[Diskussion] Wieso sind die nachgemachten Brother LC223 Patronen so teuer? (Im Vgl. zu LC123)

Bei mir steht ein Druckerkauf an. Bisher bin ich mit Brother gut und billig gefahren. Jetzt wundern mich die Patronenpreise. 30€ für 10 nachgemachte Patronen? Bisher waren es 10€... :-P

Liegt es daran, dass es die LC223 noch nicht so lange gibt? Sinken die Preise langfristig? Oder woran liegt das?...

Danke!

3 Kommentare

bei neuen Modellen ist es normal das die Pstronen teurer sind, anfangs gibts auch nur vielleicht 5 Nachbauten & 6 Monate später gibts 500 Nachbauten von den Patronen

die alten ohne Chip und die neuen mit?

Verfasser

[quote=marckbln]bei neuen Modellen ist es normal das die Pstronen teurer sind, anfangs gibts auch nur vielleicht 5 Nachbauten & 6 Monate später gibts 500 Nachbauten von den Patronen [/quote]
Laut Amazon sind Drucker mit LC223 seit Mitte 2014 gelistet... Genug Zeit zum Nachbauen^^

[quote=LowerHell]die alten ohne Chip und die neuen mit?[/quote]
Nein, beide mit Chip. (LC123 & 223)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Lieferando checkt jetzt auch Sofortüberweisung1010
    2. eBay Verkauf - Geld per Post aus dem Ausland erhalten?1717
    3. Tablet für Kinder gesucht (Fire HD Kids?)11
    4. [AMD Ryzen] erster Leak veröffentlicht:610

    Weitere Diskussionen