DHL Niedergang

55
eingestellt am 30. Okt 2012
Moin zusammen,
ich möchte hier mal meine immer schlimmer werdenden Erfahrungen mit DHL mit Euch teilen, da ich denke, dass mydealz Nutzer eine Menge Pakete bekommen.

In letzter Zeit sehen meine Sendungsverfolgungen immer häufiger so aus:

Datum Status Info
24.10.2012 11:51 Die Auftragsdaten zu dieser Sendung wurden vom Absender elektronisch an DHL übermittelt.
24.10.2012 16:44 Die Sendung wurde im Start-Paketzentrum bearbeitet.
25.10.2012 06:20 Die Sendung wurde im Ziel-Paketzentrum bearbeitet.
25.10.2012 08:28 Die Sendung wurde in das Zustellfahrzeug geladen.
25.10.2012 16:53 Die Sendung wird zur Abholung in die Filiale xxxxxxxxxxxxx Hamburg gebracht. Die frühestmögliche Uhrzeit der Abholung kann der Benachrichtigungskarte entnommen werden.

Es wird mitlerweile noch nicht mal mehr versucht mir das Paket zuzustellen !
Dies ist kein Einzelfall. Immer häufiger fahren DHL Zusteller tagelang mit meiner Sendung spazieren um diese dann ohne einen Zustellversuch in einer Filiale abzuliefern.
Ich will hier auch keine Diskussion über überlastete Paketzusteller - mit hermes, selbst mit GLS habe ich durchweg gute Erfahrungen.
Ich werde aber wenn irgend möglich nicht mehr mit DHL verschicken (lassen)
Ich bezahle schließlich nicht die höchsten Gebühren aller Paketzustelldienste für ein Unternehmen, dass mitlerweile den schlechtesten Service aller Zusteller bietet, um dann meine Pakete selber abzuholen !
Und wenn ich bei der netten Beschwerdehotline anrufe, kann ich genausogut mein Problem der Zeitansage schildern - es ändert sich nichts. Vielleicht aber ja, wenn man das mal als Kollektiv in Angriff nimmt.
Schildert doch mal Eure Erfahrungen...
Zusätzliche Info
Beste Kommentare

@Kirsche Du hast die Klingel aus und beschwerst dich, dass die gegen deine Tür klopfen?!? Im Regelfall muss ich doch davon ausgehen, dass die Klingel kaputt ist, wenn sie nicht klingelt. Entsprechend mache ich mir anders gehör und da die normale Wohnung auch nicht klein ist, klopfe ich halt etwas lauter. Also das finde ich ja nun nicht im Ansatz verwerflich, zudem die ja auch unter Zeitdruck stehen. Außer du hast einen Zettel an deiner Tür: "Klingel absichtlich aus, bitte nur an der Tür streicheln", oder ähnliches...

55 Kommentare

Sind die nicht gezwungen mindestens eine Zustellung bei dir zuhause zu versuchen? Das schlimmste was mir je aufgefallen ist war das der DHL Mensch nur zum Briefkasten rennt und die Karte einwirft ohne Paket in der Hand und ohne überhaupt geklingelt zu haben. Vielleicht solltest du dir mal Die Paketsklaven (DHL Doku vom NDR) anschauen das bringt etwas Licht ins dunkel.

PS: yay das war mein 1000. Kommentar

Ich verzichte privat auf DHL, an die Firmenadresse geht es aber eigentlich problemlos.
Privat nur noch DPD oder UPS.

Bei solchen Problemen sollte man sich immer SCHRIFTLICH (am besten per Einschreiben) bei der "Geschäftsführung" beschweren.. Hotlines oder emails helfen generell bei sowas fast nie

Bei uns gibts bei sowas keine Probleme... Musste nur die Tage mal grummeln über einen CT Bericht, bei dem der DHL Mann das Paket in die blaue Tonne gelegt hat, und diese daraufhin von der Müllabfuhr abgeholt wurde...

Ich hab nämlich so eine TOnnenvereinbarung mit meinem DHL Fahrer...

Meine letzten 2 Sendungen von DHL:

Mo, 29.10.12 20:31 Uhr
Die Auftragsdaten zu dieser Sendung wurden vom Absender elektronisch an DHL übermittelt.
Mo, 29.10.12 21:24 Uhr
Die Sendung wurde im Start-Paketzentrum bearbeitet.
Di, 30.10.12 02:47 Uhr
Die Sendung wurde im Ziel-Paketzentrum bearbeitet.
Di, 30.10.12 08:49 Uhr
Die Sendung wurde in das Zustellfahrzeug geladen.
Di, 30.10.12 13:22 Uhr
Die Sendung wurde erfolgreich zugestellt.


Mo, 29.10.12 16:57 Uhr
Die Auftragsdaten zu dieser Sendung wurden vom Absender elektronisch an DHL übermittelt.
Mo, 29.10.12 20:06 Uhr
Die Sendung wurde im Start-Paketzentrum bearbeitet.
Di, 30.10.12 03:58 Uhr
Die Sendung wurde im Ziel-Paketzentrum bearbeitet.
Di, 30.10.12 08:26 Uhr
Die Sendung wurde in das Zustellfahrzeug geladen.
Di, 30.10.12 13:22 Uhr
Die Sendung wurde erfolgreich zugestellt.

Darum habe ich einen Garagenvertrag mit denen vereinbart,bedeutet Du vereinbarst mit der Post ( in dem Fall Deinen Zustellen) einen Ort wo er Deine Pakete hinterlegt.Das kann der Keller sein,ein Nachbar oder wie bei mir die Terrasse. Funktioniert wunderbar.

Ich kann mich keinesfalls über DHL beschweren...ist auch schon seit Jahren derselbe Zusteller.
Anders siehts da schon bei Hermes aus...den Vogel haben die mal damit abgeschossen, dass ich einen Anruf erhielt, ob ich sicher bin, dass ich in der [Straße] [Hausnummer] wohne...oO

subby

Sind die nicht gezwungen mindestens eine Zustellung bei dir zuhause zu … Sind die nicht gezwungen mindestens eine Zustellung bei dir zuhause zu versuchen? Das schlimmste was mir je aufgefallen ist war das der DHL Mensch nur zum Briefkasten rennt und die Karte einwirft ohne Paket in der Hand und ohne überhaupt geklingelt zu haben. Vielleicht solltest du dir mal Die Paketsklaven (DHL Doku vom NDR) anschauen das bringt etwas Licht ins dunkel.PS: yay das war mein 1000. Kommentar <3



Ich bin auch ganz stolz auf Dich !
Ich habe aber geschrieben, dass ich hier keine Diskussion über überlastete Zusteller haben möchte...
Es gibt genug Jobs in denen die Arbeitsbelastung zu hoch ist und die Bezahlung schlecht - beispielsweise bei den chinesischen Nähmaschinenknechten, die all die tollen Billigangebote ermöglichen, die wir uns hier zu Hauf bestellen...

Ich bezahle für eine Dienstleistung, die so immer weniger von dhl erbracht wird !

@karlikarlkarl : Auch Du schaffst irgendwann bestimmt Deine 1000 Kommentare - scheinst ja auch an Deiner Ordenleiste zu arbeiten...

Ich habe auch Pakete von DHL erhalten - nur wird es wie gesagt immer unregelmäßiger.

me0w

Anders siehts da schon bei Hermes aus...den Vogel haben die mal damit … Anders siehts da schon bei Hermes aus...den Vogel haben die mal damit abgeschossen, dass ich einen Anruf erhielt, ob ich sicher bin, dass ich in der [Straße] [Hausnummer] wohne...oO



Den habe ich auch mal bekommen, allerdings bin ich da ganz frisch umgezogen (im gleichen PLZ-Gebiet), erst seit 2 oder 3 Tagen; insofern war das schon irgendwie verständlich. Viel schlimmer war allerdings wie die dann damit umgegangen sind. Ich habe denen gesagt, dass ich frisch umgezogen bin und die Adresse korrekt ist. Was machen die Vollpfosten: Sie versuchen an die alte Adresse zuzustellen, stellen fest dass es nicht funktioniert und schicken das Paket an den Absender zurück, wodurch auch gleichzeitig mein Neukundenstatus da weg war; da sie mir nicht nochmal einen NK-Gutschein geben wollten (dabei war ich sogar echter NK).

Aber sowas sind auch alles Einzelfälle. Im großen und ganzen habe ich keine Probleme; aber solche Threads wie diese hier sind trotzdem immer wieder lustig

...ich erhalte seit ca 10 Paketen keine Benachrichtigungskarte mehr - habe mich bereits mehrmals schriftlich beschwert. Die Pakete gehen ja immer zurück, da ich 3 Postämter habe wo was abgegeben werden kann, kann ich auch nich täglich bei den drei nachfragen ob was für mich da liegt. Ich finde das Verhalten von DHL einfach nur noch Unverschämt, da ich dass bereits seit nem Jahr habe und die Firmen immer doppelt, beim Paket jetzt aktuell von Pearl drei mal Porto zahlen (bisher haben die mich verschont das Porto nochmal zu bezahlen). Bei Hermes muß ich sagen, dass der Fahrer wie ein Irrer gegen die Türe hämmert obwohl ich die Klingel aus habe...und den Vogel hat letztens einer abgeschossen ich glaub es war GLS, der hat mich angebrüllt das meine Klingel aus sei (dem bin ich mir ja bewusst). Ich habe nicht reagiert, da hat er mich noch ca 2 mal angebrüllt das meine Schelle aus sei - es tut mir leid, aber bisher habe ich immer Verständniss für die Fahrer mit ihren Hungerlöhnen gehabt, aber es wird erstens ja keiner gezwungen dort zu arbeiten (man kann sich ja was neues suchen) und zweitens is das verdammt nochmal nich mein Problem - ich will doch nur meine scheiß Päkchen...so Roman fertig.

Ostfrieslaender

@karlikarlkarl : Auch Du schaffst irgendwann bestimmt Deine 1000 … @karlikarlkarl : Auch Du schaffst irgendwann bestimmt Deine 1000 Kommentare - scheinst ja auch an Deiner Ordenleiste zu arbeiten...



achso, du möchtest nur schlechte erfahrungen hören?

und die ordenliste ist mir sowas von egal. dank adblock plus sehe ich nämlich garkeine orden.

Mit meinem DHL-Zusteller bin ich eigentlich ganz zufrieden. Wenigstens ist bei DHL auszurechnen, wann die kommen, was mir aber auch nicht viel hilft, da ich dann meist nicht zu Hause bin.

Hermes kommt dagegen zu allen Tag- und (fast auch) Nacht-Zeiten. Von morgens um 9 Uhr bis abends um 20 Uhr war schon alles dabei. Subunternehmer eben.

Garagenvertrag ist ein gutes Stichwort, nur gibt es dann eben richtig Stress, wenn mal etwas weg ist. Und das kommt eben leider doch vor (geisterte vor ein paar Tagen erst wieder durch die Lokalpresse: einschlägig vorbestrafter DHL-Fahrer reißt haufenweise Pakete auf, lässt wertvollere Sendungen verschwinden und fliegt erst auf nachdem sich massiv Leute beschwert haben).

@Kirsche Du hast die Klingel aus und beschwerst dich, dass die gegen deine Tür klopfen?!? Im Regelfall muss ich doch davon ausgehen, dass die Klingel kaputt ist, wenn sie nicht klingelt. Entsprechend mache ich mir anders gehör und da die normale Wohnung auch nicht klein ist, klopfe ich halt etwas lauter. Also das finde ich ja nun nicht im Ansatz verwerflich, zudem die ja auch unter Zeitdruck stehen. Außer du hast einen Zettel an deiner Tür: "Klingel absichtlich aus, bitte nur an der Tür streicheln", oder ähnliches...

Kirsche984

...ich erhalte seit ca 10 Paketen keine Benachrichtigungskarte mehr - … ...ich erhalte seit ca 10 Paketen keine Benachrichtigungskarte mehr - (...)angebrüllt das meine Klingel aus sei (dem bin ich mir ja bewusst).



...das wird der Grund sein X)

Trotz eines Garagenvertrages werden die Pakete OHNE Benachrichtigung & OHNE Klingeln einfach vor die Tür und nicht "in die Garage" gestellt...

Ostfrieslaender

@karlikarlkarl : Auch Du schaffst irgendwann bestimmt Deine 1000 … @karlikarlkarl : Auch Du schaffst irgendwann bestimmt Deine 1000 Kommentare - scheinst ja auch an Deiner Ordenleiste zu arbeiten...



Sorry - etwas übers Ziel hinausgeschossen. Fand nur copy-paste :"Ich habe zwei Pakete erhalten" semikontruktiv. Ich will nicht nur schlechte Erfahrungen haben und ich bin mir sicher, dass es auch sehr viele gewissenhaft arbeitende Zusteller gibt. Nur habe ich das Gefühl, dass dies gerade bei DHL rapide abnimmt.

