Dial now ähnliche Seite?

Gibt es sowas wie Dialnow mit app für android?
Quasi dass man nich extra die Nummer nochmal eingeben muss sondern mann normal per app auf anrufen klickt und dann halt weitergeleitet wird?

Ich hoffe ich habe die Funktion richtig verstanden:
Man hat ne inet flat und durch die seite zahlt man nur
0,08 Cent pro Minute

Würde da 1 GB Traffic reichen?

9 Kommentare

Quasi dass man nich extra die Nummer nochmal eingeben muss sondern mann normal per app auf anrufen klickt und dann halt weitergeleitet wird?



Geht doch auch mit der Dialnow App, einfach aus dem Telefonbuch den gewünschten Kontakt tippen und schon ist man verbunden.

0,08€ für was und wohin? Wo hast du den Preis her? ANruf auf Handynetz kostet nur 1 Cent (oder halt 0,008€, aber nicht 0,08c).

In der Regel reichen 1GB aus.



Quasi dass man nich extra die Nummer nochmal eingeben muss sondern mann normal per app auf anrufen klickt und dann halt weitergeleitet wird?


Ah ok
eine festnetzflat habe ich leider nicht.

Was von diesen ganzen Firmen wäre denn das günstigste nur mit Internetflat? Reines VOIP erlaubt die telekom ja nicht habe mal was von callback oder ähnlichem gelesen geht das einfach per app?

Quasi dass man nich extra die Nummer nochmal eingeben muss sondern mann normal per app auf anrufen klickt und dann halt weitergeleitet wird?


Callback Service If you don’t have a good internet connection and there’s no access number available in your region, you can use our Callback service. You and the number you would like to reach are being called by our service. It’s a bit more expensive because both calls need to be connected, but the quality is excellent.


das steht z.B: bei freeVOIPDeal kann daruas jetzt nich lesen was es kosten wird

grandem

das steht z.B: bei freeVOIPDeal kann daruas jetzt nich lesen was es kosten wird



Verbindung zu dir + Verbindung zum Gesprächspartner + Verbindungsgebühr

d.h. im moment 5cent+steuer für die erste minute plus 1cent+steuer für jede weitere minute. allerdings zahlst du auch minimum 4,5cent plus steuer wenn der andere nicht rangeht.


Quasi dass man nich extra die Nummer nochmal eingeben muss sondern mann normal per app auf anrufen klickt und dann halt weitergeleitet wird?



Eventuell reicht dir auch 100MB aus, Netzclub Prepaid ist kostenlos, da hast du 100MB for free und danach gedrosselte Flat (glaubeich). Kanns ja mal so testen.

100mb ist knapp bemessen würde ich sagen. Zum testen klar.
Ich kann nur aus Erfahrungen reden, ich habe mal 20 Minuten geredet über VOIP und habe 50mb Traffic verbraucht. Da war ich geschockt. (Damals hatte ich nur 200mb) Jetzt mit 500mb nutze ich es ab und zu. Das hängt natürlich stark davon ab welcher Codec gewählt verwendet wird.

Zu deiner Aussage: "Telekom erlaubt kein reines VOIP" Da hast du Recht, aber ich hab noch bei keinem gehört das er deswegen Ärger bekommen hat. Wenn du Pech hast sind die Ports gesperrt oder werden gesperrt. Ich kenne aber genug Leute die trotzdem reines VOIP nutzen und es normalerweise laut AGB nicht dürfen.

beneschuetz

In der Regel reichen 1GB aus.



Weißt Du, ob man auch über "local Access" einen Anruf mit einer anderen, verifizierten Nummer von einer SIM tätigen kann? (per VOIP funktioniert es in der App natürlich)

Danke

Ja, kann man

beneschuetz

In der Regel reichen 1GB aus.

beneschuetz

Ja, kann man



Beispiel:
Ich habe ein Dual-Sim-Phone, "SIM 1" mit Festnetzflat, "SIM 2" mit Internet. Beide Telefonnr. sind bei DialNow verifiziert.

Mit der "SIM 1" (Festnetzflat) nutze ich über "local Access" DialNow (App). Ich möchte aber dass dann die Telefonnr. von "SIM2" gesendet werden.
Über VOIP ist der geschilderte Fall machbar.

Wie ist dies aber über "local Access" möglich?

Danke

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Willkommen zum neuen mydealz6852193
    2. DVB-T2 Receiver810
    3. Keine Payback Punkte mehr auf Goldkauf bei eBay?22
    4. Ein etwas anderer Deal...1622

    Weitere Diskussionen