DKB Visa Kredikarte für Bevollmächtigte weiterhin kostenlos?

eingestellt am 13. Feb 2022
Bitte um Nachsicht, falls das Thema schon durchgesprochen wurde. Ich konnte jetzt in der Suche hierzu nichts finden und habe die Hoffnung, dass es jemanden gibt, der mehr weiß.

Folgende Konstellation:
DKB Girokonto und Visakarte laufen auf meinen Namen. Meine Frau hat eine Vollmacht auf das Konto und nutzt jeweils hierfür eine eigene Girocard sowie Visakarte. Zudem hat sie einen eigenen Login für das Onlinebanking.

Wegen der Umstellung auf die Debitkarte wollte ich nun aufgrund von Kostenvermeidung, sowohl für mich, als auch für meine Frau den Wechsel auf die neue Visa Debitkarte beantragen. Dies war nur für meine Person möglich. Meine Frau hatte weder im Onlinebanking noch per Hotline die Möglichkeit den Wechsel anzustoßen.

In einem letzten Telefonat mit der Hotline wurde mir dann von einer durchaus sehr kompetent wirkenden Mitarbeiterin gesagt, dass die Visakarte für die Bevollmächtigte (meine Frau) kostenlos bleibt. Scheinbar gilt die kostenpflichtige Änderung nur für den Kontoinhaber. Leider kann ich dazu weder etwas in dem Preisverzeichnis finden, noch wollte mir die Dame dies schriftlich bestätigen.

Im Umkehrschluss würde dies bedeuten, dass man der Thematik mit der kostenpflichtigen Kreditkarte zumindest in gewissen familiären Konstellationen aus dem Weg gehen kann.

Gibt es andere User die hierzu ihre Erfahrungen teilen können?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
16 Kommentare
Dein Kommentar