Außerdem halte ich diesen Abzeichenquatsch der Qualität dieser Seite wenig zuträglich - aber das gerhört hier nicht her (_;)
Kirsche984

...ich erhalte seit ca 10 Paketen keine Benachrichtigungskarte mehr - … ...ich erhalte seit ca 10 Paketen keine Benachrichtigungskarte mehr - habe mich bereits mehrmals schriftlich beschwert. Die Pakete gehen ja immer zurück, da ich 3 Postämter habe wo was abgegeben werden kann, kann ich auch nich täglich bei den drei nachfragen ob was für mich da liegt. Ich finde das Verhalten von DHL einfach nur noch Unverschämt, da ich dass bereits seit nem Jahr habe und die Firmen immer doppelt, beim Paket jetzt aktuell von Pearl drei mal Porto zahlen (bisher haben die mich verschont das Porto nochmal zu bezahlen). Bei Hermes muß ich sagen, dass der Fahrer wie ein Irrer gegen die Türe hämmert obwohl ich die Klingel aus habe...und den Vogel hat letztens einer abgeschossen ich glaub es war GLS, der hat mich angebrüllt das meine Klingel aus sei (dem bin ich mir ja bewusst). Ich habe nicht reagiert, da hat er mich noch ca 2 mal angebrüllt das meine Schelle aus sei - es tut mir leid, aber bisher habe ich immer Verständniss für die Fahrer mit ihren Hungerlöhnen gehabt, aber es wird erstens ja keiner gezwungen dort zu arbeiten (man kann sich ja was neues suchen) und zweitens is das verdammt nochmal nich mein Problem - ich will doch nur meine scheiß Päkchen...so Roman fertig.



Bei Idioten wie dir will man kein DHL Fahrer sein.


Wisst ihr was auch Wunder hilft? Dem Boten (falls es immer der Gleiche ist) alle paar monate mal 10€ zuzustecken. Da wärt ihr bei dem schlechten Lohn auch viel motivierter und wartet dann auf diesen Kunden auch mal ne Minute länger:)

ja ja ich bin ein schlechter Mensch weil ich meine Klingel aus habe und das ist der berechtigte Grund mir keine Karte dazulassen...lmw und an den der mich Idiot genannt hat, stecks Dir sonst wohin

edit: Die Klingel ist aus und wenn ich schlafe ist es ja hier ruhig, dass is dann kein Grund wie ein Irrer gegen die Türe zu hämmern! Wenn ich die Türe nicht aufmachen möchte - dann tue ich es nicht und muß mich sicher weder vor dem Postboten noch sonst wem rechtfertigen...wenn ich nich da bin, darf er ja auch nich meine Türe eintreten.

Kirsche984 mmd

Ein Tipp für dich: Es ist bei Hermes und DHL möglich direkt an eine Filiale schicken zu lassen! Ob das bei GLS auch funzt weiß ich nicht... Auch gibts noch ne tolle Erfindung: Packstation.

Für Leute die zu Hause nicht "gestört" werden wollen, das beste.

"Mein" DHL Zusteller müsste gleich wieder klingeln und meine Deutschland Trikots aus der Zalando Aktion bringen ;). Ich kann auf jeden Fall nicht klagen, bisher wurden alle Pakete zugestellt, bei Nachbarn abgegeben oder eben in die Filiale gebracht (dann jeweils mit Benachrichtigungskärtchen wo das Paket hinterlegt ist). Es ist auch eigentlich immer der gleiche Zusteller, der immer um die gleiche Uhrzeit kommt. Der denkt bestimmt langsam, dass ich kaufsüchtig bin oO

JNK

Wisst ihr was auch Wunder hilft? Dem Boten (falls es immer der Gleiche … Wisst ihr was auch Wunder hilft? Dem Boten (falls es immer der Gleiche ist) alle paar monate mal 10€ zuzustecken. Da wärt ihr bei dem schlechten Lohn auch viel motivierter und wartet dann auf diesen Kunden auch mal ne Minute länger:)


Ich würde keinesfalls bezweifeln, dass das nicht klappen sollte. Aber nehmen wir mal an, mit "alle paar Monate" meinst du ca alle 3 Monate. Wenn du das mit den drei populärsten Zustelldiensten DHL, Hermes und DPD machst liegst du bei 120 Euro Trinkgeld für Paketboten im Jahr
Klar...
fraugeschichte

Kirsche984 mmd :DEin Tipp für dich: Es ist bei Hermes und DHL möglich d … Kirsche984 mmd :DEin Tipp für dich: Es ist bei Hermes und DHL möglich direkt an eine Filiale schicken zu lassen! Ob das bei GLS auch funzt weiß ich nicht... Auch gibts noch ne tolle Erfindung: Packstation.Für Leute die zu Hause nicht "gestört" werden wollen, das beste.



leider versenden noch nicht alle Firmen an die Pakstation, aber ansonsten mache ich dass auch so...nur zb bei ner Warensendung wie jetzt bei Pearl da machste nix

Warensendungen werden aber auch in die Packstation geliefert.. Ich glaube nur normale Briefe nicht... Bei Pearl gebe ich aus Prinzip eigentlich auch immer Packstation an (immer dort wo möglich)

oh das wußte ich gar nicht, ich dachte dass geht nur mit Paketen und Päckchen, wieder was gelernt ach und ja, natürlich habe ich dann einen Zettel an der Türe da steht drauf bitte nicht stören dran...und ich beschwere mich nicht generell über alle Zusteller, sondern über die von mir in den Beispiel genannten Fällen - und nein, kein Postbote hat das Recht mich anzubrüllen egal wer was sagt, dazu hat er kein Recht!

JNK

Wisst ihr was auch Wunder hilft? Dem Boten (falls es immer der Gleiche … Wisst ihr was auch Wunder hilft? Dem Boten (falls es immer der Gleiche ist) alle paar monate mal 10€ zuzustecken. Da wärt ihr bei dem schlechten Lohn auch viel motivierter und wartet dann auf diesen Kunden auch mal ne Minute länger:)



Mit DPD komtm bei mir quasi nie was, Hermes auch nur selten, nur manche Sachen von Amazon. Schätze, dass >80% der Sendungen bei mir per DHL kommenö. Unter anderem alles von Digitalo mit Druckerpapier und teilweise knapp 30kg gewicht.
Avatar
GelöschterUser57388

Alle Tage wieder heult hier jemand zum Thema rum und andere schreiben, dass bei Ihnen alles okay ist...laaangweilig...

JNK

Mit DPD komtm bei mir quasi nie was, Hermes auch nur selten, nur manche … Mit DPD komtm bei mir quasi nie was, Hermes auch nur selten, nur manche Sachen von Amazon. Schätze, dass >80% der Sendungen bei mir per DHL kommenö. Unter anderem alles von Digitalo mit Druckerpapier und teilweise knapp 30kg gewicht.


Leider hat man nicht immer die Wahl zwischen verschiedenen Versanddienstleistern
Wenn sowieso das meiste bei dir per DHL kommt kann man das natürlich machen ;-)

es kommt noch vor, dass die Benachrichtigungskarte, wo drin steht, als ob ich nicht angetroffen wurde (obwohl den ganzen Tag auf Boten gewartet),PER POST ANKOMMT.oO Das ist doch ein aussagekräftiger Beweis, dass der Bote nicht nur faul war, bei mir zu klingeln, sondern nicht einmal in der Nähe meines Hauses war, sonst könnte er diese Karte persönlich einwerfen!

Ostfrieslaender,bestimmt hast du jetzt den Fahrer den ich vorher hatte...der ist auch immer mit meinen Paketen spazieren gefahren bzw. hat nicht mal versucht sie zu zustellen.
Der neue Zusteller ist dagegen zuverlässig.

JNK

Mit DPD komtm bei mir quasi nie was, Hermes auch nur selten, nur manche … Mit DPD komtm bei mir quasi nie was, Hermes auch nur selten, nur manche Sachen von Amazon. Schätze, dass >80% der Sendungen bei mir per DHL kommenö. Unter anderem alles von Digitalo mit Druckerpapier und teilweise knapp 30kg gewicht.



Ja manchmal hat man nicht die Wahl.
Obwohl bei mir eigentlich alle Paketboten sehr nett sind (DHL, DHL Express, Hermes, UPS, DPD, GLS).

DHL ist an meiner aktuellen Adresse auch mal so richtig richtig scheiße. Mindestens 3 Fahrer wechseln sich ab und jeder von denen kommt zu einer völlig anderen Zeit (zwischen kurz vor 10h morgens bis kurz vor 17h ist alles möglich). Treffen sie einen dann nicht an, geben sie selbst riesengroße schwere Pakete einfach irgendwo zig Straßen weiter in einem Ladengeschäft etc. ab. Voll zum Kotzen! Und ist sogar original DHL, nicht DHL Servicepartner.
Deshalb nutze ich für kleinere Pakete nur noch die Packstation, da habe ich noch den wenigsten Ärger mit.

Bei mir liegen ca. 80 - 90 % aller Pakete vor der Haustüre.
Ich fange irgendwann an, jedes Paket als nicht bekommen zu melden.

Yihaaa kostenlos bestellen!!!

DHL Versand hat nachgelassen. Warte immer 3-4 Tage auf mein Paket, wo früher alles innerhalb 1-2 Tagen erledigt war.
Bei Hermes bin ich überrascht meinstens nach 1-2 Tagen da.

Stellt den Sachverhalt auf Facebook mit Sendungsverfolgungsnummer(n) dar.
Wenn es mehrfach passiert, dann wird auch was geändert.

Ich wurde nach meinem (etwas längeren) Post von einer netten Dame angerufen und die Sache wurde geklärt.
Dass dann vllt. (oder sogar wahrscheinlich) Köpfe rollen und Leute entlassen werden, sollte euch bewusst sein!

Also schreibt bitte keinen Müll...

Ryker

Alle Tage wieder heult hier jemand zum Thema rum und andere schreiben, … Alle Tage wieder heult hier jemand zum Thema rum und andere schreiben, dass bei Ihnen alles okay ist...laaangweilig...



Aber offensichtlich spannend genug, um den Thread anzuklicken und einen Kommentar abzugeben...

BTT: Ich habe früher grundsätzlich DHL ausgewählt, falls eine Wahlmöglichkeit bestand. Seit der Fahrer gewechselt hat und bereits 2 Pakete auf ominöse Weise verschwanden, versuche ich DHL zu meiden. UPS empfinde ich als optimal, sowohl was Geschwindigkeit als auch Service angeht.

Aber die werden leider eher selten angeboten.

Hermes fand ich früher richtig übel, mittlerweile haben die sich zumindest in meiner Region stark verbessert.

Heute ein Paket abholen lassen, keinen Beleg bekommen. (Gibt es nicht mehr laut Abholer). Heute auch noch in DHL Shop gefahren Paket aufgegeben und dort auch kein Beleg bekommen. Der Typ hat es nichtmal abgescannt. Nicht mehr normal...

Dann hast du dich verarschen lassen. Man muss IMMER einen Beleg verlangen. Kannst nur hoffen, dass das Paket nicht verloren geht, sonst hast du nen teuren Fehler gemacht.

rjk

Heute ein Paket abholen lassen, keinen Beleg bekommen. (Gibt es nicht … Heute ein Paket abholen lassen, keinen Beleg bekommen. (Gibt es nicht mehr laut Abholer). Heute auch noch in DHL Shop gefahren Paket aufgegeben und dort auch kein Beleg bekommen. Der Typ hat es nichtmal abgescannt. Nicht mehr normal...



Was ist denn das fürn Quatsch... Ich bekomme immer einen Beleg! Wenn ich es dem Fahrer nebenbei in die Hand drücke, muss man ab und an mal etwas forscher nachhaken.. Ansonsten gibts die eigentlich ohne Kommentar

Ja, ich hoffe es auch.

Was es echt für Sachen gibt. Hatte noch nie so richtig große Probleme. Mit keinem der Dienstleister. Und ich bekomme sicherlich im Jahr über 50 Pakete.
Sonst kann man aber echt nur raten Servicenummer anrufen, wenn auch mehrmals und wenn nicht, dann Brief zur Geschäftsführung. Oder mal den DHL Fahrer abpassen oder mal in der Filiale nachfragen, ob sich auch andere öfters in der Art beschweren.

Übrigens habe ich aber auch bemerkt, dass die DHL Pakete in der letzten Zeit nicht manchmal bis zu 3-4 Tage brauchen.

Und ich habe heute einen tollen Fund im Briefkasten gemacht: Die Abholscheine werden wohl endlich nicht mehr per Hand beschrieben sondern mit einem maschinenbeschriebenen Klebetikett beklebt.
Endlich kann dann in der Postfiliale auch mein Paket sofort gefunden werden, bzw, ich den Namen des Nachbarn entziffern, bei welchem das Paket abgegeben wurden. Juhu.

BTW als kurze Frage:
Würdet ihr dem Paketboten entgegenkommen, wenn ihr im 4. Stockwerk wohnen würdet?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler