Displaybeschichtung durchpoliert? Moto G5S

9
eingestellt am 22. Sep
Hi,

Leider hat mein moto g5s im urlaub nen unschönen kratzer im rucksack abbekommen. Als aufbereiter dachte ich mir ich probiers mal mit grober schleifpaste. Den kratzer habe ich nicht rausbekommen, dafür sieht es an der stelle an der ich poliert habe aus als hätte ich eine art beschichtung durchpoliert. (Poliert wurde nur per finger mit nem tuch und nicht intensiv, also nicht mit maschine und überhitzt). An der stelle gleitet der finger etwas schwerer drüber und sie ist anfälliger für fettabdrücke.

Hat dieses gorillaglas ne art beschichtung die ich beschadigt haben könnte?
Gibt es ne möglichkeit das wieder zu beheben?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
9 Kommentare
Display tausch wäre eine Option. Gibt Reparaturkits für 12-40€. Den alten wird man nicht mehr retten können.
23000192-VifSF.jpg
Hat dieses gorillaglas ne art beschichtung die ich beschadigt haben könnte?
> Ja

Gibt es ne möglichkeit das wieder zu beheben?
> Komplett runter schleifen und dann Displayschutzfolie.
Ich hatte so ein Phänomen auch mal bei einem gebrauchten Handy.
Auf dem Display waren manche Stellen matt, dachte es wäre Schmutz aber anscheinend war die Oberfläche angegriffen.
Hab dann eine Panzerfolie drüber gemacht und von der Stelle war nichts mehr zu sehen.
Also bevor du viel reparierst, vielleicht mal mit ner Folie probieren. Muss ja keine fette Panzerfolie sein, aber z.B. so eine Liquid-Folie könnte das bestimmt ausgleichen.
Du hast an der Stelle die oleophobische Beschichtung entfernt.
Die ist zum abweisen von Fingerabdrücken und Schweiß/fett da.
Danke für die antworten. Ich probiers erstmal mit ner folie
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen