DKB kein Zugang zum Onlinebanking dank PSD2

54
eingestellt am 18. Sep
Bin jetzt zum dritten Mal heute aus der Warte Schleife geflogen, deshalb frag ich mal hier.

Da die DKB mit der PSD2 Umstellung auch neue Anmeldenamen mit neuen Passwörtern einführt, komme ich nun nicht mehr ins Onlinebanking.

Das Passwort wollte ich zurücksetzen, muss dass aber mit einer Tan aus der TAN2Go App bestätigen.
Blöd nur das ich diese nicht aktiviert habe und um diese aktivieren zu können mich ins Online Banking anmelden muss.
Der QR Code aus einem Brief von 2016 als der Spaß noch Push Tan hieß, funktioniert leider auch nicht mehr.

Vielleicht hatte ja hier jemand ein ähnliches Problem und kann mir weiterhelfen.
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

Beste Kommentare
Es wurde seit Monaten darauf hingewiesen.
Naja, selber Schuld, wenn man die großangekündigte Umstellung nicht befolgt
Was lernen wir daraus wer sich vor der Zwangsumstellung drum gekümmert hat, der hat keine Probleme.

Ich hatte schon vorher auf TAN2GO umgestellt und mein Login hat sich überhaupt nicht verändert.

Wenn du mal suche hier benutzt wirst du auch was zu dem Thema finden.
54 Kommentare
Naja musste halt einrichten , kriegst dann Post mit ner Anleitung. Ist aber auch nicht viel besser.. .dabei wurd mein Zugang gesperrt und die Hotline lässt ein nicht durch (die legen nach 10 mins automatisch auf ;D )... joa ma abwarten was auf die Mail kommt, da sind die anscheinend auch nicht die schnellsten...
Es wurde seit Monaten darauf hingewiesen.
Was lernen wir daraus wer sich vor der Zwangsumstellung drum gekümmert hat, der hat keine Probleme.

Ich hatte schon vorher auf TAN2GO umgestellt und mein Login hat sich überhaupt nicht verändert.

Wenn du mal suche hier benutzt wirst du auch was zu dem Thema finden.
ektomorf18.09.2019 18:34

Es wurde seit Monaten darauf hingewiesen.


Und trotzdem kommt es einfach überraschend... Vielleicht hat der ein oder andere es auch für einen Scherz gehalten obwohl es auch groß in den Medien war.
Naja, selber Schuld, wenn man die großangekündigte Umstellung nicht befolgt
Weder Anmeldenamen oder Passwort wurden bei der DKB geändert.
Entweder App oder TAN-Generator, einen TAN-Generator gab es Anfang des Jahres noch für 5€ bei den Kleinanzeigen.
Dann ist das Einloggen doch gar kein Problem.
Vielen Dank für die vielen hilfreichen Kommentare, welche detailliert auf mein Problem eingeben 😄
Dem Anmeldenamen wurde ein „_p“ hinzugefügt und damit verbunden ist auch ein anderes Passwort.
Fuchsifuchsifuchs18.09.2019 19:07

Vielen Dank für die vielen hilfreichen Kommentare, welche detailliert auf …Vielen Dank für die vielen hilfreichen Kommentare, welche detailliert auf mein Problem eingeben 😄Dem Anmeldenamen wurde ein „_p“ hinzugefügt und damit verbunden ist auch ein anderes Passwort.

Die Info dass ein "p" hinzugefügt wurde und neues Passwort kam auf welchem Weg von wem?
Phishing fängt auch mit "P" an.
Cudos und Applaus! Wer sich diesem Zwang bis zuletzt widersetzt hat, hat meine tiefe Verehrung und Hochachtung!
badehase18.09.2019 19:22

Die Info dass ein "p" hinzugefügt wurde und neues Passwort kam auf welchem …Die Info dass ein "p" hinzugefügt wurde und neues Passwort kam auf welchem Weg von wem? Phishing fängt auch mit "P" an.


Von der DKB Website, wenn ich versuche mich mit meinem alten Anmeldenamen anzumelden
Fuchsifuchsifuchs18.09.2019 19:24

Von der DKB Website, wenn ich versuche mich mit meinem alten Anmeldenamen …Von der DKB Website, wenn ich versuche mich mit meinem alten Anmeldenamen anzumelden


Eben nicht. Das ist tatsächlich so bei der dkb beschrieben, aber als Altkunde kannst du deinen alten Namen verwenden. Ohne Anhang, quasi die alte Kontonummer. Ich war auch verwirrt, weil ich diese neuen Daten gar nicht habe.
Bearbeitet von: "tib" 18. Sep
Fuchsifuchsifuchs18.09.2019 19:24

Von der DKB Website, wenn ich versuche mich mit meinem alten Anmeldenamen …Von der DKB Website, wenn ich versuche mich mit meinem alten Anmeldenamen anzumelden


Genau die Meldung kam aber wirklich monatelang...! Hast du echt bis zum Schluss noch mit den alten Daten und itan Listen gearbeitet?
ABC5618.09.2019 19:26

Genau die Meldung kam aber wirklich monatelang...! Hast du echt bis zum …Genau die Meldung kam aber wirklich monatelang...! Hast du echt bis zum Schluss noch mit den alten Daten und itan Listen gearbeitet?


Ich habe es. Und letzten Samstag umgestellt. Heißt aber nur, TAN2go fürs Anmelden aktivieren und gut ist. Die Anmeldedaten haben sich ja nicht geändert.
Fuchsifuchsifuchs18.09.2019 19:07

Vielen Dank für die vielen hilfreichen Kommentare, welche detailliert auf …Vielen Dank für die vielen hilfreichen Kommentare, welche detailliert auf mein Problem eingeben 😄Dem Anmeldenamen wurde ein „_p“ hinzugefügt und damit verbunden ist auch ein anderes Passwort.


Gerne, Fazit: Eigentlich bist Du ja das Problem.

Aber mal ehrlich, das sind quasi auch hausgemachte Probleme. Man hatte ja nun genug Möglichkeiten sich mit dem Thema und den E-Mails die man dazu erhalten hatte ausseinanderzusetzen.

Und wie gesagt bei mir, der frühzeitig auf TAN2GO umgestellt hatte, da hatte sich dann nichts am Login geändert, es scheint wohl genau die User zu betreffen, die einfach mal nichts gemacht haben.

Leider kann die Bank auf nicht mehr machen als die Kunden drauf hinzuweisen, wenn ein Großteil der Kunden sich dann taub stellt kommt es zu eben diesem Problem, die Banken sind halt verpflichtet zum Tag X umzustellen.

Daher bist Du auch nicht damit alleine mit dem Problem.
tib18.09.2019 19:28

Ich habe es. Und letzten Samstag umgestellt. Heißt aber nur, TAN2go fürs A …Ich habe es. Und letzten Samstag umgestellt. Heißt aber nur, TAN2go fürs Anmelden aktivieren und gut ist. Die Anmeldedaten haben sich ja nicht geändert.

Oder einfach mit PC/Notebook + TAN Generator, spart man sich die x-te App auf allen Smartphones.
badehase18.09.2019 19:40

Oder einfach mit PC/Notebook + TAN Generator, spart man sich die x-te App …Oder einfach mit PC/Notebook + TAN Generator, spart man sich die x-te App auf allen Smartphones.


Geht aber nur mit einer Karte. Ich habe einige Konten ohne Karte, da musste ich die App installieren. Inzwischen habe ich neun Apps verschiedener Banken, die nur Tans generieren.
tib18.09.2019 19:43

Geht aber nur mit einer Karte. Ich habe einige Konten ohne Karte, da …Geht aber nur mit einer Karte. Ich habe einige Konten ohne Karte, da musste ich die App installieren. Inzwischen habe ich neun Apps verschiedener Banken, die nur Tans generieren.


Bei der DKB mit mehreren Konten reicht eine angemeldete ec-Karte für den Generator. Danach Zugang zu allen Giro/Visa Konten.
Commerzbank und Comdirect geht nur mit (zwei verschiedene) App, dann ist es aber auch genug Banken Appmüll auf den Smartphones.
tib18.09.2019 19:26

Eben nicht. Das ist tatsächlich so bei der dkb beschrieben, aber als …Eben nicht. Das ist tatsächlich so bei der dkb beschrieben, aber als Altkunde kannst du deinen alten Namen verwenden. Ohne Anhang, quasi die alte Kontonummer. Ich war auch verwirrt, weil ich diese neuen Daten gar nicht habe.



Ich habe den Anmeldenamen nie geändert. Wenn ich jetzt die Kontonummer eingebe und mein Passwort kommt folgende Meldung:

"Alternatives TAN-Verfahren verwenden

Sie haben sich aktuell mit Ihrem Anmeldenamen und dem Passwort für das iTAN-Verfahren (papierhafte iTAN-Liste) angemeldet. Dieses Verfahren mussten wir aufgrund der gesetzlichen Vorgaben der EU-Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 beenden.

Nutzen Sie bitte ab sofort zur Anmeldung im Banking einfach Ihren Anmeldenamen für chipTAN oder TAN2go:

Anmeldename chipTAN:

Anmeldename TAN2go: Kontonummer_p



Sie wissen Ihr zugehöriges Passwort nicht mehr? Informationen, wie Sie ein neues Passwort anfordern, finden Sie unter dkb.de/inf…en/. Melden Sie sich zuvor über den "Abmelden"-Button wieder aus dem Banking ab."

Das Passwort ist auch nicht selbe. Habe ich schon getestet.

inkognito18.09.2019 19:27

Gerne, Fazit: Eigentlich bist Du ja das Problem.Aber mal ehrlich, das sind …Gerne, Fazit: Eigentlich bist Du ja das Problem.Aber mal ehrlich, das sind quasi auch hausgemachte Probleme. Man hatte ja nun genug Möglichkeiten sich mit dem Thema und den E-Mails die man dazu erhalten hatte ausseinanderzusetzen.Und wie gesagt bei mir, der frühzeitig auf TAN2GO umgestellt hatte, da hatte sich dann nichts am Login geändert, es scheint wohl genau die User zu betreffen, die einfach mal nichts gemacht haben.Leider kann die Bank auf nicht mehr machen als die Kunden drauf hinzuweisen, wenn ein Großteil der Kunden sich dann taub stellt kommt es zu eben diesem Problem, die Banken sind halt verpflichtet zum Tag X umzustellen.Daher bist Du auch nicht damit alleine mit dem Problem.



Was ich am Internet und den vielen Kommentaren hier immer am meisten liebe ist, dass mindestens 50% keinerlei Beitrag zur Lösung des beschriebenen Problems bereitstellen. Stell dir mal vor du gehst zum Kardiologen und der würde dir erstmal einen Vortrag darüber halten, dass wenn du dich nicht scheiße ernährt hättest und faul gewesen währest, du wahrscheinlich nicht bei ihm sitzen würdest. Oder statt dir dein Auto zu reparieren, erklärt man dir in der Werkstatt lieber wie man sich aufmerksam im Straßenverkehr verhält.
Ich meine es muss doch gewisse langeweile vorherrschen, um die Muße zu besitzen sich hinzusetzen und einen Kommentar darüber zu schreiben, was eine völlig anonyme Person im Internet alles hätte vielleicht anders machen können.

Fazit also: hätte hätte Fahrradkette

Wenn du noch etwas Zeit hast, dann erzähl ich dir auch gern wie ich mein Konto bei der DKB als Drittkonto nutze und ich mich auf Grund der geringen Nutzung einfach nicht wirklich im Detail darum gekümmert habe. Außerdem konntest du bereits oben lesen, dass ich TAN2Go, als es noch PushTAN hieß, bereits 2016 aktiviert hatte und deshalb einfach keinen Gedanken mehr daran verschwendet hatte. Ich wurde zwar aufgefordert das TAN Verfahren zu wechseln, aber hatte konnte TAN2Go gar nicht mehr aktivieren, weil es ja bereits aktiviert war.
Fuchsifuchsifuchs18.09.2019 19:56

Ich habe den Anmeldenamen nie geändert. Wenn ich jetzt die Kontonummer …Ich habe den Anmeldenamen nie geändert. Wenn ich jetzt die Kontonummer eingebe und mein Passwort kommt folgende Meldung:"Alternatives TAN-Verfahren verwenden Sie haben sich aktuell mit Ihrem Anmeldenamen und dem Passwort für das iTAN-Verfahren (papierhafte iTAN-Liste) angemeldet. Dieses Verfahren mussten wir aufgrund der gesetzlichen Vorgaben der EU-Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 beenden.Nutzen Sie bitte ab sofort zur Anmeldung im Banking einfach Ihren Anmeldenamen für chipTAN oder TAN2go: Anmeldename chipTAN: Anmeldename TAN2go: Kontonummer_p Sie wissen Ihr zugehöriges Passwort nicht mehr? Informationen, wie Sie ein neues Passwort anfordern, finden Sie unter www.dkb.de/info/passwort-vergessen/. Melden Sie sich zuvor über den "Abmelden"-Button wieder aus dem Banking ab."Das Passwort ist auch nicht selbe. Habe ich schon getestet.Was ich am Internet und den vielen Kommentaren hier immer am meisten liebe ist, dass mindestens 50% keinerlei Beitrag zur Lösung des beschriebenen Problems bereitstellen. Stell dir mal vor du gehst zum Kardiologen und der würde dir erstmal einen Vortrag darüber halten, dass wenn du dich nicht scheiße ernährt hättest und faul gewesen währest, du wahrscheinlich nicht bei ihm sitzen würdest. Oder statt dir dein Auto zu reparieren, erklärt man dir in der Werkstatt lieber wie man sich aufmerksam im Straßenverkehr verhält.Ich meine es muss doch gewisse langeweile vorherrschen, um die Muße zu besitzen sich hinzusetzen und einen Kommentar darüber zu schreiben, was eine völlig anonyme Person im Internet alles hätte vielleicht anders machen können.Fazit also: hätte hätte FahrradketteWenn du noch etwas Zeit hast, dann erzähl ich dir auch gern wie ich mein Konto bei der DKB als Drittkonto nutze und ich mich auf Grund der geringen Nutzung einfach nicht wirklich im Detail darum gekümmert habe. Außerdem konntest du bereits oben lesen, dass ich TAN2Go, als es noch PushTAN hieß, bereits 2016 aktiviert hatte und deshalb einfach keinen Gedanken mehr daran verschwendet hatte. Ich wurde zwar aufgefordert das TAN Verfahren zu wechseln, aber hatte konnte TAN2Go gar nicht mehr aktivieren, weil es ja bereits aktiviert war.


Dein Vergleich ist falsch. Du bist anstatt zum Kardiologen mit Deinem Problem in die Kneipe gegangen und da erklären Dir Jungs am Tresen gerade, dass Du Dich schlecht ernährst.

btw, selber Schuld!!!
Bearbeitet von: "Mckick" 18. Sep
Mckick18.09.2019 20:01

Dein Vergleich ist falsch. Du bist anstatt zum Kardiologen mit Deinem …Dein Vergleich ist falsch. Du bist anstatt zum Kardiologen mit Deinem Problem in die Kneipe gegangen und da erklären Dir Jungs am Tresen gerade, dass Du Dich schlecht ernährst.btw, selber Schuld!!!



Deshalb zettel ich doch gerade eine virtuelle Kneipenschlägerei an
Kann es tatsächlich sein, dass die dkb zum Stichtag die alten Anmeldenamen abgeschaltet hat, wenn man davor nicht umgestellt hat? Das wäre gemein.
Fuchsifuchsifuchs18.09.2019 19:56

Ich habe den Anmeldenamen nie geändert. Wenn ich jetzt die Kontonummer …Ich habe den Anmeldenamen nie geändert. Wenn ich jetzt die Kontonummer eingebe und mein Passwort kommt folgende Meldung:"Alternatives TAN-Verfahren verwenden Sie haben sich aktuell mit Ihrem Anmeldenamen und dem Passwort für das iTAN-Verfahren (papierhafte iTAN-Liste) angemeldet. Dieses Verfahren mussten wir aufgrund der gesetzlichen Vorgaben der EU-Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 beenden.Nutzen Sie bitte ab sofort zur Anmeldung im Banking einfach Ihren Anmeldenamen für chipTAN oder TAN2go: Anmeldename chipTAN: Anmeldename TAN2go: Kontonummer_p Sie wissen Ihr zugehöriges Passwort nicht mehr? Informationen, wie Sie ein neues Passwort anfordern, finden Sie unter www.dkb.de/info/passwort-vergessen/. Melden Sie sich zuvor über den "Abmelden"-Button wieder aus dem Banking ab."Das Passwort ist auch nicht selbe. Habe ich schon getestet.Was ich am Internet und den vielen Kommentaren hier immer am meisten liebe ist, dass mindestens 50% keinerlei Beitrag zur Lösung des beschriebenen Problems bereitstellen. Stell dir mal vor du gehst zum Kardiologen und der würde dir erstmal einen Vortrag darüber halten, dass wenn du dich nicht scheiße ernährt hättest und faul gewesen währest, du wahrscheinlich nicht bei ihm sitzen würdest. Oder statt dir dein Auto zu reparieren, erklärt man dir in der Werkstatt lieber wie man sich aufmerksam im Straßenverkehr verhält.Ich meine es muss doch gewisse langeweile vorherrschen, um die Muße zu besitzen sich hinzusetzen und einen Kommentar darüber zu schreiben, was eine völlig anonyme Person im Internet alles hätte vielleicht anders machen können.Fazit also: hätte hätte FahrradketteWenn du noch etwas Zeit hast, dann erzähl ich dir auch gern wie ich mein Konto bei der DKB als Drittkonto nutze und ich mich auf Grund der geringen Nutzung einfach nicht wirklich im Detail darum gekümmert habe. Außerdem konntest du bereits oben lesen, dass ich TAN2Go, als es noch PushTAN hieß, bereits 2016 aktiviert hatte und deshalb einfach keinen Gedanken mehr daran verschwendet hatte. Ich wurde zwar aufgefordert das TAN Verfahren zu wechseln, aber hatte konnte TAN2Go gar nicht mehr aktivieren, weil es ja bereits aktiviert war.



Wie gesagt die Suchfunktion benutzen...
Schreib denen eine Mail, telefonisch ist keiner zu erreichen. Habe nach 2 Tagen eine Antwort erhalten.
Habe das gleiche Problem. Kundenservice ist unterirdisch. Bei der Hotline kein durchkommen. Versuche es seit 3 Tagen. Immer fliege ich nach 5-10min raus. Ätzend!

Ich komme auch nicht mehr ins Banking. Warum auch immer. Da ich gerade mein Handy gewechselt habe, geht tan2go nicht mehr und ich kann nicht resetten.

Bei jeder scheiss anderen Bank kann ich mit dem Push/Photo/bestsign whatever registrierbrief noch neue Geräte registrieren - nein, nur bei der DKB nicht. Habe einige Konten und die Probleme nur mit DKb
Hatte das Problem auch. Glücklicherweise war die DKB so überfordert, dass sie einfach eine Massenfreischaltung gemacht haben um 13:00 Uhr und alle wieder entsperrt waren. Nach der Entsperrung ging alles wieder ganz normal, ohne das ich irgendetwas umgestellt habe. Keine Ahnung was die da verbockt haben. Hatte sowieso immer die App benutzt, haben mich trotzdem gesperrt.
Das mit der Hotline bei denen geht echt gar nicht, lieber warte ich 2-3 Stunden in einer Warteschleife, als alle 10 Minuten rausgeworfen zu werden, wer ist denn bitte auf diese grandiose Idee gekommen...
Das ist der neue Trend der EU, einen Schritt vor, drei zurück
Der QR Code aus den alten Briefen funktioniert wunderbar ... stell dich einfach nicht so blöd an
Das Problem mit der PSD2 Direktive haben alle Banken. In der Regel ist das Problem vor dem Bildschirm. Seit etlichen Wochen bekommt man Vorschaltseiten zu sehen und muss sogar bestätigt werden. Trotzdem warten viele bis Feierabend ist. Sorry Leute.
1Team1LH4418.09.2019 22:00

Schreib denen eine Mail, telefonisch ist keiner zu erreichen. Habe nach 2 …Schreib denen eine Mail, telefonisch ist keiner zu erreichen. Habe nach 2 Tagen eine Antwort erhalten.


Das wäre zu einfach die Leute versuchen es lieber tagelang am Telefon.

Ich frag mich nur was dir bei N26 machen würden wo es keine Telefonnummer gibt.
badehase18.09.2019 19:54

Bei der DKB mit mehreren Konten reicht eine angemeldete ec-Karte für den …Bei der DKB mit mehreren Konten reicht eine angemeldete ec-Karte für den Generator. Danach Zugang zu allen Giro/Visa Konten. Commerzbank und Comdirect geht nur mit (zwei verschiedene) App, dann ist es aber auch genug Banken Appmüll auf den Smartphones.



Was meinst du mit Appmüll?
Die Leute die sich aufgrund von psd2 nicht einloggen können, sind selber schuld und lernen es möglicherweise nur so
Seit über 1 Jahr ist bekannt.

Aber wenn es darum geht ein kostenfreies Konto u Startguthaben zu bekommen, um nicht bei der Sparkasse zahlen zu müssen, ja da ist man gleich dabei ohne sich AGB oder weitere Infos zu lesen.
Fuchsifuchsifuchs18.09.2019 19:56

Ich habe den Anmeldenamen nie geändert. Wenn ich jetzt die Kontonummer …Ich habe den Anmeldenamen nie geändert. Wenn ich jetzt die Kontonummer eingebe und mein Passwort kommt folgende Meldung:"Alternatives TAN-Verfahren verwenden Sie haben sich aktuell mit Ihrem Anmeldenamen und dem Passwort für das iTAN-Verfahren (papierhafte iTAN-Liste) angemeldet. Dieses Verfahren mussten wir aufgrund der gesetzlichen Vorgaben der EU-Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 beenden.Nutzen Sie bitte ab sofort zur Anmeldung im Banking einfach Ihren Anmeldenamen für chipTAN oder TAN2go: Anmeldename chipTAN: Anmeldename TAN2go: Kontonummer_p Sie wissen Ihr zugehöriges Passwort nicht mehr? Informationen, wie Sie ein neues Passwort anfordern, finden Sie unter www.dkb.de/info/passwort-vergessen/. Melden Sie sich zuvor über den "Abmelden"-Button wieder aus dem Banking ab."Das Passwort ist auch nicht selbe. Habe ich schon getestet.Was ich am Internet und den vielen Kommentaren hier immer am meisten liebe ist, dass mindestens 50% keinerlei Beitrag zur Lösung des beschriebenen Problems bereitstellen. Stell dir mal vor du gehst zum Kardiologen und der würde dir erstmal einen Vortrag darüber halten, dass wenn du dich nicht scheiße ernährt hättest und faul gewesen währest, du wahrscheinlich nicht bei ihm sitzen würdest. Oder statt dir dein Auto zu reparieren, erklärt man dir in der Werkstatt lieber wie man sich aufmerksam im Straßenverkehr verhält.Ich meine es muss doch gewisse langeweile vorherrschen, um die Muße zu besitzen sich hinzusetzen und einen Kommentar darüber zu schreiben, was eine völlig anonyme Person im Internet alles hätte vielleicht anders machen können.Fazit also: hätte hätte FahrradketteWenn du noch etwas Zeit hast, dann erzähl ich dir auch gern wie ich mein Konto bei der DKB als Drittkonto nutze und ich mich auf Grund der geringen Nutzung einfach nicht wirklich im Detail darum gekümmert habe. Außerdem konntest du bereits oben lesen, dass ich TAN2Go, als es noch PushTAN hieß, bereits 2016 aktiviert hatte und deshalb einfach keinen Gedanken mehr daran verschwendet hatte. Ich wurde zwar aufgefordert das TAN Verfahren zu wechseln, aber hatte konnte TAN2Go gar nicht mehr aktivieren, weil es ja bereits aktiviert war.


Diesen Brief mit unterschiedlichen Benutzernamen für Chiptan & Tan2Go gab es übrigens auch schon Anfang 2018..selbst Schuld wenn man sich nie kümmert und noch mit den alten TAN Listen rumeiert.
Bearbeitet von: "jailben" 19. Sep
tib18.09.2019 20:32

Kann es tatsächlich sein, dass die dkb zum Stichtag die alten Anmeldenamen …Kann es tatsächlich sein, dass die dkb zum Stichtag die alten Anmeldenamen abgeschaltet hat, wenn man davor nicht umgestellt hat? Das wäre gemein.


Das wäre konsequent.
f.geschichte18.09.2019 22:16

Habe das gleiche Problem. Kundenservice ist unterirdisch. Bei der Hotline …Habe das gleiche Problem. Kundenservice ist unterirdisch. Bei der Hotline kein durchkommen. Versuche es seit 3 Tagen. Immer fliege ich nach 5-10min raus. Ätzend!Ich komme auch nicht mehr ins Banking. Warum auch immer. Da ich gerade mein Handy gewechselt habe, geht tan2go nicht mehr und ich kann nicht resetten.Bei jeder scheiss anderen Bank kann ich mit dem Push/Photo/bestsign whatever registrierbrief noch neue Geräte registrieren - nein, nur bei der DKB nicht. Habe einige Konten und die Probleme nur mit DKb


Neue Geräte kann man auch ohne neuen Brief ganz einfach über sein online Banking anmelden. Nur wenn man keinen Zugriff mehr auf eine TAN- Variante hat, muss man auf einen neuen Brief warten.
ABC5619.09.2019 08:41

Das wäre konsequent.


Konsequent wäre einen anmeldenamen zu nehmen und nicht mit diesen "_"-Anhängen zu arbeiten. Und dann einfach wie bei mehreren Tan2Go angemeldeten Geräten die Methode wählen zu lassen, die man gerade zur Hand hat.
jailben19.09.2019 00:49

Der QR Code aus den alten Briefen funktioniert wunderbar ... stell dich …Der QR Code aus den alten Briefen funktioniert wunderbar ... stell dich einfach nicht so blöd an


Der funktioniert nicht, da kommt in der App eine Fehlermeldung, dass dieser nur einmalig gültig war du Held - Als ob ich das nicht bereits versucht hätte.
Bearbeitet von: "f.geschichte" 19. Sep
Kloeffer119.09.2019 08:57

Konsequent wäre einen anmeldenamen zu nehmen und nicht mit diesen …Konsequent wäre einen anmeldenamen zu nehmen und nicht mit diesen "_"-Anhängen zu arbeiten. Und dann einfach wie bei mehreren Tan2Go angemeldeten Geräten die Methode wählen zu lassen, die man gerade zur Hand hat.



Also wenn man sich im Online Banking einloggt kann man unter:
Service -> Einstellungen -> Anmeldename für Mein Banking ändern
seinen Login mit z.B. _p beliebig ändern
Metrobesucher219.09.2019 09:09

Also wenn man sich im Online Banking einloggt kann man unter:Service -> …Also wenn man sich im Online Banking einloggt kann man unter:Service -> Einstellungen -> Anmeldename für Mein Banking ändern seinen Login mit z.B. _p beliebig ändern


Ich meinte damit vor allem, dass es standardmäßig nur einen Namen geben sollte. Diese Unterscheidung mit den verschiedenen Unterstrichanmeldenamen je nach Tan Art ist einfach
f.geschichte18.09.2019 22:16

Habe das gleiche Problem. Kundenservice ist unterirdisch. Bei der Hotline …Habe das gleiche Problem. Kundenservice ist unterirdisch. Bei der Hotline kein durchkommen. Versuche es seit 3 Tagen. Immer fliege ich nach 5-10min raus. Ätzend!Ich komme auch nicht mehr ins Banking. Warum auch immer. Da ich gerade mein Handy gewechselt habe, geht tan2go nicht mehr und ich kann nicht resetten.Bei jeder scheiss anderen Bank kann ich mit dem Push/Photo/bestsign whatever registrierbrief noch neue Geräte registrieren - nein, nur bei der DKB nicht. Habe einige Konten und die Probleme nur mit DKb


Die sind gerade völlig überfordert von Leuten, die die lang und breit angekündigte Änderung einfach ignoriert haben anstatt in den vergangenen 6 Monaten auch nur ein Mal den Text der dazu immer im Onlinebanking erschien gelesen zu haben oder die Empfehlungen schlicht nicht befolgt haben. Und ich kann auch nachvollziehen, warum die dafür jetzt nicht 1000 neue Mitarbeiter ausgebildet haben die sie dann in einem Monat wieder entlassen müssen. Und dass man den Code bei anderen Banken mehrmals verwenden kann spricht eher für das unterirdische Sicherheitskonzept der anderen als gegen die Nutzerfreundlichkeit der DKB.
Bearbeitet von: "Ilnahro" 19. Sep
Komisch, dass ich weder bei N26, Barclay, Advanzia, Sparda, Postbank und Commerzbank Probleme habe - Nur bei der DKB. Übrigens konnte man auch schön sehen, wer seine Kunden informiert und wer nicht. Bei einigen kamen Infos per Brief. Bei der Postbank gleich eine ganze Broschüre. Ich nutze aufgrund der Konten ausschließlich Banking4 als Software - Da werden keine Hinweise gezeigt. Und ja, natürlich ist es mein Fehler, wenn auf einmal ganz normale Logindaten nicht mehr funktionieren -. NICHT!
Bearbeitet von: "f.geschichte" 19. Sep
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen