eingestellt am 23. Dez 2022
Hallo zusammen.

Ich habe die DM Payback Amex heute bekommen und bei Amex freigeschaltet. Soweit so gut.
Allerdings kann ich mit der Payback-Nummer der Hauptkarte bei Payback keinen Account erstellen.

Es kommt: "Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal."

Gut...bislang ohne Erfolg.

Zickt Payback manchmal rum oder mache ich was falsch?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

7 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Bei mir hatte sich die neue Amex-Paybacknummer auch mit irgendeinem alten Account verknüpft. Ich kann mich nun mit zwei Payback-Konten quasi auf dem selben Punktestand einloggen. Etwas wirr, aber funktioniert.
  2. Avatar
    Hi, ich musste auch bei Amex anrufen. Ruf da an und dir wird geholfen. Die Verbindung wird zwischen den Acc aufgebaut. Ich glaube das hat ein paar Stunden/ Tage gedauert. (bearbeitet)
  3. Avatar
    Falls du schon einen anderen Payback Account hast kannst du die auch verknüpfen lassen. Das geht telefonisch über den Payback Support.
  4. Avatar
    Autor*in
    Ich wollte euch noch auf dem Laufenden halten. Ich habe bei Amex angerufen, wie es mir @ChrisK. empfohlen hat. Die haben mich aber an Payback verwiesen und die haben jetzt wohl die Nummern verknüpft - auch ohne dass für die Payback-Nummer der Amex ein Benutzerkonto angelegt wurde.
    Jetzt schauen wir mal.
  5. Avatar
    Am besten gleich bei der Beatragung die Nummer der vorhandenen Payback Karte angeben, dann werden diese automatisch verknüpft.
    Avatar
    Autor*in
    Ging bei der DM Payback Amex leider nicht. Bei der normalen Payback Amex schon.
  6. Avatar
    Autor*in
    Ich habe noch eine Frage zur PIN. Diese habe ich in der App geändert, mir aber dummerweise die alte PIN nicht gemerkt. Die Änderung der PIN bei Kartenzahlung wird ja auf der Karte erst aktiv, wenn ich vorher die alte PIN eingegeben habe.
    Kommt bei AMEX noch ein PIN-Brief mit der alten PIN oder muss ich den Support kontaktieren?
Avatar
Top-Händler