Abgelaufen

Die günstigste KFZ-Versicherung finden - der große KFZ-Versicherungsvergleich 2012 - über Transparo/qipu abschließen und 60€ Cashback bekommen *UPDATE5*

Admin 380
eingestellt am 12. Dez 2012
Update 1

Alle Jahre wieder um den November rum geht es los mit dem KFZ-Versicherungswechsel. Die Kündigungsfrist ist bei so ziemlich allen Leuten der 30.11. und somit sollte man sich jetzt so langsam mal umgucken, ob man nicht mit einem anderen Anbieter deutlich günstiger davon kommen würde. Also werde ich auch dieses Jahr wieder die Online Vergleichsportale auf den Prüfstand stellen und dann gegebenenfalls noch auf weitere Tricks (wie z.B. Casback) hinweisen, wie man noch mehr Geld sparen kann.


Wer sich wundert warum es dieses Jahr soviel teurer geworden ist, hat wahrscheinlich die Nachrichten zu den neuen Typklassen überlesen.


Die Anbieter


Zunächst einmal sollte man natürlich bedenken, dass man Versicherungen nicht nur an Hand des Preises beurteilen kann, sondern natürlich auch die Leistungen vergleichen muss. Allerdings hilft es enorm, wenn man erstmal 2-3 günstige Tarife gefunden hat und diese dann miteinander vergleichen kann. Sollte am Ende durch Zufall eure eh schon aktuelle Versicherung rauskommen, aber im Vergleich hat sie besseren Konditionen, solltet ihr anrufen und fragen, ob ihr die Neukundenkonditionen bekommt. Das ist in der Regel kein großes Problem. Hat sich etwas an euer Lebenssituation geändert (Garage, Haus, Kinder, Ehe, deutlich mehr Gehalt, Beamtenstatus), solltet ihr unbedingt nochmal neu vergleichen.


Das Vergleichsobjekt


Exemplarisch vergleiche ich genau wie die letzten Jahre die Versicherung an Hand meiner Person – ein Golf VI mit 80PS.


Der Testsieger


Im letzten Jahr hat sich Aspect-Online in transparo umgenannt und konnte sich direkt den Testsieg sichern. Man muss allerdings sagen, dass von der Bedienung her inzwiscehn fast alle Vergleiche identisch sind und sich eigentlich (außer bei den Ergebnissen) kaum noch Blöße geben.


560639.jpg


Transparo


Pro:


+ einfache, unkomplizierte Abfrage der Daten

+ Datensatz muss nicht vor Ergebnis angegeben werden

+ Tarifoptimierer

+ effektiv bestes Ergebnis


Contra:


– dieses Jahr gibt es nichts zu bemängeln


Meine Kritikpunkte vom letzten Jahr (Auto wurde nicht über die Komfortsuche gefunden) und der etwas kompakte Vergleich der Leistungen wurden behoben. Die Leistungen werden immer noch übersichtlich und einfach verglichen, mit einem Klick auf “Weitere Tarifinformationen” ermöglicht aber Zugriff auf zig Details.


560639.jpg


Die anderen Anbieter


560639.jpg


NAFI-AUTO


  • Günstigster Preis: 465,81€ bei der WGV Basis Kasko Select (Screenshot)
  • Cashback: –

Pro:

+ extrem ausführliche Datenabfrage (mehr kann man nirgends eingeben)

+ sehr viele Ergebnisse

+ Gewichtung nach “Vorlieben”

+ bester Preis


Contra:


– Vergleich der Ergebnisse ist nicht wirklich übersichtlich (nach einigen Klicks findet man aber das was man will (Screenshot))


560639.jpg


Financescout24 (identisch zu Check24 – benutzt die selbe Technologie)


Pro:


+ ausführliche Abfrage der Daten möglich

+ Datensatz muss nicht vor Ergebnis angegeben werden

+ ausführlicher Vergleich der günstigsten Versicherung nach enthaltenen Leistungen

+ sehr übersichtlicher Tarifoptimierer


Contra:


– es wurde nicht der günstigste Tarif gefunden


560639.jpg


Check24


  • Günstigster Preis: 521,44 €  – DA Direkt Mein Tarif (Screenshot)
  • Cashback: –

Pro:


+ ausführliche Abfrage der Daten möglich

+ Datensatz muss nicht vor Ergebnis angegeben werden

+ ausführlicher Vergleich der günstigsten Versicherung nach enthaltenen Leistungen

+ sehr übersichtlicher Tarifoptimierer


Contra:


– es wurde nicht der günstigste Tarif gefunden


560639.jpg


TopTarif


  • Günstigster Preis: 515,68 €  – DA Direkt Mein Tarif (Screenshot)
  • Cashback: 40€ bei Bestellung über qipu – ACHTUNG! der qipu-Vergleich liefert u.U. andere Ergebnisse als wenn man direkt auf Toptarif.de geht, da nicht alle Versicherung eine entsprechende Provision an TopTarif zahlen, kann so letztendlich leider auch nicht mehr weitergegeben werden. Also erst einmal selber über TopTarif.de vergleichen und dann nochmal über qipu.

Pro:

+ Tarifoptimierer


Contra:


– Daten werden erst nach Eingabe der Daten angezeigt

– es wurde nicht der günstigste Tarif gefunden


Es gibt noch zahlreiche andere Vergleiche, die jedoch mMn wohl eher zu vernachlässigen sind.


Mehr sparen


Mehr sparen kann man noch, wenn man beispielsweise die günstigste Versicherung gefunden hat und diese dann auch bei qipu ist.


Allgemeine Tipps


Im Endeffekt entscheidet nicht der Preis, sondern vor allem die dafür erbrachte Leistung. Oft sind aber trotzdem ein paar hilfreiche Dinge bei den Vergleichen vermerkt, die die Leistung nicht einschränkt, aber die Kosten senkt. Bei der Kilometer Laufleistung macht es z.B. Sinn sich an folgende Staffelung zu halten:


0 bis 3.000 km pro Jahr

3.001 bis 6.000 km pro Jahr

6.001 bis 9.000 km pro Jahr

9.001 bis 12.000 km pro Jahr

12.001 bis 15.000 km pro Jahr

15.001 bis 20.000 km pro Jahr

20.001 bis 25.000 km pro Jahr

25.001 bis 30.000 km pro Jahr

30.001 km pro Jahr und mehr


Denn das ist in der Regel auch das was die Versicherer als Grundlage nehmen.


Auch macht es Sinn den Arbeitgeber möglichst genau zu definieren, da man hier auch oft von Rabatten profitieren kann. 3-5% günstiger wird die jährliche Zahlungsweise.


Die Grenze beim Alter bei den “beliebigen” Fahrern, die einen Unterschied macht, ist meistens 23 Jahre und 70 Jahre. Wenn man also möglichst günstige beliebige Mitfahrer haben will, sollte man 23-70 Jahre eingeben.


Fazit:


Testsieger ist wieder transparo, die Eingabe ging einfach und schnell von der Hand, außerdem lieferte transparo das beste Angebot und kann auch noch durch das höchste Cashback bei qipu (90€) punkten (außnahme DA-Direkt).


Leider werden aber in den Versicherungsvergleichen auch nicht alle Anbieter abgedeckt. Vor zwei Jahren wurden in den Kommentaren z.B. noch die Direktversicherer GVV (mit über 1000€ diesmal extrem teuer), die WGV-Online (wird bei NAFI und Transparo berücksichtigt!), Itzehoer (484,39€), DEVK (572,51€) und die Macif, eine französische Versicherung empfohlen.


Kündigung


Wer jetzt noch seine Versicherung wechseln will, sollte seine Kündigung an seinen aktuellen Versicherungsanbieter schicken. Man kann z.B. diese https://www.mydealz.de/wp-content/uploads/2008/11/kfz-kuendigung.pdf hierfür nutzen, aber in der Regel helfen die Vergleichsportale hier auch direkt weiter. Achtet darauf rechtzeitig eine Kündigungsbestätigung zu haben. Spätester Kündigungstermin wäre wohl der 28.11. (dann aber nur noch per Einwurfeinschreiben oder FAX).


Schadensfall


Gibt es übrigens mal im Schadensfall Probleme mit der Versicherung kann man sich bei der KFZ-Schiedsstelle oder Ombudsmann melden.

Zusätzliche Info
380 Kommentare

Verdammt habe gestern gewechselt und nur 40 Euro Cashback eingetragen bekommen... Gibts da eine mgl beim Support die 90 zu ergattern?

Kann mich nicht mehr erinnern:
Man kann schon eine neue Versicherung abschließen, bevor man die Kündigungsbestätigung der alten Versicherung hat oder?

Argh, hatte gedacht, die 75 EUR transparo Cashback sind schon das Maximum gewesen, jetzt sogar 90! Das nenn ich lohnenswert.

Gebannt

Gibt es Cashback Angebote für Mofa / Moped / Roller ?

Avatar
Anonymer Benutzer

shit. habe letzte woche bei 65€ abgeschlossen. stornieren und nochmal durchführen? oder steigen die einem aufs dach?

Bearbeitet von: "" 9. Sep 2016

Auto wird wieder nicht über die Komfortsuche erkannt und billiger als mein aktueller Tarif ist auch keine!

hey,

muss ich die Versicherungsbeginn auf den 01.12 oder 01.01 datieren?

Jupp. Hier auch. Fast 150 Euro pro Jahr teurer als meine aktuelle...

Transparo gehört doch zu HUK? Wo ist da der "transparente" Vergleich :-) ? Nice try in der Wechselzeit 5 Mark mehr zu machen, Fabian.

Verfasser Admin

@simon90:
Ja, kann man.

Avatar
Anonymer Benutzer


subra:
hey,


muss ich die Versicherungsbeginn auf den 01.12 oder 01.01 datieren?




schau mal in deinen alten vertrag. meistens zum 1.1.

kündigunsfrist ist auch meist 1 monat und da wird es zum 1.12 etwas knapp
Bearbeitet von: "" 9. Mär

Hat schon jemand Erfahrungen gemacht, ob Qipu auch gezahlt wird, wenn man bei dem gleichen Anbieter bleibt?
Bin zZ bei der Admiral Direkt und die ist wieder mit Abstand am Günstigsten...

Motorradhersteller sind leider keine in der Suche dabei. also ist Transparo eher nicht so toll...schade

Die AdmiralDirekt ist auch bei mir am günstigsten, jedoch werde ich die finger davobn lassen: ciao.de/Erf…r/2

Leider ist die zweitgünstigste Versicherung bei Transparo nicht dabei (CosmosDirekt) und deshalb gibts auch kein Cashback

Admin fährt n Golf 6... mydealz wirft wohl gut was ab!

Gebannt


Philipp1234:
Admin fährt n Golf 6… mydealz wirft wohl gut was ab!



Man muss ja nicht immer alles ausgeben was man hat

derben:
Auto wird wieder nicht über die Komfortsuche erkannt und billiger als mein aktueller Tarif ist auch keine!

Hängt dann wohl an vielen Faktoren, was wer zahlen muss. Ich zahle knapp 10 EUR mehr mit dem neuen Anbieter, aber das fette qipu-Cashback macht das Wechseln doch sehr rentabel! Und ich meine doch, dass ich persönlich mehr durch qipu spare, als das der Admin durch meinen Kfz-Wechsel verdient. Daher WinWin!


schnaeppljaeger: Man muss ja nicht immer alles ausgeben was man hat



So sieht es aus, wie sagt der Rheinländer: Man muss och jönne könne !

Für mich nur noch transparo, huk24 (als Eigentümer) bietet wirklich Toptarife, wenn man dann noch den Cashback abzieht, ist das unschlagbar.

lol, je höher das Cashback, desto höher gehen anscheinend auch die Versicherungspreise bei transparo...

gestern noch verglich: 393 EUR

heute verglichen: 430 EUR

und gestern gabs 70 eur, das macht aber nicht die Preiserhöhung von 37 EUR aus....

Hinweise zu transparo
Wenn Du Fragen zum Cashback oder zu einer Nachbuchungsanfrage hast, dann musst Du Dich an den qipu-Support wenden und NICHT an transparo!

Die Bearbeitung der Bestellungen beginnt erst mit Versicherungsbeginn und dauert dann ca. 3 - 4 Monate, das gilt auch für Nachbuchungsanfragen.


das klingt aber auch bissel sehr ablehnend. Kam es den bei allen an das Cashback?

cjr: Das stimmt "garantiert" nicht, ich habe auch gestern verglichen: Meine Kasko/HP ist immernoch gleichhoch. Es gibt seit heute sogar "Billiganbieter" die teilweise nochmals 20% günstiger sind, aber von der Leistung nur 30% abdecken. Ich würde immer schauen, dass laut Transparo >75% deckt sind.

90 € Cashback bei einem Jahresbeitrag von 300 €? Das ist ja knappes Drittel - wie rechnet sich das für die Anbieter?

@Rio Dioro:

bei mir ist es aber so... habe die Daten sogar 2 mal eingegeben und es kommt immer wieder zu diesem Ergebnis...

vll. war es bei mir auch nur Zufall...

cjr: Dann war es bei dir einfach pech. Anderfalls empfehle ich dir, nochmals ALLE Datensätze durchzugehen. Auch die "versteckten" Daten wie z.B. Garage (abschließbar), Laufleistung, Rabattretter, freie Werkstatt, Hauptnutzer, etc. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, das Transparo möglichkeiten hat "Preise" anzuziehen. Gruß zurück



Nico: Die 90 Euro werden im Prinzip einfach auf den Preis aufgeschlagen.

Habe am Sonntag noch verglichen, bei mir ist nun ne Differenz von 90 EUR.

Die 90 Euro werden im Prinzip einfach auf den Preis aufgeschlagen.

Habe am Sonntag noch verglichen, bei mir ist nun ne Differenz von 90 EUR.

Übrigens lohnt es sich für die männlichen Versicherungsnehmer den Vertrag erst ab dem 21.12. abzuschließen!
Denn dann gibts Unisex-Tarife! Schließt man vorher ab, zahlt man schön als Mann drauf.

Erhalte ich auch das Cashback, wenn ich bei meinem jetzigen Versicherer kündige und direkt wieder zu ihm wechsle?

Kennt jmd. einen guten Vergleichsrecher für Wohnmobile?

Wenn ich erst seit 01.07. ein Auto zugelassen habe und nun die Versicherung wechsele, steige ich dann trotzdem der SF-Klasse für nächstes Jahr auf. Wäre blöd, wenn durch den Versicherungswechsel das "mindestens halbe Jahr" dann nicht erfüllt wäre?

schnaeppljaeger

schnaeppljaeger: Gibt es Cashback Angebote für Mofa / Moped / Roller ?


das wäre ja der absolute Knaller (bei 90 € für eine Haftpflicht)

gestern gabs 70€ ... wtf ich dachte wird auch nicht mehr und gestern auch abgeschlossen(
Rio Dioro:
Verdammt habe gestern gewechselt und nur 40 Euro Cashback eingetragen bekommen… Gibts da eine mgl beim Support die 90 zu ergattern?


Kann man eigentl von huk24 zu huk-coburg und zurück wechseln? Oder gilt man da nicht als Neukunde? Sind doch Schwesterunternehmen, oder?


gnimak:
Kann man eigentl von huk24 zu huk-coburg und zurück wechseln? Oder gilt man da nicht als Neukunde? Sind doch Schwesterunternehmen, oder?

Wieso sollte der Cashback nur für Neukunden gelten? Bei transparo gibts doch keine solche Einschränkung.


Rio Dioro:
Verdammt habe gestern gewechselt und nur 40 Euro Cashback eingetragen bekommen… Gibts da eine mgl beim Support die 90 zu ergattern?




Dafür gibt es bei "qipu" die Hilfe und die gibt folgende Information wieder:

Frage: Ich habe bestellt, bevor das Cashback erhöht wurde. Bekomme ich die
Differenz erstattet?

Antwort: Leider ist das nicht möglich. Wir bekommen immer nur die Provision gezahlt, die zum Zeitpunkt des Klicks gültig war. Auf die Höhe der Provsion haben wir keinen Einfluss. Sie wird vom Händler festgelegt und kann nur von diesem rauf oder runtergesetzt werden.

Somit, nein!

Gruß
Christian

Bin bei der HUK24 und Transparo spuckt nach Eingabe der ganzen Daten auch selbige als günstigsten Anbieter aus. Nur beträgt die Differenz zu dem was ich jetzt zahle und das was Transparo ausgibt stolze 150 €. Wie kommt das zustande? Lohnt es sich bei der HUK24 nachzufragen?

Verfasser Admin

@cjr:
transparo kann die Preise gar nicht erhöhen, weil das entsprechende Versicherungsprodukte sind und diese nicht von Transparo kommen, sondern von den Versicherern.

Das siehst Du ja auch dadran, dass NAFI genau den selben Preis auswirft, nur eben ohne Cashback.

@Mikro:
Weil es ja dann kein Vertragswechsel ist und somit überhaupt kein "Abschluss" über transparo geschieht. Von der HUK zur HUK24 sollte aber ein Vertragswechsel sein.

naja, man kann ja nicht zu seiner eigenen Versicherung wechseln, bei der man gerade ist. Deshalb wollte ich wissen, ob es als Wechsel gilt, wenn man von huk24 zu huk-coburg wechselt. Denn wenn ich bei meiner derzeitigen Versicherung bleibe gibts ja kein Cashback. Danke schonmal für die Antwort



Palista:
Bin bei der HUK24 und Transparo spuckt nach Eingabe der ganzen Daten auch selbige als günstigsten Anbieter aus. Nur beträgt die Differenz zu dem was ich jetzt zahle und das was Transparo ausgibt stolze 150 €. Wie kommt das zustande? Lohnt es sich bei der HUK24 nachzufragen?




Ob sich das lohnt bleibt dahin gestellt, jedoch lohnt sich ein Preisvergleich über andere Portale (check24, finanzscout24, etc.), denn:

wirtschaft.t-online.de/neu…dex

Gruß
Christian

Hm. Der günstigste Anbieter ist jetzt 1€ teurer als meine bestehende Versicherung... Und die ist ziemlich gut in der Schadenregulierung (weiß ich aus der Privat-HP und lt. Tests). Ich glaube, da können mich die 90 € nicht locken *G*



gnimak:
naja, man kann ja nicht zu seiner eigenen Versicherung wechseln, bei der man gerade ist. Deshalb wollte ich wissen, ob es als Wechsel gilt, wenn man von huk24 zu huk-coburg wechselt. Denn wenn ich bei meiner derzeitigen Versicherung bleibegibts ja kein Cashback. Danke schonmal für die Antwort




Falsch (!)

So habe ich es gemacht und laut Aussage von Huk24 ist es auch i.O., das Cashback (bei mir waren es leider noch 65,00€) sind vorgemerkt. Ich bin sogar von Huk24 zu Huk24 "gewechselt".

Gruß
Christian
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler