DKB Visa: Großen Betrag abheben am Geldautomat

32
eingestellt am 22. AugBearbeitet von:"billyx"
Hallo,

Ich möchte gerne eine größere Summe Geld in Bar von der DKB mit der Visa Karte an Bankomaten abheben.
Zu meinem Entsetzen hat mir die DKB mitgeteilt, dass mehr als 1000 pro Tag nicht gehen. Muss also das Ganze über mehrere Tage abheben.
Nun wollte ich bei der Sparkasse die 1000 Euro abheben, das Gerät wollte mir aber (trotz der angebotenen Auswahl von 500 Euro) nicht mehr als 200 Euro geben. Dies ist anscheinend ein Limit des Automatenbetreibers.
Zu welcher Bank soll ich nun am besten täglich gehen um die 1000 Euro (in möglichst großen Scheinen) abzuheben? Wer hat das zufällig irgendwo schon ausprobiert?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

32 Kommentare
Kommst du aus Österreich?
Mario22.08.2019 23:50

Kommst du aus Österreich?


Ursprünglich schon, im Moment bin ich aber mitten in Deutschland und daher ist das keine Option.
billyx22.08.2019 23:51

Ursprünglich schon, im Moment bin ich aber mitten in Deutschland und daher …Ursprünglich schon, im Moment bin ich aber mitten in Deutschland und daher ist das keine Option.


Ich war nur wegen des Wortes Bankomat drauf gekommen, das verwendet man in Deutschland eher nicht (Geldautomat schimpft sich das bei uns Piefken). Ansonsten ist das denke ich mal von Sparkasse zu Sparkasse und Bank zu Bank verschieden. Ich hatte bisher bei großen Beträgen nie nennenswerte Probleme. Aber probiere es doch mal bei der Commerzbank oder IngDiba. Oder hebe einfach 5*200€ ab, hast du das schon probiert?
Kannst du nicht auch bei Shell Geld auszahlen lassen?
Ich würde für die Abhebung Commerzbank oder Deutsche Bank Automaten nehmen. Die geben in der Regel recht hohe Scheine raus und 1000€ auf einmal sind dort auch kein Problem.
Stand vor dem Problem auch Mal und habe dann bei "Deutsche Bank" Glück gehabt
Bearbeitet von: "g3kko" 23. Aug
Bei der ec Karte kannst du das Limit erhöhen lassen auf max 5.000 € pro Tag, du musst das geld aber auf dem Konto haben sonst wird das Limit nicht erhöht.

Du musst dann aber von Automat zu Automat rennen, du wirst keinen finden der dir Mal eben 5k ausspuckt. Und du bekommst an den Automaten maximal 100 € Scheine.

Kostet dann halt Geld aber bei der Visa kann man das Limit nicht erhöhen.

So kommst Du am Tag auf insgesamt 6.000 € als Limit.
Bearbeitet von: "inkognito" 23. Aug
Melde den Betrag bei der Bank an und hol es dann ab?
ruaid0r23.08.2019 00:46

Melde den Betrag bei der Bank an und hol es dann ab?


Bei welcher bank denn? Die DKB ist keine klassische Filialbank...
inkognito23.08.2019 00:50

Bei welcher bank denn? Die DKB ist keine klassische Filialbank... …Bei welcher bank denn? Die DKB ist keine klassische Filialbank...


Wird halt Gebühren kosten..

Bei der DKB kann man dich das sogar nach Hause liefern lassen. Kostet 20€
Du kannst bis zu 25000€ in einer Woche über deine DKB girocard abheben (kostet aber Geld, wenn du keinen DKB Automaten in deiner Nähe hast) und zusätzlich noch die 1000€ am Tag über die VISA-Karte. Näheres dazu hier.
Es gibt dkb Automaten. Die dkb liefert Geld. Du kannst jeden Tag 1k über Visa ziehen. Ich mache dass wenn nötig bei der Volksbank, da ich dort die lila Scheine anwählen kann.
El_Pato23.08.2019 07:34

Es gibt dkb Automaten. Die dkb liefert Geld. Du kannst jeden Tag 1k über …Es gibt dkb Automaten. Die dkb liefert Geld. Du kannst jeden Tag 1k über Visa ziehen. Ich mache dass wenn nötig bei der Volksbank, da ich dort die lila Scheine anwählen kann.


Gibt es eigentlich irgendwo eine Übersicht wo es DKB Automaten gibt? Ich habe in NRW noch nirgendwo einen gesehen.
Eröffne doch ein Commerzbank Konto... kostet eh nichts... Dann überweise die Summe auf Dein Commerzbank Konto und bestellt Dir dein Geld an der Kasse.
inkognito23.08.2019 07:44

Gibt es eigentlich irgendwo eine Übersicht wo es DKB Automaten gibt? Ich …Gibt es eigentlich irgendwo eine Übersicht wo es DKB Automaten gibt? Ich habe in NRW noch nirgendwo einen gesehen.


dok.dkb.de/pdf…pdf
Tzolkin23.08.2019 07:57

https://dok.dkb.de/pdf/i_geldautomaten.pdf


Danke also 0 Geldautomaten in NRW und ansonsten quasi nur im Osten der Republik.

Wobei ich in > 10 Jahren in der ich DKB Kunde bin nur einmal für einen Autokauf eine höhere Summe benötigt habe... Aber das kann man auch regeln in dem man vor Ort mit mehreren Kreditkarten bezahlt.
Tzolkin23.08.2019 07:57

https://dok.dkb.de/pdf/i_geldautomaten.pdf


Wobei die berliner Automaten fast immer leer sind. Wird wohl von vielen Thais, Türken genutzt und Bargeld mit in die Heimat zu nehmen. Warum auch immer
Dilayla199023.08.2019 07:57

Eröffne doch ein Commerzbank Konto... kostet eh nichts... Dann überweise d …Eröffne doch ein Commerzbank Konto... kostet eh nichts... Dann überweise die Summe auf Dein Commerzbank Konto und bestellt Dir dein Geld an der Kasse.


Ja, klappt super, wenn man mal 10k in Bar braucht
Dilayla199023.08.2019 07:57

Eröffne doch ein Commerzbank Konto... kostet eh nichts... Dann überweise d …Eröffne doch ein Commerzbank Konto... kostet eh nichts... Dann überweise die Summe auf Dein Commerzbank Konto und bestellt Dir dein Geld an der Kasse.


Geht das auch , wenn man nur das Tagesgeldkonto dort hat?
jailben23.08.2019 08:15

Geht das auch , wenn man nur das Tagesgeldkonto dort hat?


Das weiß ich nicht, aber das war jedenfalls einer von viele Gründen wieso ich fort das kostenlose Konto mit den prämien mitte kommen und behalten habe.
inkognito23.08.2019 08:11

Danke also 0 Geldautomaten in NRW und ansonsten quasi nur im Osten der …Danke also 0 Geldautomaten in NRW und ansonsten quasi nur im Osten der Republik.Wobei ich in > 10 Jahren in der ich DKB Kunde bin nur einmal für einen Autokauf eine höhere Summe benötigt habe... Aber das kann man auch regeln in dem man vor Ort mit mehreren Kreditkarten bezahlt.


Ist ja quasi auch ne Direktbank die Filialdichte im Osten hat ja geschichtlichen Hintergrund, dass SB-Center in München wegen der 100% Tochter der bayr. Landesbank.
Ansonsten Geld im Schließfach lagern. Gibt so oder so keine Zinsen. Und du kommst immerhin jederzeit dran. Auch wenn alle mal die Banken stürmen wegen irgendeiner Wirtschaftskrise und denen mal das Geld ausgeht.
jailben23.08.2019 08:16

Ist ja quasi auch ne Direktbank die Filialdichte im Osten hat ja …Ist ja quasi auch ne Direktbank die Filialdichte im Osten hat ja geschichtlichen Hintergrund, dass SB-Center in München wegen der 100% Tochter der bayr. Landesbank.


Ist mir schon klar, war auch nur ein Hinweis weil halt so oft immer von den tollen DKB Automaten geredet wird.... Und es lebt nun Mal nicht die gesamte Bevölkerung im Osten Deutschlands...

Wie gesagt ich habe bisher noch nie einen DKB Automaten benötigt... Wie oft benötigt man schon hohe Bargeldbestände, das ist doch eher die Ausnahme als die Regel.

Deshalb wäre ein deutschlandweites Netz an Geldautomaten reine Geldverschwendung.

Und wenn man alle 10 Jahre Mal den Geldservice nutzt und dafür zahlen muss fährt man immer noch günstiger wie bei der Bank um die Ecke.
Bearbeitet von: "inkognito" 23. Aug
Piid23.08.2019 08:17

Ansonsten Geld im Schließfach lagern. Gibt so oder so keine Zinsen. Und du …Ansonsten Geld im Schließfach lagern. Gibt so oder so keine Zinsen. Und du kommst immerhin jederzeit dran. Auch wenn alle mal die Banken stürmen wegen irgendeiner Wirtschaftskrise und denen mal das Geld ausgeht.


Und dann kommt irgendein Berliner Clan auf die Idee, genau die Schließfächer in deiner Bank zu plündern. Geschehen vor drei Wochen in Frankfurt.

faz.net/akt…tml
OE4223.08.2019 08:41

Und dann kommt irgendein Berliner Clan auf die Idee, genau die …Und dann kommt irgendein Berliner Clan auf die Idee, genau die Schließfächer in deiner Bank zu plündern. Geschehen vor drei Wochen in Frankfurt.https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt-bankraeuber-legen-hauptbahnhof-lahm-polizei-fasst-drei-maenner-16315207.html


Da halte ich den Wirtschaftszusammenbruch für wahrscheinlicher.
inkognito23.08.2019 07:44

Gibt es eigentlich irgendwo eine Übersicht wo es DKB Automaten gibt? Ich …Gibt es eigentlich irgendwo eine Übersicht wo es DKB Automaten gibt? Ich habe in NRW noch nirgendwo einen gesehen.


Die dkb ist die alte DDR Staatsbank. Daher in Ostdeutschland und früher in München bei der Mutter der bayrischen Landesbank (ebenso wie damals im Osten nun die Freistaatsbank).
Piid23.08.2019 08:48

Da halte ich den Wirtschaftszusammenbruch für wahrscheinlicher.


Oder dass das Geld bei einer Krise nichts mehr wert ist.
du kannst bei der Sparkasse einfach mehrmals die 200 Euro abheben bis du die 1000 Euro Tageslimit erreicht hast. Ich hatte das gleiche Problem und die gleiche Erfahrung machen müssen.
Ich hatte nur einmal das Problem 30k zu benötigen.
Habe das Geld an eine (vertrauenswürdige) Person überwiesen, und es war am nächsten Tag verfügbar.
@billyx "Hallo, Ich möchte gerne eine größere Summe Geld in Bar von der DKB mit der Visa Karte an Bankomaten abheben. Zu meinem Entsetzen hat mir die DKB mitgeteilt, dass mehr als 1000 pro Tag nicht gehen. Muss also das Ganze über mehrere Tage abheben. Nun wollte ich bei der Sparkasse die 1000 Euro abheben, das Gerät wollte mir aber (trotz der angebotenen Auswahl von 500 Euro) nicht mehr als 200 Euro geben. Dies ist anscheinend ein Limit des Automatenbetreibers. Zu welcher Bank soll ich nun am besten täglich gehen um die 1000 Euro (in möglichst großen Scheinen) abzuheben? Wer hat das zufällig irgendwo schon ausprobiert?"

deutscheskonto.org/de/…is/
Hab einen neuen besten Freund bei der Targobank gefunden, den ich täglich besuche: 24 Stunden pro Tag verfügbar, lässt mich 10 100 Euro Scheine auswählen und gibt mir ohne Murren unter einem Mal die 1000 Euro.
Ich meine, dass ich bei den Euronet Automaten relativ große Summen (~ 500 Euro) abheben konnte.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen