DKB Erfahrungen

23
eingestellt am 29. Apr
Hi zusammen,

da sich hier viele DKB Kunden tummeln wollt ich mich mal nach euren Erfahrungen erkundigen. Bin seit ca. 3 Monaten bei der DKB, vorher bei N26.

N26 bucht ein- und ausgehende Überweisungen sehr schnell, dementsprechend bin ich da etwas verwöhnt.

Bei der DKB habe ich andere Erfahrungen. Eingehende ÜWs werden schnell gebucht, ausgehende dauern dort immer gefühlt ein ganzen Tag länger.

Beispiel: Geld Gestern Mittag überwiesen, erst Heute Abend angekommen. Bei der N26 wäre das Geld noch am selben Abend bei dem empfangenden Konto angekommen.

Wie sind eure Erfahrungen?

danke euch

Liebe Grüße
Zusätzliche Info
Sonstiges
23 Kommentare
Stimmt, ist bei mir genauso. Musste mich auch erstmal dran gewöhnen.
Wird Zeit, dass Echtzeitüberweisungen überall Standard werden, dann hat sich das Thema Buchungslaufzeiten endlich komplett erledigt.
V.a. wenn die junge Generation es aufgrund von Paypal gar nicht anders kennt.

Auch schon die Frage, welche Bank wann den Cut-off durchführt ist ja mehr als nervig. Da werden dann schnell aus max. 1 Tag direkt 2 Tage, wenn man etwas zu spät die Buchung aufgibt
Ja, ist richtig. Dkb braucht immer etwas länger.
Wird an der IT-Infrastruktur liegen.
DKB ist Tochter der BayernLB.
Das ist ne alte Bank, die haben also noch nen Großrechner rumstehen.
Der macht die Überweisugen eben bevorzugt abends im Batch.
Finde ich nicht weiter schlimm.
Das kann ich bestätigen, finde es aber auch nicht besonders störend.
Wann die andere Bank am nächsten Tag bucht, liegt oft an dieser. Überweisungen dauern einen Tag von DKB. Instant eingehend hat die DKB schon eingeführt, abgehend kommt dieses Jahr. Bei der DKB wird es, im Gegensatz zu anderen Banken wie Postbank, nichts kosten.
therealpink29.04.2020 20:45

Wird an der IT-Infrastruktur liegen.DKB ist Tochter der BayernLB.Das ist …Wird an der IT-Infrastruktur liegen.DKB ist Tochter der BayernLB.Das ist ne alte Bank, die haben also noch nen Großrechner rumstehen.Der macht die Überweisugen eben bevorzugt abends im Batch.Finde ich nicht weiter schlimm.


Nicht immer nachplappern was andere erzählen. Die dkb kann Instant, wenn sie will. Teilweise geht es zu Sparkassen schneller. Die Arbeiten sonst mit dem Geld. So wie alle anderen großen Banken auch. Nur weil ein paar startups Geld verbrennen, muss es nicht heißen dass ernstzunehmende Banken nun auf den Tag aus den SEPA Zeiten verzichten.
quak129.04.2020 21:19

Wann die andere Bank am nächsten Tag bucht, liegt oft an dieser. …Wann die andere Bank am nächsten Tag bucht, liegt oft an dieser. Überweisungen dauern einen Tag von DKB. Instant eingehend hat die DKB schon eingeführt, abgehend kommt dieses Jahr. Bei der DKB wird es, im Gegensatz zu anderen Banken wie Postbank, nichts kosten.


Auch falsch. Es gibt Laufzeiten an denen sich die Banken gesetzlich halten müssen. Eingehende Überweisungen müssen taggleich gebucht werden, da diese eventuell schon ein Tag zurückgehalten worden sind.
therealpink29.04.2020 20:45

Wird an der IT-Infrastruktur liegen.DKB ist Tochter der BayernLB.Das ist …Wird an der IT-Infrastruktur liegen.DKB ist Tochter der BayernLB.Das ist ne alte Bank, die haben also noch nen Großrechner rumstehen.Der macht die Überweisugen eben bevorzugt abends im Batch.Finde ich nicht weiter schlimm.


Großrechner träum weiter da sitzt einer im keller an der Dampfmaschine.

Man munkelt dieses Jahr soll es auf Telegraph umgestellt werden ist aber noch nicht sicher
El_Pato29.04.2020 21:23

Auch falsch. Es gibt Laufzeiten an denen sich die Banken gesetzlich halten …Auch falsch. Es gibt Laufzeiten an denen sich die Banken gesetzlich halten müssen. Eingehende Überweisungen müssen taggleich gebucht werden, da diese eventuell schon ein Tag zurückgehalten worden sind.


Wie widerspricht das meiner Aussage?
El_Pato29.04.2020 21:22

Nicht immer nachplappern was andere erzählen. Die dkb kann Instant, wenn …Nicht immer nachplappern was andere erzählen. Die dkb kann Instant, wenn sie will. Teilweise geht es zu Sparkassen schneller. Die Arbeiten sonst mit dem Geld. So wie alle anderen großen Banken auch. Nur weil ein paar startups Geld verbrennen, muss es nicht heißen dass ernstzunehmende Banken nun auf den Tag aus den SEPA Zeiten verzichten.


DKB macht noch kein Instant abgehend, aber es kommt.
El_Pato29.04.2020 21:22

Nicht immer nachplappern was andere erzählen. Die dkb kann Instant, wenn …Nicht immer nachplappern was andere erzählen. Die dkb kann Instant, wenn sie will. Teilweise geht es zu Sparkassen schneller. Die Arbeiten sonst mit dem Geld. So wie alle anderen großen Banken auch. Nur weil ein paar startups Geld verbrennen, muss es nicht heißen dass ernstzunehmende Banken nun auf den Tag aus den SEPA Zeiten verzichten.


Wie sich doch dieses "die Arbeiten mit dem Geld" immer noch bei den Bürgern hält.

Ich mach es mal kurz: Keine Bank hat momentan Bock auf Eurer Geld, sie sind froh wenn es weg überwiesen wird. Kunden mit Guthaben auf Konten und Sparbüchern sind keine "guten Kunden".
Mckick29.04.2020 21:56

Wie sich doch dieses "die Arbeiten mit dem Geld" immer noch bei den …Wie sich doch dieses "die Arbeiten mit dem Geld" immer noch bei den Bürgern hält. Ich mach es mal kurz: Keine Bank hat momentan Bock auf Eurer Geld, sie sind froh wenn es weg überwiesen wird. Kunden mit Guthaben auf Konten und Sparbüchern sind keine "guten Kunden".


Und wieder einer ohne Ahnung. Ja Mann muss Einlagen teilweise zu strafgebühr einlagern. Aber nicht die Sparkassen, inkl dkb. Die machen es sich gegenseitig. Wenn eine Einlage ein Tag länger in der Buchung hängt, kann ein Tag mehr mehr Kredit gegeben werden. Derzeit feilschen die Unternehmen um jeden Tag Zahlungsziel. Es geht gerade nur um Liquidität.
Mckick29.04.2020 21:56

Wie sich doch dieses "die Arbeiten mit dem Geld" immer noch bei den …Wie sich doch dieses "die Arbeiten mit dem Geld" immer noch bei den Bürgern hält. Ich mach es mal kurz: Keine Bank hat momentan Bock auf Eurer Geld, sie sind froh wenn es weg überwiesen wird. Kunden mit Guthaben auf Konten und Sparbüchern sind keine "guten Kunden".


Noch was, weil du mich echt nervst. Ich habe zwei im Bekanntenkreis die bei Banken arbeiten. Der eine wird von der Bank gezwungen das Gehalt auf das Konto der Bank zu erhalten. Das Konto ist aber unbrauchbar. Dadurch schicken alle das Geld per Dauerauftrag weg. Wieso machen die das nur? Liquidität. Ist eine Leasingbank. Die andere arbeitet bei einer Volksbank. Auch da optimieren die auf Liquidität. Auch die zahlen keine negativzinsen.
El_Pato29.04.2020 22:31

Noch was, weil du mich echt nervst. Ich habe zwei im Bekanntenkreis die …Noch was, weil du mich echt nervst. Ich habe zwei im Bekanntenkreis die bei Banken arbeiten. Der eine wird von der Bank gezwungen das Gehalt auf das Konto der Bank zu erhalten. Das Konto ist aber unbrauchbar. Dadurch schicken alle das Geld per Dauerauftrag weg. Wieso machen die das nur? Liquidität. Ist eine Leasingbank. Die andere arbeitet bei einer Volksbank. Auch da optimieren die auf Liquidität. Auch die zahlen keine negativzinsen.


Volksbank bzw. PSD machen das sehr gerne! Ich werde glaube mein DKB Konto wieder kündigen und wieder zu N26 gehen
El_Pato29.04.2020 22:28

Und wieder einer ohne Ahnung. Ja Mann muss Einlagen teilweise zu …Und wieder einer ohne Ahnung. Ja Mann muss Einlagen teilweise zu strafgebühr einlagern. Aber nicht die Sparkassen, inkl dkb. Die machen es sich gegenseitig. Wenn eine Einlage ein Tag länger in der Buchung hängt, kann ein Tag mehr mehr Kredit gegeben werden. Derzeit feilschen die Unternehmen um jeden Tag Zahlungsziel. Es geht gerade nur um Liquidität.


Unglaublich, wie wenig Ahnung Du hast und das auch noch hier öffentlich aufzeigst. Nur so viel, ich arbeite in der Sparkasse und wir zahlen jeden Tag unsere " Strafgebühren" (welch Bezeichnung), das zu verhindern ist unter anderem meine Aufgabe. Auf alles andere an Unwissen, Arroganz und Beleidigung gehe ich nicht ein und begrüße Dich auf meiner Ignoreliste.
quak129.04.2020 21:44

DKB macht noch kein Instant abgehend, aber es kommt.



Hast Du Infos, wann das kommt? Und ob es was kostet?
Die comdirect macht das schon eine Weile (bis max 2000 EUR) für lau.
Deutsche Bank will 60 Cent, haha.
DKB ist übelst langsam. Auch bei Umbuchungen zwischen VISA->Giro ist das Geld immer für eine Weile "weg". Das ist so 2005.

Schnell sind N26 und die ING. Die "verbuchen" (oder wie auch immer man das nennt) fast rund um die Uhr. Die DKB irgendwie nur so 1x am Tag, wenn die Hamster laufen und genug Strom für den Großrechner produzieren
banane4429.04.2020 22:45

Hast Du Infos, wann das kommt? Und ob es was kostet? Die comdirect macht …Hast Du Infos, wann das kommt? Und ob es was kostet? Die comdirect macht das schon eine Weile (bis max 2000 EUR) für lau. Deutsche Bank will 60 Cent, haha.


Soll nichts kosten, gibt aber kein Datum. Ja, Postbank nimmt auch Geld dafür.
blase7729.04.2020 22:37

Volksbank bzw. PSD machen das sehr gerne! Ich werde glaube mein DKB …Volksbank bzw. PSD machen das sehr gerne! Ich werde glaube mein DKB Konto wieder kündigen und wieder zu N26 gehen


Das trifft sich gut, dass hier die DKB Kunden sich tummeln. Mal eine Frage an die Praktiker. Ihr könnt doch mit Euren KK kostenlos an allen Geldautomaten Geld abheben oder habt ihr auch das Phänomen, dass die Sparkasse-Geldautomaten anzeigen, dass eure Karte für diese Transaktion, trotz genug Geld auf dem Konto, nicht freigeschaltet ist?
headhunter7430.04.2020 15:42

Das trifft sich gut, dass hier die DKB Kunden sich tummeln. Mal eine Frage …Das trifft sich gut, dass hier die DKB Kunden sich tummeln. Mal eine Frage an die Praktiker. Ihr könnt doch mit Euren KK kostenlos an allen Geldautomaten Geld abheben oder habt ihr auch das Phänomen, dass die Sparkasse-Geldautomaten anzeigen, dass eure Karte für diese Transaktion, trotz genug Geld auf dem Konto, nicht freigeschaltet ist?


Ich hatte das Problem noch nie, aber habe irgendwo schon einmal davon gelesen. Scheinbar bieten nicht alle Sparkassen das abheben für fremde Kunden (DKB) an allen Automaten an. Oft ist in diesen seltenen Fällen dann nur ein Automat pro Filiale freigeschaltet oder, falls die nächste Filiale fußläufig erreichbar ist sogar erst dort.
Avatar
GelöschterUser174263
therealpink29.04.2020 20:45

Wird an der IT-Infrastruktur liegen.DKB ist Tochter der BayernLB.Das ist …Wird an der IT-Infrastruktur liegen.DKB ist Tochter der BayernLB.Das ist ne alte Bank, die haben also noch nen Großrechner rumstehen.Der macht die Überweisugen eben bevorzugt abends im Batch.Finde ich nicht weiter schlimm.



Das ist so nicht ganz richtig. Ja, die DKB ist eine Tochter der BayernLB, aber weder DKB noch BLB haben eigens betriebene Großsysteme, sondern da läuft vieles (bzw. im Grunde alles) über die F-I-TS und beide haben keine Gemeinsamen, das ist so nicht mehr machbar, da wurde ein Riegel vorgeschoben.
Worauf Du vermutlich hinaus willst -und das hast Du recht- das noch vieles nach altem Schema läuft, was eben daran liegt, dass die Prozesse momentan schwer umgewandelt werden, weil man dabei ist, noch dieses Jahr enorm viele Vorgaben in der IT der EZB umzusetzen. Die sind quasi komplett ausgelastet. Dennoch: Echtzeitüberweisung ist auf dem Plan, die BLB wollte es dieses Jahr bei sich noch einführen, daher sollte es auch bei DKB nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen...hoffe ich zumindest. An die Kunden wäre es das richtige Zeichen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler