#Diverses2017: Kurztrip Rom.

11
eingestellt am 1. Jun
Nabend ihr Crocs,

ich habe folgendes Problem:

Ich habe einen Kurztrip nach Rom gebucht und kenne es zum Beispiel aus London, dass man sich Tickets für touristische Attraktionen vorher Online zu einem besseren Preis kaufen kann.

Nun verzweifel ich bei meiner bisherigen Recherche wie das in Rom abläuft.

Meine bisherigen Ergebnisse:

-4 € zusätzlich wegen Online Verkauf
-Drittanbieter (keine Möglichkeit auf einer offiziellen Webseite wie colosseo-roma.it/ vorher an Tickets zu kommen)
-Irgendwelche Pässe die mir viel zu viel anbieten was ich nicht möchte
-meiner Ansicht nach überteuerte Touren auf Tripadvisor

Nun bräuchte ich etwas Lebenserfahrung von euch wie ich das handhaben soll..

Wie komme ich am besten an Tickets für die ganzen Hauptattraktionen? Lohnt sich vor Ort kaufen mehr?

Erzählt mal..

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare

Facemeltyovor 7 m

Also du kannst dir ja z.b. den schiefen Turm von Pisa oder den Eiffelturm …Also du kannst dir ja z.b. den schiefen Turm von Pisa oder den Eiffelturm anschauen, der Fernsehturm soll aber auch ganz schön sein.


Wow. Selbst schon öfter die "Lebenshilfe" bei mydealz genutzt und bei anderen gleich eine dumme Antwort druntergesetzt. Respekt.
11 Kommentare

Facemeltyovor 7 m

Also du kannst dir ja z.b. den schiefen Turm von Pisa oder den Eiffelturm …Also du kannst dir ja z.b. den schiefen Turm von Pisa oder den Eiffelturm anschauen, der Fernsehturm soll aber auch ganz schön sein.


Wow. Selbst schon öfter die "Lebenshilfe" bei mydealz genutzt und bei anderen gleich eine dumme Antwort druntergesetzt. Respekt.

Vatikan: entweder Online Ticket kaufen oder Vorort stundenlang an der Schlange stehen
Kolosseum/Palatin/Roma Forum?: ist an Wochenenden kostenlos, am besten am Palatin beginnen, ca 500 Meter vom Kolosseum entfernt

also ich hatte das ganze mal in Berlin mit dem Berlin-Pass ausprobiert und ehrlich gesagt damit es sich dann schlussendlich gelohnt hat ziemlich viel Stress, um das Geld wieder rauszuholen und das ist es mir das nächste Mal sicher nicht mehr wert - dann lieber nur wenige ausgewählte Touriattraktionen gemütlich abklappern - dann lieber in Rom "La Dolce Vita" genießen

PS: zu Rom hab ich noch folgendes gefunden viel-unterwegs.de/rom…en/

Also und hat der"Roma Pass" sehr gut gefallen und hat sich für uns damals auch echt gelohnt.

DerCheckervor 11 h, 3 m

Wow. Selbst schon öfter die "Lebenshilfe" bei mydealz genutzt und bei …Wow. Selbst schon öfter die "Lebenshilfe" bei mydealz genutzt und bei anderen gleich eine dumme Antwort druntergesetzt. Respekt.


Vielleicht ist der User aber auch wirklich so dumm und denkt, dass diese Gebäude in Rom stehen?

Verfasser

jannie911vor 14 h, 54 m

also ich hatte das ganze mal in Berlin mit dem Berlin-Pass ausprobiert und …also ich hatte das ganze mal in Berlin mit dem Berlin-Pass ausprobiert und ehrlich gesagt damit es sich dann schlussendlich gelohnt hat ziemlich viel Stress, um das Geld wieder rauszuholen und das ist es mir das nächste Mal sicher nicht mehr wert - dann lieber nur wenige ausgewählte Touriattraktionen gemütlich abklappern - dann lieber in Rom "La Dolce Vita" genießen PS: zu Rom hab ich noch folgendes gefunden https://viel-unterwegs.de/roma-pass-kaufen/


Ist ja ganz nice die Seite mit der Übersicht, danke.

Verfasser

logicyvor 11 h, 51 m

Also und hat der"Roma Pass" sehr gut gefallen und hat sich für uns damals …Also und hat der"Roma Pass" sehr gut gefallen und hat sich für uns damals auch echt gelohnt.


Ich tendiere auch gerade dazu. Alles andere sieht mir unverhältnismäßig aus.

Verfasser

alemvor 15 h, 1 m

Vatikan: entweder Online Ticket kaufen oder Vorort stundenlang an der …Vatikan: entweder Online Ticket kaufen oder Vorort stundenlang an der Schlange stehenKolosseum/Palatin/Roma Forum?: ist an Wochenenden kostenlos, am besten am Palatin beginnen, ca 500 Meter vom Kolosseum entfernt


Der Designer für die Seite des Vatikans gehört echt bestraft ehhy..

Viele möglichkeiten, was ja gut ist, aber so sch***e unübersichtlich.
Bearbeitet von: "Taruno" 2. Jun

Ich war vor einem Monat dort. Was Restaurants angeht habe ich mich nach Tripadvisor gerichtet und wurde nicht enttäuscht. Generell ist Rom ein Paradies für gutes Essen.
Fahrkarte für Bus und Bahn ist ziemlich günstig. Wir haben die Tickets immer Vorot gekauft und das war für uns die beste Entscheidung. Weil zum Beispiel vor dem Kolosseum die Schlange der Leute die ein Ticket hatten ziemlich lang war und die ohne Tickets konnten direkt durchlaufen und waren sofort drin. Roman Forum daneben hatte auch 2 Eingänge. Beim zweiten gab es keinen einzigen Menschen. Erkundigt euch bei den Leuten falls die Schlange zu lang sein sollte.
Vor dem Petersdom war die einzige lange Schlange. Da muss man je nach Tageszeit bis zu 2 Stunden warten. Ihr könnt da für etwas mehr Geld schneller rein kommen. Meine Empfehlung ist es um 16 Uhr da aufzutauchen. Meistens sind da nicht mehr viele Leute.
Alle anderen Sehenswürdigkeiten erreicht man sehr gut zu Fuß und braucht keine Tickets.

Tarunovor 57 m

Der Designer für die Seite des Vatikans gehört echt bestraft ehhy.. V …Der Designer für die Seite des Vatikans gehört echt bestraft ehhy.. Viele möglichkeiten, was ja gut ist, aber so sch***e unübersichtlich.


Hehe, so habe ich auch getickt wo ich Online gebucht habe, aber danach ist man froh, wenn man rechts neben der Schlange die paar Std dauert einfach vorbei geht.

Ich weiß, dass man es nicht machen sollte und es wird auch kein super Deal sein, aber wir haben vorm Kollosseum einen Ticketverkäufer (Skip the Line) angesprochen und haben mit denen dann eine geführte Tour durch das Kollosseum und das Forum Romanum gemacht. Wir waren insgesamt sehr zufrieden und preislich war es auch ok. Wir haben 30€ p.P. bezahlt und hatten die Eintrittskarte (Wert 12€) und die Führung mit drinne, die ca 1.5 Stunden gedauert hat. Die Gruppe war ca. 10-15 Personen groß, also noch erträglich. Zwischen Kollosseum und Forum Romanum gab es ca 45 Minuten Pause, so dass man auch alleine nochmal was erkunden konnte.

Ich finde es einfach interessant, wenn man vor Ort auch was über die Geschichte erfährt. Einfach nur reingehen und Fotos machen und gar nichts über die Bedeutung der Gebäude zu erfahren macht imho wenig Sinn. Man kann übrigens auch bereits ein Ticket dabei haben und zahlt dann für die Führungen dementsprechend weniger.

Sicherlich gibt es günstigere Führungen oder auch ausführlichere, aber für uns war es so sehr angenehm.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text