DIY mechanische Tastatur - Erfahrungen und Ideen gesucht

9
eingestellt am 10. Nov 2019
Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken, eine mechanische Tastatur nach meinen Vorlieben selber zusammenzubauen. Allerdings bin ich preisleistungstechnisch nicht zufrieden mit dem Angebot an Hardware, das ich bisher gefunden habe.

Abgesehen von Anbietern, die ganze Kits meist ab 100€ anbieten bin ich über banggood bisher auch nicht viel günstiger weggekommen. Bei solchen DIY Preisen kann ich auch gleich eine fertige Tastatur kaufen...ich will aber basteln und Geld sparen ^^

Meine Anforderungen sind:
-tenkeyless TKL
-MX blue switches
-Metallgehäuse
-USB-C Verbindung
-Beleuchtung

Hat jemand Ideen oder Erfahrungen, wo man solche Komponenten günstig bekommen kann?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

9 Kommentare
Schließe mich dir an, hätte auch Interesse ein eigenes kb zu bauen, habe aber keine Erfahrung in dem Bereich. Würde mich über Infos und mögliche Shopangebote freuen
Qualitativ ähnliches wird bei DIY natürlich teurer. Wo soll denn die Ersparnis herkommen, du übernimmst ja keine nennenswerte Arbeit
Bearbeitet von: "xmetal" 10. Nov 2019
xmetal10.11.2019 16:11

Qualitativ ähnliches wird bei DIY natürlich teurer. Wo soll denn die E …Qualitativ ähnliches wird bei DIY natürlich teurer. Wo soll denn die Ersparnis herkommen, du übernimmst ja keine nennenswerte Arbeit


Richtig, custom kostet sogar ordentlich Aufpreis. Gibt doch mittlerweile ohne Ende Anbieter, such dir was passendes aus.
Bearbeitet von: "lakai" 10. Nov 2019
Naja, so ziemlich alles auf der Welt wird günstiger, wenn man Eigenleistung investiert. Warum sollte es beim Zusammenbau von aufeinander abgestimmten Komponenten anders sein? Ich engineere ja nichts.

Alleine das Kunststoffgehäuse bei Banggood kostet nen 10er...finde ich schon sehr stolz.

Sind alle Grundgehäuse gleich/ähnlich sodass alle PCBs verbaut werden können?

Bei Aliexpress gibts das ja etwas günstiger aber da spielt auch immer die schlechte Beschreibung und Unsicherheit mit...

Worauf muss man bei PCBs achten? Der Controller soll ja z.b. Ghosting verhindern und RGB ermöglichen.

Könnt Ihr mir Anbieter nennen die gut sind?
Millle10.11.2019 16:46

Naja, so ziemlich alles auf der Welt wird günstiger, wenn man …Naja, so ziemlich alles auf der Welt wird günstiger, wenn man Eigenleistung investiert. Warum sollte es beim Zusammenbau von aufeinander abgestimmten Komponenten anders sein? Ich engineere ja nichts. Alleine das Kunststoffgehäuse bei Banggood kostet nen 10er...finde ich schon sehr stolz.Sind alle Grundgehäuse gleich/ähnlich sodass alle PCBs verbaut werden können? Bei Aliexpress gibts das ja etwas günstiger aber da spielt auch immer die schlechte Beschreibung und Unsicherheit mit...Worauf muss man bei PCBs achten? Der Controller soll ja z.b. Ghosting verhindern und RGB ermöglichen.Könnt Ihr mir Anbieter nennen die gut sind?


Weil 99,99% der Tastaturen fertig verkauft werden und alles was der Norm entfällt teurer ist.
Ansonsten kannst Du dir ja auch Dein Handy selbst zusammen schrauben, sollte nach Deiner Logik ja auch billiger sein.
Und weil Fertiger ganz andere Abnahmen und EK-Preise haben. Da hast du nicht richtig nachgedacht. Wenn du wirklich DIY machen willst darfste dir erstmal über so Dinge wie Anstellwinkel und Winkel/Höhe der Tasten machen. Schreibst du die Firmware auch selbst?

Edit: Das was du möchtest ist eigentlich lachhaft für DIY. Ich wette eine Tastatur von Ducky mit einfachem USB-Adapter reicht da schon aus. Zur Not tauscht du noch Switches aus
Bearbeitet von: "FredFloete" 10. Nov 2019
Ein fertiger PC ist auch nicht günstiger als ein selbstzusammengestellter. Man zahlt halt noch für das Engineering. Das ist bei jedem Produkt so. Und Teile für Tastaturen sind nun wirklich keine komplexen Bauteile.


Ich will keine Tastatur entwickeln/microcontroller programmieren sondern aus einer Auswahl von Komponenten eine eigene individuelle, meinen Bedürfnissen entsprechende Tastatur bauen. Wenn DIY der falsche Begriff dafür ist, gebt mir nen anderen.
Einzig das Löten und Stecken möchte ich. Etwas programmieren wäre auch kein Problem.

Also konkret:
Ich suche günstige
PCB, Gehäuse am liebsten aus Metall, MX blue switches.

Wenn ich eine Ducky o.ä. individualisieren lohnt sich vom Aufpreis auch nicht.
Schau mal in den USA oder über Bekanntschaften dort (so du denn welche hast). Der Markt dort ist viel riesiger als der hiesige.
Das ist ein Liebhaberprojekt, das im Gegenteil zu Standardware noch mehr Geld kostet.
Bei Elektronik gilt einfach nicht die Regel, dass deine Arbeitszeit maßgeblich kostenreduzierend wirkt.
Außer du hast vor, dir deine Switches, PCB usw selbst herzustellen - und das in einer extremen Stückzahl.
Bei solchen Dingen hängt der Preis schlicht von Menge ab.

Der Vergleich Selbstbau-PC vs. Fertig-PC trifft es übrigens nicht. Das wäre eher damit zu vergleichen, dass du dir deinen Prozessor oder die Grafikkarte selbst herstellen willst. Das wäre bei einem Kauf aller Einzelteile ebenfalls teurer, wenn es denn überhaupt ginge.
Such dir lieber eine gute mechanische Tastatur aus und hab Spaß damit.
Darauf hast du dann, anders als beim Selbstbau, auch Gewährleistung und Garantie ;-)
Bearbeitet von: "Cahuella" 10. Nov 2019
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler