DHL Express Ärger

17
eingestellt am 17. Okt 2012
Ich habe etwas bei Amazon per DHL (Express) bestellt, wobei ich "Express" gar nicht haben wollte und auch nicht ausgewählt habe. Es sollte heute morgen in die Packstation geliefert werden. Normalerweise erhalte ich dann immer eine SMS, dass mein Paket zur Abholung bereits steht. Doch heute kam nichts an. Ich schaue bei Amazon wo sich mein Paket befindet und ich musste erstaunt feststellen, dass das Paket in die Packstation nicht geliefert werden konnte, sich der Sendestatus aber bei 100% befindet?! Ich wurde darüber nicht mal informiert, was ich sowieso für eine Frechheit finde. Ich habe keine Lust noch tagelang auf mein Paket zu warten und wollte bei DHL Express anrufen. Ich habe aber keine Lust 0,14€/Minute für die Hotline zu bezahlen, 0180.info gibt leider keine alternative Nummer her. Hat jmd. eine Ahnung, wie ich möglichst noch heute an mein Paket komme? Der Sinn von "Express" ist es ja, dass man das Paket schnell bekommt!
Zusätzliche Info
17 Kommentare

vielleicht in der Filiale abgegeben weil Packstation voll?

Was sagt denn der Status nun genau? (Am besten den von dhl.de)

Das ist normal. Packstation ist offenbar voll ==> wurde in eine Filiale umgeleitet.

Hab mich neulich auch gewundert, warum ich 21:00 ne SMS bekomm, dass meine Sendung umgeleitet wurde, dann hab ich etwas überlegt und die SEHR wahrscheinliche Lösung lautet:

-Früher kam die SMS "Die Sendung liegt ab dem nächsten Werktag in der Packstation" sofort, wenn der DHL Fahrer das Paket nicht unterbringen konnte und daher umgebucht hat.

Konsequenz: Viele ungeduldige Kunden sind am gleichen Tag in die Filiale gegangen und mussten zurückgewiesen werden ==> Filialleiter und Kunde genervt

==> SMS kommt jetzt erst wenn (sogut wie) alle Postfilialen geschlossen sind und der Kunde WIRKLICH erst am nächsten Werktag zur Post gehen kann.


Also bleib geduldig, ich wette du bekommst deine SMS kurz nach 9

dhl express liefert nicht an packstationen oder postfilialen

volumaize

dhl express liefert nicht an packstationen oder postfilialen



LOL!!!

wenn man KEINE ahnung hat, einfach mal....

so ein BULLSHIT. natürlich liefert DHL express an packstationen. packstation = DHL.

und man wird bei einer umleitung später am abend benachrichtigt, nicht sofort wenn der kurier feststellt, dass die packstation voll ist oder das paket zu groß.

wer so oder so auf nummer sicher gehen will, lässt nach hause liefern mit 12uhr mittag express. packstationen können voll oder defekt sein, oder das fach ist zu klein. gerade in den großen städten sind oft alle fächer belegt.
volumaize

dhl express liefert nicht an packstationen oder postfilialen



Ich habe etwas kleines bei Amazon bestellt, daher sollte es locker in die Packstation reinpassen. Ich habe aber gelesen, dass sofern Amazon die Ware abends verschickt, sie es per DHL Express machen, vorausgesetzt man ist Prime-Kunde (was ich dank des Studentenprogramms bin).

denn war wohl die packstation voll du wirst dann heute abend eine SMS bekommen und eine email, dass die sendung umgeleitet wurde. aber nicht in eine filiale

du wirst dann aufgefordert dich unter einer rufnummer zu melden, wo du einen neuen termin abstimmen kannst. online kannst du das glaube ich inzwischen auch machen. ist aber leider keine kostenfreie rufnummer, sind 9 cent pro minute glaube ich.

Für Expresssendungen steht nur ein kleiner Teil der Fächer einer Packstation zur Verfügung.

das ist korrekt, aber DHL express liefert selbstverständlich auch an packstationen. mein express kurier hat mir vor ~2 monaten mitgeteilt, dass er nun mehr fächer bekommen hat bei packstationen.

Hatte das gleiche Problem schon drei mal und habe einfach eine kurze E-Mail an Amazon gesendet, die sich sehr freundlich zurückgemeldet haben und sich mit DHL Express auseinander gesetzt haben.

Es ist laut Amazon leider ein DHL Problem, da DHL Express wohl nur eine begrenzte Anzahl an Fächern hat und auch die Sendungen nicht in der Filiale abgibt

Mein Tipp, schreibt ruhig an den Amazon Support, je mehr sich melden um so eher wird das Problem angegangen. Wenn ich Prime Kunde bin erwarte ich auch, dass ich eine Sendung entweder in der Packstation oder in der Filiale abholen kann. Aber nicht dass ich bei DHL Express hinterher telefonieren muss.

Hatte ich auch schon. Was dringendes über Amazon Prime bestellt, sollte Samstag in meiner PS ankommen. Nachmittags dann eine SMS, dass sich mein Paket am anderen Ende der (Groß-)Stadt im DHL Express Lager zur Abholung befindet. Muss ich mir nicht antun, ging zurück zu Amazon und ich Samstagabend noch schnell in den MediaMarkt um die Ecke.

Was ein Bullshit.. Hatte sicher schon 10 Amazon Sendungen die per Express kamen und die wurden ALLE in die PS eingeliefert. Nur hat DHL Express eine feste Anzahl von Slots die sie belegen dürfen.. Je nach dem wie viel das sind, siehts natürlich dann schlecht aus

hast nun ne sms bekommen?

Bohne

hast nun ne sms bekommen?



Nein. War heute den ganzen Tag an der Uni und werde nun bei der DHL anrufen und meinen Unmut kundtun. Amazon erhält ebenfalls eine nette Mail von mir.

Das mit den begrenzten Slots ist übrigens schon lange nicht mehr aktuell.

Sebastian3

Das mit den begrenzten Slots ist übrigens schon lange nicht mehr aktuell.



Lt. der Dame von DHL sind pro Packstation nur 2-3 Fächer für Express-Sendungen reserviert. Frechheit. Wozu zahlt man 6€ extra? Für mich war es aber dank Prime kostenlos. Dazu gab es einen 5€ GS von Amazon als Entschädigung. Von der DHL gab es nicht mal ein kleines "sorry".

Dann hat die Hotline mal wieder keine Ahnung.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler