DHL Postfiliale Direkt (Lieferung an eine Postfiliale eurer Wahl)

25
eingestellt am 2. Sep 2012
Wie ich gestern in der Postfiliale erfahren habe, gibt es seit dem 01.September die Möglichkeit, Pakete auch direkt an eine Postfiliale seiner Wahl liefern zu lassen.

Das ist vielleicht für den ein oder anderen interessant, der keine Packstation in der Nähe hat und tagsüber selten zuhause ist und seine Pakete zum Beispiel in einer Filiale auf dem Weg von der Arbeit abholen möchte.

Bisherige Packstation-Kunden können sich anscheinend in ihrem Paket.de-Profil für den Service freischalten lassen, alle anderen müssen sich erst auf paket.de/ registrieren.

In den Online-Shops bei der Bestellung wird dann als Adresszusatz eure Postnummer angegeben, und als Straße die "Postfiliale" mit der entsprechenden Nummer, sowie Postleitzahl und Ort der Filiale angegeben.

dhl.de/de/…tml
Zusätzliche Info
Beste Kommentare

nicht freiwillig stelle ich mich 30 Minuten bei meiner Postfiliale an...

Ben1981

Das wird dann aber erst interessant, wenn die Pakte dann auch direkt am … Das wird dann aber erst interessant, wenn die Pakte dann auch direkt am gleichen Tag noch abgeholt werden können.Aktuell können Pakete ja dann erst am Folgetag abgeholt werden.


In Berlin kannste es eigentlich immer kurz vor Filialschluss schon am selben Tag abholen.
Eine größere Packstation wäre mir aber trotzdem lieber, weil wie bluefish schon angemerkt hat, muss man leider wirklich immer wie ein Depp stundenlang anstehne, nur damit man das Paket ausgehändogt bekommt
25 Kommentare

Das wird dann aber erst interessant, wenn die Pakte dann auch direkt am gleichen Tag noch abgeholt werden können.
Aktuell können Pakete ja dann erst am Folgetag abgeholt werden.

Bisher:
Paketbote kommt vorbei, wenn er niemanden antrifft geht es in die Filiale

Nach Umstellung:
Direkt in die Filiale.

Der Gewinn für den Kunden liegt damit u.U. in der schnelleren Laufzeit, sofern niemand zuhause angetroffen wird. Verständlich dass die Post sich unnötige Anlieferungen sparen möchte.

Bei Hermes spart man bei der Shop2Shop Variante...

besser noch:
wir haben hier eine Filiale, wo ich fast jeden Tag daran vorbei komme,
und da diese direkt an einer größeren Haltestelle liegt, ist die auch für mich auch sonst super zu erreichen und die Öffnungszeiten passen.
Sollte ich aber mal nicht da sein, wird eine Sendung in eine andere Filiale geschickt, bei der ein weiteres Mal umsteigen und Fußmarsch angesagt sind. Der Buss fährt dabei auch nur 3x in der Stunde.
Ûnd das Ganze nur, weil die letztgenannte Filiale xxx Meter !überdie Luftlinie! näher liegt.
Für mich kommt das Ganze sehr gelegen.
(hab davon aber auch schon früher gelesen)

nicht freiwillig stelle ich mich 30 Minuten bei meiner Postfiliale an...

Hat mich schon immer gewundert, warum die den Service nicht anbieten. Im Endeffekt spart DHL damit ein Haufen Geld. Die letztendliche Auslieferung ist ja bekanntlich das teuerste am Paketversand.
Ein Grund mehr warum DHL m.M.n. das beste Versandunternehmen ist, zumindest aus Sicht des Verbrauchers.

Ben1981

Das wird dann aber erst interessant, wenn die Pakte dann auch direkt am … Das wird dann aber erst interessant, wenn die Pakte dann auch direkt am gleichen Tag noch abgeholt werden können.Aktuell können Pakete ja dann erst am Folgetag abgeholt werden.


In Berlin kannste es eigentlich immer kurz vor Filialschluss schon am selben Tag abholen.
Eine größere Packstation wäre mir aber trotzdem lieber, weil wie bluefish schon angemerkt hat, muss man leider wirklich immer wie ein Depp stundenlang anstehne, nur damit man das Paket ausgehändogt bekommt

Kommt aber drauf an: Bei unseren beiden Postfilialen in der Umgebung, wobei eine eine kleine postagentur und eine eine hauptfiliale ist, habe och nie länger als 5 minuten gewartet, außer in der weihnachtszeit.

habe zum Glück ne Packstation auf dem weg zur Arbeit, man muss halt nicht auf Öffnungszeiten achten.
WAs sie wirklich noch ändern könnten, das man z.b. auch waren bzw. Büchersendungen die nicht in den Briefkasten passen auch in der Packstation einlegen könnte.

Artnik

WAs sie wirklich noch ändern könnten, das man z.b. auch waren bzw. B … WAs sie wirklich noch ändern könnten, das man z.b. auch waren bzw. Büchersendungen die nicht in den DHL Briefkasten passen auch in der Packstation einlegen könnte.


DHL Briefkasten? Meinst du die Paketbox?

Paketbox Höchstmaß: 50 x 40 x 30 cm
Packstation Höchstmaß: 120 x 60 x 60 cm

Warensendung Höchstmaß: 35.3 * 30 * 15 cm
Büchersendung Höchstmaß: 35.3 * 30 * 15 cm

Oder anders gesagt.
Wenn du die nicht in die Paketbox kriegst, darfst du die gar nicht befördern lassen ;).

Ich denke eher, er meint einen stinknormalen Briefkasten der Deutschen Post :).
Die Paketbox darf offiziell nicht für Warensendungen / Büchersendungen verwendet werden, auch wenn es in der Regel trotzdem funzt.

Na dann. Ich gebe immer alles am Empfang der Hochschule ab. Auch Privates

Hab jetzt das Häkchen bei "Postfiliale direkt" gesetzt, weil Pakete, die an die Packstation adressiert sind, zur gewünschten Filiale geliefert werden sollen, wenn die Station voll ist. Ist das mit dieser Funktion abgedeckt?
Bei der verlinkten Hilfeseite gehts ja darum, dass man die Sendung direkt an die Filiale liefern lassen will.

Edit: Irgendwie kanns ja nicht klappen, wie oben beschrieben, wenn man nirgends die Standart-Filiale im Account hinterlegen kann. Meine aber, dass das mal in ner Info-Mail angekündigt worden war (sollte zum 1.9. möglich sein)

Der Service hier funktioniert genauso wie die Packstation.

Nur das man statt Packstation xy nun Fillialie Xy adressieren kann.

Laut Infoseite wird bei der Versandadresse die Filiale eingetragen, dann geht das paket direkt dorthin. Bei meiner Frage gehts darum, ob man das Paket primär an die Packstation senden kann und bei Überfüllung dann autom. zur (im Account hinterlegten) Filiale gesendet wird. Wurde wie gesagt angekündigt, dass es ab dem 1.9. möglich wäre.

Ich habe von der Ankündigung zwar noch nichts gelesen.

Aber aktuell geht das nicht. Bei paket.de kann man ja auch nur "Postfilliale direkt" anwählen und nicht "Dorthin Liefern wenn packstation nicht geht" ;).

yup, nach meinem Post auch selbst gemerkt

Habe vor ca. 14 Tagen das erste mal ein Paket an eine Paketstation verschickt, eingeworfen in eine Paketbox.
Das Paket war zwei Tage später im Paketzentrum Aschheim bei München.
Dort lag es laut Sendungsverfolgung ca. 10 Tage und wurde nicht in die ca. 15 km entfernte Packstation geliefert.
Der Empfänger war dann bei der nächsten Postfiliale...und siehe da ...es lag dort...
Der Empfänger wurde nie benachrichtigt... hatte bisher aber noch nie Probleme mit der Packstation und wurde immer benachrichtigt.

Ehm, jemand schon versucht bei Amazon zB an eine Postfiliale schicken zu lassen? Bei mir geht es jedenfalls nicht..."Straße falsch"

nygidda

Ehm, jemand schon versucht bei Amazon zB an eine Postfiliale schicken zu … Ehm, jemand schon versucht bei Amazon zB an eine Postfiliale schicken zu lassen? Bei mir geht es jedenfalls nicht..."Straße falsch"


Versuchs mal mit der Packstation Maske ;).

Eigentlich ne super Idee.. Ich lass ja generell alles an die Packstation schicken. Größere Pakete würd ich dann in die Filiale schicken lassen.

Leider kann man aber wohl nicht an jeden Hinz und Kunz DHL Markenshop schicken lassen

Bei uns wird nur die Hauptfiliale angezeigt. Das ist natürlich übelster Crap. Ich könnte die Verantwortlichen heute noch dafür umbringen (Ironie), dass sie die ehemalige Postfiliale mit 100 Parkplätzen direkt vor der Tür in die Fußgängerzone! mit nächster legaler Parkmöglichkeit 600m weiter gelegt haben. Immer wieder ein Mortz Spass da 10kg Pakete abzuholen.

Also bei mir wird die Packstation immer erst Abends vom Fahrer gefüllt. Ich glaube er hat die Pakete an die Packstation die ganze Zeit im Truck und lädt sie dann nach der Schicht ab 18 Uhr in die Packstation.

Wenn die Pakete mit der Postfiliale Direkt gleich morgens in der Filiale landen würden, wäre das eine super Möglichkeit schon in der Früh sein Paket in Empfang zu nehmen anstatt auf den Fahrer zu warten, der in meinem Fall erst nachmittags auftaucht bzw. warten bis abends die Packstation gefüllt wird.

Ich denke das werde ich mal testen. Oder hat es hier schon jemand ausprobiert?

Hallo,

auch ich habe nur Ärger mit diesem Service: Ich bekomme nie eine SMS oder E-Mail, wenn ein Paket in der Filiale ankommt, da die Mitarbeiter in der Post die Pakete nicht einscannen. Alle Pakete gehen dann wieder an den Absender zurück, mit dem ich mich dann auseinander setzen muss. Der letze Absender hatte sogar zweimal ein Paket an mich gesendet u. beide gingen an ihn retour. Das dritte Mal sendet er es nun an meine normale Postanschrift. Jedoch habe ich ihm vorgeschlagen, dass er sich die ganzen Portokosten bei der Post zurückholt, notfalls per gerichliches Mahnverfahren. Denn das kann ja so auch nicht sein.

U. das Beste ist noch: Die Post wirbt damit, dass Sie ISO 9001-Standard haben, also dass alles jederzeit nachvollziehbar ist.

Ist ein dicker Hund oder??

VG

Hm also bei mir funktioniert der Service eigentlich recht gut, habe bisher alles erhalten. Die nächste Packstation ist schon so gute 10km entfernt, da ist das schon gut, nur zur Filiale zu müssen.
SMS kommen dann an, wenn das Paket im Shop gescannt wird, aber scheinbar ist das auch noch nicht bei allen Postboten angekommen, da welche die Mitarbeiter dann unterzeichnen lassen in der Filiale
Amazon habe ich keine Probleme, gebe bei "Firma" meine Postnummer an, und bei Straße “Postfiliale“, mit der entsprechenden Nummer bei “Hausnummer“.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler