Gruppen
    ABGELAUFEN

    DKV Zahnzusatz-Versicherung - sparpotential? ;)

    Guten Tag,


    Nach einiger Recherche bin ich bei der DKV hängengeblieben.

    Tarif: DKV KDT85 + KDBE

    Da ich ja zwei Versicherungen abschliessen möchte, würde ich, als mydealzer ;), gerne wissen wie ich sparen kann.(cashback o.ä.?).

    Jemand eine Idee?

    Qipu/Igraal schon gecheckt -> negativ.
    Qipu über Check24 gibts auch nichts.

    ....
    - gattler

    16 Kommentare

    Brauchen die Kids überhaupt eine Zahnzusatzversicherung? Wie wahrscheinlich ist es, dass die kleinen Zahnersatz o. ä. brauchen?
    Außerdem zahlt ja bis zum 18. Lebensjahr fast alles die Krankenversicherung oder etwa nicht?

    Lohnt sich nicht.
    Kieferorthopädie bekommt man ja komplett erstattet, bis auf angenehmer zu tragende Breaks:-( Man bezahlt 20 Prozent zu, die man aber nach erfolgreicher Behandlung zurück erstattet bekommt......
    Und die " normale Zahnversicherung bildet keine Altersrückstellungen....wenn Du kündigst, ist alles weg........

    Verfasser

    Es geht mir hauptsächlich um die Kieferorthopädische Behandlung, da diese von einer Zahnärztin "inoffiziell" angeraten wurde.
    Sie war im Kindergarten zu Besuch und hat über die Zähne der Kinder geschaut. Nunja...

    Verfasser

    udo1964

    Lohnt sich nicht. Kieferorthopädie bekommt man ja komplett erstattet, bis auf angenehmer zu tragende Breaks:-( Man bezahlt 20 Prozent zu, die man aber nach erfolgreicher Behandlung zurück erstattet bekommt......



    man bekommt meines wissens nur 10% wieder, nicht die vollen 20%

    udo1964

    Lohnt sich nicht. Kieferorthopädie bekommt man ja komplett erstattet, bis auf angenehmer zu tragende Breaks:-( Man bezahlt 20 Prozent zu, die man aber nach erfolgreicher Behandlung zurück erstattet bekommt......


    Auszug z.B. der Techniker Krankenkasse:
    Der Kieferorthopäde rechnet 80 Prozent der vertragszahnärztlichen Kosten mit der TK ab. Den verbleibenden Eigenanteil zahlen Sie direkt an den Kieferorthopäden.
    Diesen Eigenanteil erstattet Ihnen die TK, sobald der Kieferorthopäde den erfolgreichen Abschluss einschließlich der Retentionsphase schriftlich bestätigt.
    Sie haben mehrere Kinder (unter 18 Jahren), die gleichzeitig behandelt werden und im gemeinsamen Haushalt leben, in kieferorthopädischer Behandlung? Dann übernimmt die TK für Ihr zweites und jedes weitere Kind anstelle der 80 zunächst 90 Prozent.
    Ist meines Wissens bei jeder Kasse so....alles nur Geldschneiderei.
    Hatte das für meine Kids auch in Erwägung gezogen und mein Kieferorthopäde hat mich dann aufgeklärt!
    Die Krankenkassen bieten für Geld auch eine Kostenerstattung der Rechnungen des Kieferorthopäden an, auch Quatsch, man zahlt Geld, was man am Ende der Behandlung ja eh erstattet bekommt.. Nur die monatlichen Beiträge sind halt weg.....lohnt sich nur für die Krankenkasse.
    Da ich aktuell da voll im Thema bin, wenn Du weitere Fragen hast, schicke mir einfach ne PN:-)

    gattler

    Es geht mir hauptsächlich um die Kieferorthopädische Behandlung, da diese von einer Zahnärztin "inoffiziell" angeraten wurde. Sie war im Kindergarten zu Besuch und hat über die Zähne der Kinder geschaut. Nunja...



    Sehr gefährlich... Eigentlich muss es bei Antragstellung angegeben werden, wodurch mit Sicherheit ein Leistungsausschluss erfolgt. Wird es nicht angegeben und kommt raus, was meistens der Fall ist, verweigert Versicherung zu Recht die Leistung.

    udo1964

    Lohnt sich nicht. Kieferorthopädie bekommt man ja komplett erstattet, bis auf angenehmer zu tragende Breaks:-( Man bezahlt 20 Prozent zu, die man aber nach erfolgreicher Behandlung zurück erstattet bekommt...... Und die " normale Zahnversicherung bildet keine Altersrückstellungen....wenn Du kündigst, ist alles weg........



    Du irrst dich leider, denn es wird nach den sogenannten Indikationsstufen entschieden:

    de.wikipedia.org/wik…pen

    @gattler

    Die Tabelle und den Rechner kennst du sicher schon, oder?
    waizmanntabelle.de/kinder

    Verfasser

    danke an alle für die hilfreichen kommentare

    Wenn es nur KFO sein soll, ist doch nur der KDBE notwendig... Das wäre ja nochmal deutlich günstiger.

    Der andere Tarif ist ja nur für Zahnersatz und Füllungen und somit nicht zwingend.

    die gesetzliche kk zahlt nur den absoluten standard ... macht sicher spass die kinder mit ner hässlichen spange rumrennen zu lassen.

    wie alt ist denn dein kind? die versicherung sollte man wohl recht spät abschließen - sie zaheln a nur so 1500 euro ... also gebühren von knapp 10 jahren ^^

    Verfasser

    .

    Hi, wie hattest du dich entschieden? Ich stehe auch gerade kurz vor dem Bestellabschluss auf der DKV-Seite und wollte mal schauen, ob es ein Cashback-Angebot gibt... Dann bin ich hier gelandet und habe die obigen "Argumente" gelesen - in meinen Augen alles Unsinn, wenn man genau weiß, dass definitiv "etwas kommen wird", dies aber noch nicht offiziell diagnostiziert wurde.

    Ich habe meine Axa Zahnzusatzversicherung hier abgeschlossen! Fand damals die Axa mit dem besten bzw. ich denke es heißt Premium Tarif hat ein super Preis-Leistungsverhältnis... wollte halt unbedingt auch die Zahnreinigung beim Zahnarzt mit versichert haben.

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Widerruf Stromvertrag44
      2. Amiibo Sammelthread [Angebote, Verfügbarkeit]48694
      3. [Sammelthread] Steam Giveaways Links28928
      4. Vorankündigung: Neue Samsung Aktion ab 10.08.: Bis zu 120 € Cashback auf Ta…59115

      Weitere Diskussionen