DHL langsamer geworden? [Diskussion/Erfahrungen]

In den letzten 4 Wochen habe ich, wie so viele andere hier wahrscheinlich auch, so einiges bestellt. Dabei ist mir aufgefallen, dass das versenden mit DHL mitterweile viel länger dauert bis das Paket ankommt. Ich kann mich an 2013 erinnern, habe ich damals noch ein Paket um 12 Uhr bei der Post abgegeben oder hat jemand anderes eins am mich verschickt, war es am nächsten Tag da. Mittlerweile ist es fühesten der übernächste Tag, oftmals aber 3 Tage (und ich wohne in einer Stadt mit einem DHL-Paketzentrum).
Ich weiß, es gibt schlimmere Probleme auf dieser Welt, aber man könnte ja über alternativen wie Hermes nachdenken, welche ja mittlerweile wirklich schneller geworden sind. Wozu die teuren Preise von DHL mitgehen, wenn es anderswo genau so schnell geht...
Ich will hier keine Diskussion um die Bezahlung von Auslieferern anzetteln, denn das Problem liegt in meinen Augen darin, dass die Pakete oftmals 1 Tag im Paketshop bleiben oder halt in den Paketzentren länger bleiben. Mit langsamer sind auf keinen Fall die Paketauslieferer gemeint!

Beliebteste Kommentare

Du redest von "bestellt".
Daher achte mal darauf, wann der Versender wirklich das Paket losgeschickt hat. Mir ist in den letzten Monaten aufgefallen, dass Versender oft eine Mail schicken, dass das Paket loegeschickt wurde und die Verfolgungsnummer schicken. Schaut man dann den Verlauf an, sieht man, dass nur das Etikett erstellt wurde und das Paket teilweiße bis zu 3-5 Tage später an DHL abgegeben wurde. Das liegt dann zwar nicht an DHL, du bekommst dein Paket aber trotzdem später und es wirkt so, als wären sie schuld.

Also ich bin ganz zufrieden mit DHL, außer das sie manchmal einfach beim Nachbarn klingeln, obwohl man zuhause ist, die Preise zu hoch sind, Pakete nicht in die Packstation eingelegt werden, sondern zur Filiale gebracht werden, man in der Filiale 10-15 Minuten warten muss, Pakete zerdrückt ankommen, die Fahrer keine Benachrichtigungskarte einwerfen und Pakete teilweise völlig verschwinden.

34 Kommentare

Das täuscht, die sind genauso schnell / langsam wie früher.
Inwiefern interessiert dich wieviel die DHL kostet? Versand wird doch meist eh vom Händler vorgegeben.

Also ich bin ganz zufrieden mit DHL, außer das sie manchmal einfach beim Nachbarn klingeln, obwohl man zuhause ist, die Preise zu hoch sind, Pakete nicht in die Packstation eingelegt werden, sondern zur Filiale gebracht werden, man in der Filiale 10-15 Minuten warten muss, Pakete zerdrückt ankommen, die Fahrer keine Benachrichtigungskarte einwerfen und Pakete teilweise völlig verschwinden.

Bei mir kam jahrelang immer der selbe freundliche Typ und seit kurzem kommt jedesmal ein anderer

passend zum thema erst heute wieder: "Es erfolgt ein 2. Zustellungsversuch", da dhl hier erst gar nicht vorbeigekommen ist, vielleicht grade weil in einer Großstadt...

Itschie22

Pakete teilweise völlig verschwinden.



echt schon öfter passiert? also ich habe gefühlt ein paar tausend verschickt und nicht viel weniger erhalten in den letzten jahren..und wirklich noch nie ist ein paket verschwunden..egal ob hermes oder dhl ... das einzige was verschwunden bzw. nie angekommen ist, sind 2-3 1€ artikel aus china

Du redest von "bestellt".
Daher achte mal darauf, wann der Versender wirklich das Paket losgeschickt hat. Mir ist in den letzten Monaten aufgefallen, dass Versender oft eine Mail schicken, dass das Paket loegeschickt wurde und die Verfolgungsnummer schicken. Schaut man dann den Verlauf an, sieht man, dass nur das Etikett erstellt wurde und das Paket teilweiße bis zu 3-5 Tage später an DHL abgegeben wurde. Das liegt dann zwar nicht an DHL, du bekommst dein Paket aber trotzdem später und es wirkt so, als wären sie schuld.

Also ich hab in berlin zumindest das problem das wenn ich hier nen paket rausschicke (packstation oder fiale) das es wie geplant abgeholt wird, aber dann erstmal nen tag in berlin verweilt dadurch ist es dann meistens nicht am naechsten tag da, sondern am übernaechsten. Aber immer mal wieder braucht es dann noch nen tag laenger

Trotzdem ist mir dhl noch am liebsten, auch wenn schon 2 mal was abhanden gekommen ist (jeweils in nen langer und nicht bei der auslieferung)

Also ich finde, dass es noch genauso schnell wie früher ist dass ich etwas bestelle und es ist am nächsten oder übernächsten tag gleich da, reicht mir. dass ein paket verschwunden ist, ist mir persönlich noch nie passiert und ich bestelle echt viel.

Ich muss dem Threadersteller zustimmen. Bin Amazon Prime-Kunde und im Vergleich zu 2013 bekomme ich praktisch nichts mehr am Folgetag. Dafür habe ich schon 6 oder 7 Gratismonate von der Hotline bekommen.

Mir istzwar auch schonmal ein Paket abhanden gekommen. (Keine Benachrichtigung im Kasten, Amazon sagt, ich solle mich an DHL wenden. DHL sagt, ich solle mich an Amazon wenden. Hinterher wars bei Nachbar 3 Hausnummern weiter O_o)
Aber immer noch besser als Hermes. Hermes brauch (in Essen) immer mindestens einen Tag länger. Der Hermes Fahrer riecht wie die Pest und kommt gut und gerne auch mal um 19 Uhr (arme Sau...)

Itschie22

Also ich bin ganz zufrieden mit DHL, außer das sie manchmal einfach beim Nachbarn klingeln, obwohl man zuhause ist, die Preise zu hoch sind, Pakete nicht in die Packstation eingelegt werden, sondern zur Filiale gebracht werden, man in der Filiale 10-15 Minuten warten muss, Pakete zerdrückt ankommen, die Fahrer keine Benachrichtigungskarte einwerfen und Pakete teilweise völlig verschwinden.



Genau das!

JuLiAn_1990

Ich muss dem Threadersteller zustimmen. Bin Amazon Prime-Kunde und im Vergleich zu 2013 bekomme ich praktisch nichts mehr am Folgetag. Dafür habe ich schon 6 oder 7 Gratismonate von der Hotline bekommen.



Damit habe ich eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht (Prime), kam erst zwei mal was zu spät

Mein GalaxyS5 (aus dem Sparhandydeal) wurde wohl von DHL im Zielpaketzentrum "abgegriffen". Jetzt muss ich hoffen, dass Sparhandy bald nen Nachforschungsauftrag schickt und mir irgendwann Ersatz zuschickt. Lächerlich. Wenn man den DHL Mitarbeiter in die Finger kriegte...

Ich bin sooo sauer. Muss als Kunde jetzt wochenlang warten...

Letzten Monat habe ich ein großes Paket quer durch die (halbe) Republik geschickt.Ich habe es gegen 16 Uhr zur Post gebracht und am nächsten Tag hat der Empfänger bereits bestätigt, dass das Paket angekommen ist!

In Berlin habe ich leider die gleichen Erfahrungen gemacht. Pakete kommen nicht an oder werden einfach in den Hausflur gelegt (Mehrparteienhaus). Benachrichtigungskarten gibts oft nicht oder liegen nicht im Briefkasten. Abholen in der Poststation dauert ewig und die Öffnungszeiten sind schlecht. Etwa 1/3 wird erst gar nicht versucht zuzustellen. Da gibts dann ne Benachrichtigungskarte per Brief oO. Einmal ging ein Paket auch zurück weil meine Adresse angeblich nicht existiert, ein andres wurde aber am gleichen Tag zugestellt... und die Sinnhaftigkeit mir einen Brief an die angeblich nicht existierende Adresse zu verschicken erschließt sich mir auch nicht ohne weiteres.

Pakete von der Familie aus Süddeutschland brauchen zur Zeit etwa 3-4 Tage bei mir (Abgabe vor 12Uhr). Ich bilde mir ein, dass das früher schneller ging.

Schwallinsall1

Mir istzwar auch schonmal ein Paket abhanden gekommen. (Keine Benachrichtigung im Kasten, Amazon sagt, ich solle mich an DHL wenden. DHL sagt, ich solle mich an Amazon wenden. Hinterher wars bei Nachbar 3 Hausnummern weiter O_o)Aber immer noch besser als Hermes. Hermes brauch (in Essen) immer mindestens einen Tag länger. Der Hermes Fahrer riecht wie die Pest und kommt gut und gerne auch mal um 19 Uhr (arme Sau...)



Da kann ich nur zustimmen, ich glaube die werden geprügelt wenn sie nicht alle Pakete abgeben, auch im Raum Frankfurt gerne mal um halb 8 vor der Tür. Finde das schlimm, würde lieber einen Tag länger warten.

Also ich kann es in Hamburg auch bestätigen. Die brauchen in letzter Zeit gefühlt länger. Besonders Sendungen an die Packstation brauchen in letzter Zeit viel länger. Fast alle Sendungen liegen 1-2 Tage in Hamburg rum, bis sie dann endlich an die Packstation ausgeliefert werden. Bei mir ist die Regellieferzeit 3-4 Tage mittlerweile.

Das Problem liegt woanders und ist regional unterschiedlich. Schuld sind die Subunternehmer die die Pakete von den kleinen Paketshops und kleinen Händlern abholen. Diese kommen seit 1-2 Jahren zu spät im Startpaketzentrum an, so das diese erst am nächsten Abend weiter transportiert werden. Wenn meine Pakete vor 18:45 Uhr im Startzentrum bearbeitet werden kommt das Paket zu fast 100% am nächsten Tag an. Danach hält nicht mehr. Und das ist durch die Subunternehmer gekommen.

Prime ist noch verrückter ab da gibt es auch ne Logik.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Unitymedia internetseite keine preise22
    2. [Ab Donnerstag] Punkte aus Flensburg kostenfrei online ansehen1719
    3. Günstig ein T-Shirt aus den USA nach D oder CH schicken vor Weihnachten?55
    4. Whatsapp-Sim in Dual-Sim Smartphone88

    Weitere Diskussionen