eingestellt am 10. Jul 2020
Hi zusammen,

hat von euch schon mal jemand Bruchstücke eines ETF bei der DKB verkauft und kann mir sagen, ob das kostenpflichtig war.
Im Netz findet man ein Formular, auf dem keine Kosten ausgewiesen sind bzw. mit 0 angegeben ist, wenn ich das Online antrigger, stehen 10 Euro im Dokument.

Leider bekommt man aktuell nur sehr schleppend bis keine Rückmeldung von der DKB (Schriftliche Anfrage ist vor mehr als einer Woche raus, telefonisch ist mir die Warteschlange zu lang)

Daher baue ich mal auf Eure Erfahrung.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
16 Kommentare
Dein Kommentar