. Okt 2021
Liebe Community,

ich habe via DHL mit versichertem Versand eine Schallplatte verschickt, die auf dem Versandweg beschädigt wurde. Als Versandkarton wurde ein spezieller Karton für Schallplatten verwendet und dieser weist auch die selben Beschädigungen auf wie die Platte selbst. Fotos sind auch vorhanden.

Abgesehen davon, dass ich ohnehin schon gelesen habe, dass DHL Verantwortung gerne mit "War nicht gut genug verpackt" von sich weist, würde ich gerne eure Erfahrungen zu solchen Fällen hören. Was soll ich denn z.B. als Wert der Sendung angeben? Die versendete Schallplatte gibt es so nicht mehr zu kaufen, d.h. den einzigen "Wertbeleg" habe ich über die PayPal-Zahlung. Gibt es noch andere Tipps, wie man evtl. noch etwas zurückbekommt?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
18 Kommentare
Dein Kommentar