DHL-Paket Annahmeverweigerung auf Post rückgängig machen?

Folgende Situation:

1. Paket (Nachnahme) befindet sich in der Postfiliale
2. Andere Person im Haushalt verweigert aus Versehen/Unwissen das Paket heute Abend um ca. 18:00 Uhr IN DER POSTFILIALE
3. Kann ich das Nachname-Paket trotzdem noch morgens um 8:00 Uhr abholen und man kann die Annahmeverweigerung rückgängig machen? (Weil das Paket ist ja noch dort)

DHL-Hotline ist leider jetzt nicht mehr verfügbar.



-
- Peacer

-
- Peacer

21 Kommentare

wie wurde das Paket verweigert, wenn es in der Filiale ist?

hotline angerufen?


oder hast du es nicht so mit Beschreibungen und Punkt 2 ist eigentlich 1 und vice versa?


Woher weißt du das es in der Postfiliale ist? Wenn es an die Postfiliale geliefert wurde wurde es nicht verweigert sondern wartet da auf Abholung, sonst kommt es ja nie in die Postfiliale. Und wenn es um 18Uhr verweigert wurde ist es meist nicht schon um 8 in der Filiale.

kommt darauf an. wenn es noch da ist, denke ich schon. hatte das mal bei UPS, aber habs noch am gleichen tag telefonisch geklärt. ich würde aber vermuten, dass das paket über nacht auf reisen geht. von daher...50:50.

EDIT: ich dachte an haustür verweigert...qtimes frage ist berechtigt.

Habe es mal korrigiert/ergänzt:

2. Andere Person im Haushalt verweigert aus Versehen/Unwissen das Paket heute Abend um ca. 18:00 Uhr IN DER POSTFILIALE

Hatte ich auch mal und die Postfilliale hat es nicht rausgegeben. Probieren würde ich es trotzdem.

Peacer

Habe es mal korrigiert/ergänzt: 2. Andere Person im Haushalt verweigert aus Versehen/Unwissen das Paket heute Abend um ca. 18:00 Uhr IN DER POSTFILIALE



Ok das ist neu, eigentlich fährt keiner zum verweigern auf die Post ;), ist es eine echte Post oder eine in irgendeinem Markt? Wenn es eine echte Post ist müsste das Paket eigentlich schon unterwegs sein, da die meist solange auf haben wie noch abgeholt wird. Ist es aber in irgendeinem Markt wird Abends in der Regel nichts mehr abgeholt.

Ich würde morgen früh einfach in der Postfiliale anrufen. ~gl

Wenn der Status geändert wurde kommste in der Regel nicht mehr ran.

Ruf die Hotline an. Die Nummer von der Packstation z.B. (0228/28609855), und gib die Anweisung das Paket nicht zurückzuschicken, da eine Person ohne Vollmacht das Paket zurückgehen hat lassen. Das hätte dein Haushaltsmitglied ja gar nicht veranlassen dürfen.

Edit: Auf der Seite hier sind diese Festnetznummern gelistet: dpdhl.com/de/…tml

Peacer

Habe es mal korrigiert/ergänzt: 2. Andere Person im Haushalt verweigert aus Versehen/Unwissen das Paket heute Abend um ca. 18:00 Uhr IN DER POSTFILIALE



Ja, die UNWISSENDE Person im gleiche Haushalt hat für sich ein Paket abgeholt und mein Nachnahme-Paket verweigert.

Es handelt sich um eine Postfiliale in Rewe. Und das Paket ist definitiv noch dort morgens um 8:00 Uhr.

Ist nur die Frage, ob die es rausgeben? Oder ich muss morgen um 7:00 Uhr DHL anrufen, dass die Rewe anrufen, damit die das Paket rausrücken.


Peacer

Ist nur die Frage, ob die es rausgeben? Oder ich muss morgen um 7:00 Uhr DHL anrufen, dass die Rewe anrufen, damit die das Paket rausrücken.


Du hast Anspruch auf Schadensersatz, wenn das Paket zurück geht und du die Bestellung nicht neu aufgeben kannst, da deine Haushaltsmitglieder nicht dazu berechtigt sind, deine Sendungen zurück gehen zu lassen. Das ist deren Schuld, wenn die dieser Anweisung folgen.

Die unwissende Person kann doch die Annahme nicht wirksam verweigert haben, weil sie gar nicht der Empfänger ist. Gehe morgen ganz normal hin und hole das Paket.

Peacer

Ja, die UNWISSENDE Person im gleiche Haushalt hat für sich ein Paket abgeholt und mein Nachnahme-Paket verweigert. Es handelt sich um eine Postfiliale in Rewe. Und das Paket ist definitiv noch dort morgens um 8:00 Uhr. Ist nur die Frage, ob die es rausgeben? Oder ich muss morgen um 7:00 Uhr DHL anrufen, dass die Rewe anrufen, damit die das Paket rausrücken.



Also wenn es noch nicht unterwegs ist müssten sie es raus geben, denn wenn das Paket an deinen Namen gesendet wurde, dann darf auch keiner aus deinem Haushalt einfach so im Markt sagen "schickt es zurück". Da ist eher eine Entschuldigung vom Rewe-Mitarbeiter angebracht als dir das Paket zu verweigern. Rein theoretisch darf der auch nicht einfach sagen "ach von Ihrem Sohn ist noch das eis.de-Paket da" ohne das eine Vollmacht erteilt wurde. Klar auf dem Land wird das sicher auch mal gemacht, aber richtig ist das nicht zu sagen "ach da ist noch ein Paket für Person x" auch nicht bei Verwandten.


Das Paket darf nur der Adressat verweigern

Ich hatte mal so einen "ähnlichen" Fall.
Ich habe ein Paket verweigert, da ich eine mehrere Sendungen durcheinander gebracht habe.
Als ich den Irrtum bemerkt habe, bin ich durch die Stadt gefahren und habe den Postboten noch angetroffen. Ich habe ihm mein Irrtum erklärt und er hat mir das Paket ohne Probleme wieder ausgehändigt.

das Problem zeigt aber ganz gut dass so langsam die Technik über den gesunden Menschenverstand triumphiert.
nicht dass mal einer den Notausgang vergisst und wir hilflos zusehen müssen wie alles den Bach runter geht.

es gibt ja noch den Zusatz Eigenhändig von daher würde ich sagen bei einem normalem Paket darf auch ein Haushaltsmitglied
die Annahme verweigern habe die Agb aber nicht gelesen.

geigerzaehler

Die unwissende Person kann doch die Annahme nicht wirksam verweigert haben, weil sie gar nicht der Empfänger ist. Gehe morgen ganz normal hin und hole das Paket.


Genau dass ist mein Problem nur umgekehrt. Meine Freundin konnte ein Paket nicht für mich verweigern. Ich würde es denen erklären dass du es nicht verweigert hast und es desshalb haben willst.

2. Andere Person im Haushalt verweigert aus Versehen/Unwissen das Paket heute Abend um ca. 18:00 Uhr IN DER POSTFILIALE

Mit was für Personen lebst du denn zusammen? Jeder normale Mensch fragt doch erst mal seine Mitbewohner, ob alles seine Richtigkeit hat... oO

jetzt soll die Post hier im Thread auch noch verklagt werden und Schadensersatz zahlen. Dann wirds so kommen das im Haushalt für TE auch keiner mehr Pakete annimmt. Super was hast du dann gewonnen? Klär deine Leute auf und bestelle einfach nochmal und schicke einen Widerruf hinerher, da Annahme verweigern nicht reicht. Ich glaube aber immernoch das hier ne Verarsche läuft, TE den Fehler gemacht hat und er die Annahme aus Versehen verweigert hat.

TE warst du jetzt heute morgen dort?

Peacer

blubb



Und was war jetzt heute morgen der Fall?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 201663125
    2. TV Kaufempfehlung22
    3. Was mit Congstar Prepaid-Karten anstellen33
    4. [oepfi] Game-Keys werden verschenkt ;)96832

    Weitere Diskussionen