Diese verdammten Fake-Shops

21
eingestellt am 18. Feb
Wie kann es sein, dass Fakeshops immer wieder bei den Preisvergleichen auftauchen? Ich beobachte das Thema seit ein paar Wochen, die Shops ändern wöchentlich Ihre Namen...
Was kann man tun um Leute zu Warnen, bzw diese Shops auf kurzem Wege zu beseitigen?

Siehe z.B. dein-baushop.com/ (FAKESHOP!!!!!)


Bitte nichts Kaufen!
Zusätzliche Info
Shops: Erfahrungen
Beste Kommentare
Und nun? Am Bahnhof laufen auch seit eh und je Dealer, Betrüger und verrückte rum

Gehst Du denen auch aus dem Weg? Dann mach es hier doch auch einfach.
Kommt kein "kunde" erledigt sich das Problem von alleine, so einfach ist das
Hirn einschalten hilft. Würde das jeder machen, gäbe es diese Shops nicht
21 Kommentare
Hab auch das Gefühl, dass Amazon immer mehr von Fake/ billig Imitationen aus China überflutet wird. Weiß nicht ob das vor paar Jahren bereits so war. Ist mir jedenfalls nicht bei Amazon aufgefallen.
Waskostas18.02.2020 11:54

Hab auch das Gefühl, dass Amazon immer mehr von Fake/ billig Imitationen …Hab auch das Gefühl, dass Amazon immer mehr von Fake/ billig Imitationen aus China überflutet wird. Weiß nicht ob das vor paar Jahren bereits so war. Ist mir jedenfalls nicht bei Amazon aufgefallen.


Die werden schon so oft bei Google Shopping angezeigt mit absolutem Dumpingpreis.... wenn man dort bestellen möchte nur Vorkasse, auf ein Konto in Timbuktu und Ware wird man dann nicht erhalten, schade sowas.
Das scheint leider der Lauf der Dinge zu sein - außer brain.exe wird da nicht viel helfen...
Kaufst ja auch nichts von irgendeinen Typen auf der Straße
Hirn einschalten hilft. Würde das jeder machen, gäbe es diese Shops nicht
Bei Idealo oder Geizhals tauchen solche Shops selten auf, weil da geprüft wird, wer da gelistet ist.

Google Shopping ist kein Preisvergleichsportal, sondern eine Auflistung von Händlern, die dafür zahlen, dass sie dort auftauchen. Mit Adblocker wie Ublock werden einem die Google Shopping Ergebnisse nicht mal angezeigt.
Avatar
GelöschterUser1014301
Diese verdammten dummen Verbraucher
Avatar
GelöschterUser62540
Tobias18.02.2020 12:43

Bei Idealo oder Geizhals tauchen solche Shops selten auf, weil da geprüft …Bei Idealo oder Geizhals tauchen solche Shops selten auf, weil da geprüft wird, wer da gelistet ist.Google Shopping ist kein Preisvergleichsportal, sondern eine Auflistung von Händlern, die dafür zahlen, dass sie dort auftauchen. Mit Adblocker wie Ublock werden einem die Google Shopping Ergebnisse nicht mal angezeigt.


Wobei gewisse Artikel bzw. Warengruppen bei Idealo oder Geizhals nur spärlich gelistet sind. Z. B. Armbanduhren oder etwas exotischere Hifiartikel. Da liefert Google Shopping meist weit mehr und bessere Ergebnisse, vorausgesetzt man ist kompetent genug die potentiellen Fakeangebote zu erkennen.
Und nun? Am Bahnhof laufen auch seit eh und je Dealer, Betrüger und verrückte rum

Gehst Du denen auch aus dem Weg? Dann mach es hier doch auch einfach.
Kommt kein "kunde" erledigt sich das Problem von alleine, so einfach ist das
GelöschterUser6254018.02.2020 12:48

Wobei gewisse Artikel bzw. Warengruppen bei Idealo oder Geizhals nur …Wobei gewisse Artikel bzw. Warengruppen bei Idealo oder Geizhals nur spärlich gelistet sind. Z. B. Armbanduhren oder etwas exotischere Hifiartikel. Da liefert Google Shopping meist weit mehr und bessere Ergebnisse, vorausgesetzt man ist kompetent genug die potentiellen Fakeangebote zu erkennen.



Dass die Preisvergleichsportale auch nicht perfekt sind, ist klar. Aber die meisten Fake Shop Anfragen hier kommen immer wieder zu den gleichen beliebten Artikeln, z.B. unrealistisch günstige Smartphones und Fernseher.
mascarPWNe18.02.2020 12:34

Hirn einschalten hilft. Würde das jeder machen, gäbe es diese Shops nicht


Ja allerdings, nur traurig ist, dass viele ältere Leute gerne mal wieder drauf reinfallen.
Tobias18.02.2020 12:43

Bei Idealo oder Geizhals tauchen solche Shops selten auf, weil da geprüft …Bei Idealo oder Geizhals tauchen solche Shops selten auf, weil da geprüft wird, wer da gelistet ist.Google Shopping ist kein Preisvergleichsportal, sondern eine Auflistung von Händlern, die dafür zahlen, dass sie dort auftauchen. Mit Adblocker wie Ublock werden einem die Google Shopping Ergebnisse nicht mal angezeigt.


Interessant Das habe ich nicht gewusst.
deadlef_deluxe18.02.2020 13:15

Ja allerdings, nur traurig ist, dass viele ältere Leute gerne mal wieder …Ja allerdings, nur traurig ist, dass viele ältere Leute gerne mal wieder drauf reinfallen.



Dann sollten die älteren Leute eben besser im Laden einkaufen oder erst mal jemanden fragen, der mehr Ahnung von sowas hat. Machen bei mir in der Familie auch genug.

Ich kann nur per Copy & Paste wiederholen, was ich auch letztens schon wieder geschrieben habe:

Die meisten Fake Shops tauchen nur über Google Shopping auf. Deshalb der wichtigste Rat:

Niemals nur über Google Shopping nach Angeboten suchen.

Wenn man absolut nichts zu einem Händler finden kann, lässt man erst mal die Finger von. Oder nimmt sich einige Minuten Zeit, setzt sich vor einen Rechner und recherchiert ordentlich statt schnell übers Smartphone einzukaufen. Erste Fragen:

- Ist die URL seriös oder klingt sie schon sehr merkwürdig?
- Sieht die Webseite in Ordnung aus? Rechtschreibfehler? Sinnvolle AGB? Vollständiges Impressum?


Bei den beiden Punkten fallen die meisten Fake Shops schon raus. Falls nicht:

- Gibt es die Adresse im Impressum? Gibt es die Handelsregisternummer?
- Wem gehört die URL? Wann wurde sie registriert?
- Was ist das für eine Adresse laut Google Maps? Ist dort überhaupt ein Laden?
- Gibt es nur Vorkasse als Zahlungsmethode?


Eine Testbestellung mit falschen Daten durchführen und schauen, ob am Ende nur noch Vorkasse als Zahlungsmethode übrig bleibt. Meistens soll das Geld dann auch auf ein Konto außerhalb Deutschlands überwiesen werden.
blackbirdy18.02.2020 12:05

außer brain.exe wird da nicht viel helfen...


wenn nur das Programm nicht immer abschmieren würde
jannie91118.02.2020 13:45

wenn nur das Programm nicht immer abschmieren würde



Tagesform abhängig
Waskostas18.02.2020 11:54

Hab auch das Gefühl, dass Amazon immer mehr von Fake/ billig Imitationen …Hab auch das Gefühl, dass Amazon immer mehr von Fake/ billig Imitationen aus China überflutet wird. Weiß nicht ob das vor paar Jahren bereits so war. Ist mir jedenfalls nicht bei Amazon aufgefallen.


Nervt total, wünschte es gäbe ne Checkbox 'nur deutsche Händler' oder 'kein Ausland'.
Bei nem Rucksack hab ich dann auch aufgegeben und woanders gekauft. Ist mir zu aufwendig immer jeden Verkäufer erst zu checken wo er sitzt.
Tobias18.02.2020 13:25

Dann sollten die älteren Leute eben besser im Laden einkaufen oder erst …Dann sollten die älteren Leute eben besser im Laden einkaufen oder erst mal jemanden fragen, der mehr Ahnung von sowas hat. Machen bei mir in der Familie auch genug.Ich kann nur per Copy & Paste wiederholen, was ich auch letztens schon wieder geschrieben habe:Die meisten Fake Shops tauchen nur über Google Shopping auf. Deshalb der wichtigste Rat:Niemals nur über Google Shopping nach Angeboten suchen.Wenn man absolut nichts zu einem Händler finden kann, lässt man erst mal die Finger von. Oder nimmt sich einige Minuten Zeit, setzt sich vor einen Rechner und recherchiert ordentlich statt schnell übers Smartphone einzukaufen. Erste Fragen:- Ist die URL seriös oder klingt sie schon sehr merkwürdig?- Sieht die Webseite in Ordnung aus? Rechtschreibfehler? Sinnvolle AGB? Vollständiges Impressum?Bei den beiden Punkten fallen die meisten Fake Shops schon raus. Falls nicht:- Gibt es die Adresse im Impressum? Gibt es die Handelsregisternummer?- Wem gehört die URL? Wann wurde sie registriert?- Was ist das für eine Adresse laut Google Maps? Ist dort überhaupt ein Laden?- Gibt es nur Vorkasse als Zahlungsmethode?Eine Testbestellung mit falschen Daten durchführen und schauen, ob am Ende nur noch Vorkasse als Zahlungsmethode übrig bleibt. Meistens soll das Geld dann auch auf ein Konto außerhalb Deutschlands überwiesen werden.


Super erläutert! Danke
Amen
Waskostas18.02.2020 11:54

Hab auch das Gefühl, dass Amazon immer mehr von Fake/ billig Imitationen …Hab auch das Gefühl, dass Amazon immer mehr von Fake/ billig Imitationen aus China überflutet wird. Weiß nicht ob das vor paar Jahren bereits so war. Ist mir jedenfalls nicht bei Amazon aufgefallen.



Is schon seit Jahren so. Ebay ist dann irgendwann nachgezogen... bestimmte Produktkategorien sind aus meiner Sicht komplett nicht mehr nutzbar... stört wohl den gemeinen Amazon-Kunden aber nicht
Dodgerone18.02.2020 23:10

Is schon seit Jahren so. Ebay ist dann irgendwann nachgezogen... bestimmte …Is schon seit Jahren so. Ebay ist dann irgendwann nachgezogen... bestimmte Produktkategorien sind aus meiner Sicht komplett nicht mehr nutzbar... stört wohl den gemeinen Amazon-Kunden aber nicht



Hab auf ebay Fakekopfhörer erhalten. Verkäufer wurde nicht gesperrt, obwohl er vorsätzlich betrogen hat (nachträglich die Beschreibung geändert usw). Deswegen bestelle ich mittlerweile gleich alles billig (noch billiger) auf Aliexpress und wenn es Betrug ist, gibts halt Geld zurück.
25096336-GWbOH.jpg
Gibt's auch gerade im Bild+ Abo auf bild.de zu lesen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler