Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Die böse Kündigungsgebühr bei Revolut Premium vermeiden- rechtliche Folgen fällig?

eingestellt am 20. Jul 2020Bearbeitet von:"Nyanpasu"
Hallo zusammen,
wegen einem zwei( ) versehentlichen Klicks habe ich bei Revolut ein Premium-Abo gekauft. Die Vertragslaufzeit soll ein Jahr betragen, aber die 7,99€ Gebühr wird monatlich von Revolut Konto abgezogen. Ich möchte dies kündigen, aber Revolut fordert noch knapp 16€ für "eine frühzeitige Kündigung" Ich habe versucht, die Guthaben zu leeren bzw. das ganze Konto zu kündigen. Erfolgslos
Wenn ich das Konto einfach mit 0€ Balance so bleiben lasse(damit Revolut keinen Cent von mir greifen kann), entsteht es dann rechtliche Folgen bei mir? Hat jemand Erfahrungen?
Danke im Voraus
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
Beste Kommentare
23 Kommentare
Dein Kommentar