Dreiecksbetrug!

147
eingestellt am 17. Mär 2018Bearbeitet von:"JohnGotti99"
Also war bei der Polizei hab tausend mal überall angerufen und jetzt muss ich warten rauskommen wird wahrscheinlich eh nichts mehr. Trotzdem danke an alle für die Tipps.
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
16808920-cmPkT.jpg
So als Tipp für den nächsten Verkauf im Internet.
Den Begriff des Dreieckbetrugs kennen, aber dennoch drauf reinfallen?
"ich habe das einfach nicht gewusst"


Dude, Du bist seit 2016 dabei, das Thema wird hier jede Woche mindestens zweimal durchgekaut...
bambulavor 4 m

danke für den Tollen Start in den Tag


schön das es dich so freut! du wirst sicher im alter von 100 sterben ohne einen einzigen fehler aus unwissenheit gemacht zu haben!
147 Kommentare
Wenn man schon do lange dabei ist wie du, Frage ich mich, warum man sowas hier postet? Du solltest doch wissen, dass die meisten hier eher blöde Kommentare als gute Ratschläge geben. Gerade bei so ner Thematik...
Wenn du nicht an die hinterlegte Adresse verschickst, dann kann man Paypal das nicht vorwerfen. Die wissen sonst doch gar nicht ob der Käufer auch der Zahler ist.

Was du wohl auch nicht gemacht hast, du hast dein PP Konto nicht geleert nach der Zahlung. Dann wäre nämlich nur dein PP Konto ins Minus gerutscht. Die ziehen das Geld nicht von deiner Bank ein.
Zwar verlangen sie dass du dein Konto ausgleichst, sonst wird es gesperrt und du bekommst Inkasso-Post, habe aber noch nicht gehört dass einer tatsächlich dann mal vor's Gericht musste bei so einem Fall (hatte das auch schon durch [bei mir aber wegen Fremdzugang], und nach Mahnbescheid, dem ich widersprach, kam nichts mehr).
Bearbeitet von: "777" 17. Mär 2018
Zur Polizei gehen und Anzeige erstatten! Die Aussicht etwas wiederzubekommen ist zwar gering, aber nicht ganz aussichtslos.
Mittlerweile hat die Polizei etwas mehr Möglichkeiten aus Betrug gewonnenes Vermögen einzuziehen.

Aktueller und spektakulärer Fall in Leverkusen: die konfiszierten Fahrzeuge einer berüchtigten, nicht ganz ehrenwerten Großfamilie

16809423-t8uCz.jpg
GelöschterUser5293517.03.2018 10:28

Weil gar nicht feststeht, ob DIZZPL4Y überhaupt der/die Geschädigte/r am E …Weil gar nicht feststeht, ob DIZZPL4Y überhaupt der/die Geschädigte/r am Ende ist.Der Täter hat in der Regel überhaupt kein Interesse am iPhone sondern am Wert/Geld. Bei einem einfachen Dreiecksbetrug mit 3 Parteien müsste er/sie das Handy im Nachgang zu Geld machen und bei einem iPhone besteht zusätzlich die Gefahr einer Sperrung. Außerdem sind tote Briefkästen oder die Annahme unter falschem Namen nicht so einfach zu gestalten, wie es sich manche vorstellen.Daher wird daraus ein Kettenbetrug mit min. einer weiteren Person. "Den letzten beißen die Hunde" und das wäre im simpelsten Fall "Käufer C". Den Rest überlasse ich eurer Fantasie.


Das ist dann nur noch die Verwertungshandlung. Fakt ist, Käufer A hat seine Kohle zurück und der TE weder Geld, noch iPhone, noch gesichert die Daten des Empfängers.
Empfang unter fremdem Namen ist in einem Mehrfamilienhaus ohne Weiteres machbar.
Anzeige wegen Betrug stellen. Die Adresse hast du ja vom Käufer. Eventuell noch Anzeige gegen den Paypalkonto-Inhaber.
iphone von Apple sperren lassen. Rechnung mit der IMEI solltest du ja noch haben.
Bearbeitet von: "OliverSc" 17. Mär 2018
"ich habe das einfach nicht gewusst und fühle mich von paypal am meisten betrogen!"

Unwissenheit schützt nicht vor Strafe.
....und jetzt soll jemand anderes Schuld sein
Avatar
GelöschterUser817927
Beim nächsten mal die AGB und andere Bedingungen lesen, bevor man das Kreuzchen setzt.
Das Argument, man wisse es nicht besser zählt als mündiger geschäftsfähiger Mensch halt nicht mehr.
Trotzdem viel Glück mit der Anzeige!
Avatar
GelöschterUser643258
Du hast doch die Adresse, wo du es hingeschickt hast und die Korrespondenz bei Ebay Kleinanzeigen.
Anzeige bei Polizei und Rechtsanwalt. Dein RA soll von dem, dem du es geschickt hast, Geld rauspressen oder die Warenrückgabe.

Ob es Erfolg haben wird, ist ne andere Frage.
Bearbeitet von: "GelöschterUser643258" 17. Mär 2018
16809928-eIh75.jpg
Ebay könnte doch die IP von dem Betrüger rausgeben und damit konnte der Anschluss Inhaber ausgemacht werden. Vielleicht war er ja unvorsichtig und hat keinen Proxy verwendet.
Avatar
GelöschterUser52935
tehqvor 1 h, 36 m

Das ist dann nur noch die Verwertungshandlung. Fakt ist, Käufer A hat …Das ist dann nur noch die Verwertungshandlung. Fakt ist, Käufer A hat seine Kohle zurück und der TE weder Geld, noch iPhone, noch gesichert die Daten des Empfängers.Empfang unter fremdem Namen ist in einem Mehrfamilienhaus ohne Weiteres machbar.


Was nichts an dem Erfolg und der eigentlichen Ausgangsfrage ändert. Auf die Einzelheiten im Kaufrecht oder Herrschaftsrecht will ich jetzt nicht eingehen. Gerade in einem Mehrfamilienhaus ist die verdeckte Zustellung eben nicht so leicht möglich und hängt von zu vielen Faktoren ab. Das beginnt schon mit dem Namen an der Tür. Darüber hinaus hat man evtl. Kontakt zu Zeugen etc. In anderen Szenen wird so schon lange nicht mehr verfahren.

"Professionell" läuft es wie von mir beschrieben ab, da ansonsten zu risikoreich. 3-Ecksbetrug wie in den Medien beschrieben gibt es in dieser Form selten bzw. nur unter Amateuren.

Ich würde das Handy daher noch nicht gänzlich abschreiben, auch wenn die Chance natürlich gering ist und es dauern wird.
Hontmanvor 2 h, 48 m

Nur mit dem Unterschied das eine Patrone fehlt, statt nur eine im Revolver …Nur mit dem Unterschied das eine Patrone fehlt, statt nur eine im Revolver ist


Kein Revolver, eher eine Automatik
Fitch0815vor 2 h, 17 m

Wenn man schon do lange dabei ist wie du, Frage ich mich, warum man sowas …Wenn man schon do lange dabei ist wie du, Frage ich mich, warum man sowas hier postet? Du solltest doch wissen, dass die meisten hier eher blöde Kommentare als gute Ratschläge geben. Gerade bei so ner Thematik...


Hallo bin zwar schon 2 jahre angemeldet aber war nie wirklich aktiv in der Community hab eig. immer nur Deals gecheckt. Kenn Mydealz bestimmt schon 7 Jahre. Aber so richtig aufmerksam bin ich erst seit 1 Jahr geworden. Gab die letzten Jahre auf jeden Fall richtig viele heiss gewordene Deals. Bin jetzt nach diesen Post auf C-Promi raufgestuft worden . Werd jetzt bestimmt öfter mal was posten wenn nicht blos blöde kommentare kommen
Deswegen habe ich schon vor Jahren meinen Paypal-Account gelöscht. Die sind nur auf Gebühren für die Zahlungen aus, alles andere ist denen egal. Lockt nur Betrüger an. Zum Glück habe ich eine solche Erfahrung nie machen müssen.
Bearbeitet von: "sfrueh" 17. Mär 2018
DIZZPL4Yvor 5 m

Hallo bin zwar schon 2 jahre angemeldet aber war nie wirklich aktiv in der …Hallo bin zwar schon 2 jahre angemeldet aber war nie wirklich aktiv in der Community hab eig. immer nur Deals gecheckt. Kenn Mydealz bestimmt schon 7 Jahre. Aber so richtig aufmerksam bin ich erst seit 1 Jahr geworden. Gab die letzten Jahre auf jeden Fall richtig viele heiss gewordene Deals. Bin jetzt nach diesen Post auf C-Promi raufgestuft worden . Werd jetzt bestimmt öfter mal was posten wenn nicht blos blöde kommentare kommen



Schnell Anzeige erstatten gehen, wie ein Vorredner schon schrieb. Vielleicht besteht noch eine kleine Chance, die IP des Betrügers von ebay zu erhalten.
DIZZPL4Yvor 3 h, 10 m

ich kenn ihn erst seit jetzt!




Was hast du denn in der Rechnung geschrieben...?



Viele Grüße,
stolpi
DIZZPL4Yvor 1 h, 18 m

Hallo bin zwar schon 2 jahre angemeldet aber war nie wirklich aktiv in der …Hallo bin zwar schon 2 jahre angemeldet aber war nie wirklich aktiv in der Community hab eig. immer nur Deals gecheckt. Kenn Mydealz bestimmt schon 7 Jahre. Aber so richtig aufmerksam bin ich erst seit 1 Jahr geworden. Gab die letzten Jahre auf jeden Fall richtig viele heiss gewordene Deals. Bin jetzt nach diesen Post auf C-Promi raufgestuft worden . Werd jetzt bestimmt öfter mal was posten wenn nicht blos blöde kommentare kommen



Schön, dass Du schon wieder Grinse-Smileys verwenden kannst
Betrüger B kauft vom Anbieter A das Luxushandy X, stellt zeitgleich X zum selben Preis zum Verkauf und noch ein beliebiges Y zum dafür supergünstigen X-Preis, verkauft X an Interessent I und Y an Interessent II, lässt sich von I das Geld für X schicken, lässt Y an B bezahlen (wird nachher zurückgebucht) und lässt X von A an I liefern. I und B sind glücklich, II kommt ungeschoren davon und A ist unglücklich.
16811551-wJbDb.jpg
Turaluraluraluvor 14 m

Betrüger B kauft vom Anbieter A das Luxushandy X, stellt zeitgleich X zum …Betrüger B kauft vom Anbieter A das Luxushandy X, stellt zeitgleich X zum selben Preis zum Verkauf und noch ein beliebiges Y zum dafür supergünstigen X-Preis, verkauft X an Interessent I und Y an Interessent II, lässt sich von I das Geld für X schicken, lässt Y an B bezahlen (wird nachher zurückgebucht) und lässt X von A an I liefern. I und B sind glücklich, II kommt ungeschoren davon und A ist unglücklich.



Ich bin leider A
AC-Supportervor 24 m

Schön, dass Du schon wieder Grinse-Smileys verwenden kannst



Versuch immer das beste aus der Situation zu machen. Rumschmolln bringt auch nichts
Wie lautet das Thema Morgen?

Hilfe, ich habe meine Autoschlüssel stecken lassen und jetzt ist mein Rolls Royce Phantom und 200.000€ Bargeld, das ich in einer Tasche offen aufm Beifahrersitz haben liegen lassen weg.

Wie konnte sowas bloss passieren? Ich wusste nicht, das da irgendeiner kommt und dann sich am Eigentum anderer zu schaffen macht.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Turaluraluraluvor 18 m

Betrüger B kauft vom Anbieter A das Luxushandy X, stellt zeitgleich X zum …Betrüger B kauft vom Anbieter A das Luxushandy X, stellt zeitgleich X zum selben Preis zum Verkauf und noch ein beliebiges Y zum dafür supergünstigen X-Preis, verkauft X an Interessent I und Y an Interessent II, lässt sich von I das Geld für X schicken, lässt Y an B bezahlen (wird nachher zurückgebucht) und lässt X von A an I liefern. I und B sind glücklich, II kommt ungeschoren davon und A ist unglücklich.


Und wie lässt sich B von I anonym bezahlen? Über die IMEI/Seriennummer lässt sich ja ansonsten eindeutig eine Beziehung herstellen.
stolpivor 1 h, 32 m

Was hast du denn in der Rechnung geschrieben...?Viele Grüße,stolpi



Was meinst du mit Rechnung? Ich hab ihn einfach das Handy Privat verkauft ohne Rechnung halt. An dann an die Adresse versandt weil ich so dumm war und nicht gewusst habe das es keinen Schutz gibt. Hab auch seine Nummer der ist regelmässig online und Betrügt wahrscheinlich noch andere Leute. Auf Kleinanzeigen hat er mittlerweile 4 Follower.
ExtraFlauschigvor 2 m

Und wie lässt sich B von I anonym bezahlen? Über die IMEI/Seriennummer l …Und wie lässt sich B von I anonym bezahlen? Über die IMEI/Seriennummer lässt sich ja ansonsten eindeutig eine Beziehung herstellen.



Er hat selber etwas (Fake) verkauft und hat seinen Käufer an mich mit Paypal zahlen lassen. Heisst ich geh leer aus. Betrüger hat mein handy. und der richtige Käufer hat Ware nicht erhalten und kriegt Geld zurück. Eig ja genial...
Turaluraluraluvor 24 m

Betrüger B kauft vom Anbieter A das Luxushandy X, stellt zeitgleich X zum …Betrüger B kauft vom Anbieter A das Luxushandy X, stellt zeitgleich X zum selben Preis zum Verkauf und noch ein beliebiges Y zum dafür supergünstigen X-Preis, verkauft X an Interessent I und Y an Interessent II, lässt sich von I das Geld für X schicken, lässt Y an B bezahlen (wird nachher zurückgebucht) und lässt X von A an I liefern. I und B sind glücklich, II kommt ungeschoren davon und A ist unglücklich.


ahja
Glück gehabt,nur ein doofes EiPhone verloren.
Konsensbrechervor 4 h, 12 m

Zur Polizei gehen und Anzeige erstatten! Die Aussicht etwas …Zur Polizei gehen und Anzeige erstatten! Die Aussicht etwas wiederzubekommen ist zwar gering, aber nicht ganz aussichtslos.Mittlerweile hat die Polizei etwas mehr Möglichkeiten aus Betrug gewonnenes Vermögen einzuziehen.Aktueller und spektakulärer Fall in Leverkusen: die konfiszierten Fahrzeuge einer berüchtigten, nicht ganz ehrenwerten Großfamilie [Bild]


Ich dachte der Porschefahrer hat sich nen Scheiss Parkplatz andrehen lassen.
GelöschterUser5293517.03.2018 10:28

Weil gar nicht feststeht, ob DIZZPL4Y überhaupt der/die Geschädigte/r am E …Weil gar nicht feststeht, ob DIZZPL4Y überhaupt der/die Geschädigte/r am Ende ist.Der Täter hat in der Regel überhaupt kein Interesse am iPhone sondern am Wert/Geld. Bei einem einfachen Dreiecksbetrug mit 3 Parteien müsste er/sie das Handy im Nachgang zu Geld machen und bei einem iPhone besteht zusätzlich die Gefahr einer Sperrung. Außerdem sind tote Briefkästen oder die Annahme unter falschem Namen nicht so einfach zu gestalten, wie es sich manche vorstellen.Daher wird daraus ein Kettenbetrug mit min. einer weiteren Person. "Den letzten beißen die Hunde" und das wäre im simpelsten Fall "Käufer C". Den Rest überlasse ich eurer Fantasie.



So ein Quatsch. Zum Rest: Toter Briefkasten? Bauuhahahahah, da reicht an Zettel an der Tür für den DHL Boten, dass er das Paket bei xyz abstellen/übergeben/hinterlegen soll. Das macht er dann auch. Stichwort:Ersatzzustellung

Ein iPhone kann Apple nicht sperren, wenn es nicht aktiviert wurde. Und da nützt es auch nichts, wenn der TE Apple die Rechnung schickt. Apple kann nämlich die Besitz- und Eigentumsverhältnisse NICHT nachvollziehen; deshalb beteiligen sie sich nicht an der Straftat.

Ein Verkauf ist (daher) auch kein Problem.


Was alles möchtest du uns hier erzählen?

OliverScvor 4 h, 22 m

Anzeige wegen Betrug stellen. Die Adresse hast du ja vom Käufer. Eventuell …Anzeige wegen Betrug stellen. Die Adresse hast du ja vom Käufer. Eventuell noch Anzeige gegen den Paypalkonto-Inhaber.iphone von Apple sperren lassen. Rechnung mit der IMEI solltest du ja noch haben.



Geht nicht. Macht Apple aus gutem Grund nicht.
GelöschterUser5293517.03.2018 12:13

Was nichts an dem Erfolg und der eigentlichen Ausgangsfrage ändert. Auf …Was nichts an dem Erfolg und der eigentlichen Ausgangsfrage ändert. Auf die Einzelheiten im Kaufrecht oder Herrschaftsrecht will ich jetzt nicht eingehen. Gerade in einem Mehrfamilienhaus ist die verdeckte Zustellung eben nicht so leicht möglich und hängt von zu vielen Faktoren ab. Das beginnt schon mit dem Namen an der Tür. Darüber hinaus hat man evtl. Kontakt zu Zeugen etc. In anderen Szenen wird so schon lange nicht mehr verfahren."Professionell" läuft es wie von mir beschrieben ab, da ansonsten zu risikoreich. 3-Ecksbetrug wie in den Medien beschrieben gibt es in dieser Form selten bzw. nur unter Amateuren.Ich würde das Handy daher noch nicht gänzlich abschreiben, auch wenn die Chance natürlich gering ist und es dauern wird.

Erzähl doch nicht falsche Dinge. Du gehst auf die rechtliche Seite zudem nicht ein, weil du eben keine Kenntnisse hast. Daran liegt es.
CiCihuavor 4 h, 2 m

Ebay könnte doch die IP von dem Betrüger rausgeben und damit konnte der A …Ebay könnte doch die IP von dem Betrüger rausgeben und damit konnte der Anschluss Inhaber ausgemacht werden. Vielleicht war er ja unvorsichtig und hat keinen Proxy verwendet.


Oder MCDONALD WLAN oder oder oder
Avatar
GelöschterUser52935
Alt-F4vor 1 h, 5 m

So ein Quatsch. Zum Rest: Toter Briefkasten? Bauuhahahahah, da reicht an …So ein Quatsch. Zum Rest: Toter Briefkasten? Bauuhahahahah, da reicht an Zettel an der Tür für den DHL Boten, dass er das Paket bei xyz abstellen/übergeben/hinterlegen soll. Das macht er dann auch. Stichwort:ErsatzzustellungEin iPhone kann Apple nicht sperren, wenn es nicht aktiviert wurde. Und da nützt es auch nichts, wenn der TE Apple die Rechnung schickt. Apple kann nämlich die Besitz- und Eigentumsverhältnisse NICHT nachvollziehen; deshalb beteiligen sie sich nicht an der Straftat.Ein Verkauf ist (daher) auch kein Problem.Was alles möchtest du uns hier erzählen?



Achja, noch besser. Dann haftet DHL für die Sendung.

Dreh es wie du willst. So wird es nicht mehr gemacht, viel zu auffällig. Frag bei einer Staatsanwaltschaft nach, wie es die großen machen.

Alt-F4vor 55 m

Erzähl doch nicht falsche Dinge. Du gehst auf die rechtliche Seite zudem …Erzähl doch nicht falsche Dinge. Du gehst auf die rechtliche Seite zudem nicht ein, weil du eben keine Kenntnisse hast. Daran liegt es.



Mit deinem theoretischen Rechtswissen welches nicht prozesserprobt ist will ich schlicht meine Zeit nicht verschwenden. Du darfst uns allen aber gerne erklären, warum Verkäufer A keinen Herausgabeanspruch an Käufer C (Kaufvertrag mit Betrüger) hat.
Bearbeitet von: "GelöschterUser52935" 17. Mär 2018
DIZZPL4Yvor 1 h, 19 m

Was meinst du mit Rechnung? Ich hab ihn einfach das Handy Privat verkauft …Was meinst du mit Rechnung? Ich hab ihn einfach das Handy Privat verkauft ohne Rechnung halt. An dann an die Adresse versandt weil ich so dumm war und nicht gewusst habe das es keinen Schutz gibt. Hab auch seine Nummer der ist regelmässig online und Betrügt wahrscheinlich noch andere Leute. Auf Kleinanzeigen hat er mittlerweile 4 Follower.



Ich dachte es ist mit Käuferschutz bezahlt worden...so was macht man in der Regel über eine Paypal-Rechnung (Invoice).


Viele Grüße,
stolpi
DIZZPL4Yvor 1 h, 18 m

Er hat selber etwas (Fake) verkauft und hat seinen Käufer an mich mit …Er hat selber etwas (Fake) verkauft und hat seinen Käufer an mich mit Paypal zahlen lassen. Heisst ich geh leer aus. Betrüger hat mein handy. und der richtige Käufer hat Ware nicht erhalten und kriegt Geld zurück. Eig ja genial...




Mit Rechnung wäre das nicht passiert....



Viele Grüße,
stolpi
Knetenkallevor 6 h, 21 m

Paypal als Verkäufer anbieten ist wie russisch Roulette ^^


mit 5 Patronen im Revolver
stolpivor 31 m

Ich dachte es ist mit Käuferschutz bezahlt worden...so was macht man in …Ich dachte es ist mit Käuferschutz bezahlt worden...so was macht man in der Regel über eine Paypal-Rechnung (Invoice). Viele Grüße,stolpi



achso ja es ist mit käuferschutz bezahlt worden aber in paypal stand eine andere lieferadresse als er mir in kleinanzeigen angeben hat deswegen bringt rechnung auch nichts
HelauHelauHelauvor 6 h, 50 m

Den Begriff des Dreieckbetrugs kennen, aber dennoch drauf reinfallen?



Ich hab mich erst danach informiert vorher kannte ich ihn natürlich nicht...
DIZZPL4Yvor 8 m

achso ja es ist mit käuferschutz bezahlt worden aber in paypal stand eine …achso ja es ist mit käuferschutz bezahlt worden aber in paypal stand eine andere lieferadresse als er mir in kleinanzeigen angeben hat deswegen bringt rechnung auch nichts



Die Sache ist ja das derjenige zahlt genau weiß was er bezahlt und wofür...d.h. der "fremde" Typ der dir Geld eingezahlt hat könnte sich nicht rausreden u.a..


Viele Grüße,
stolpi
GelöschterUser5293517.03.2018 15:52

Achja, noch besser. Dann haftet DHL für die Sendung.Dreh es wie du willst. …Achja, noch besser. Dann haftet DHL für die Sendung.Dreh es wie du willst. So wird es nicht mehr gemacht, viel zu auffällig. Frag bei einer Staatsanwaltschaft nach, wie es die großen machen.Mit deinem theoretischen Rechtswissen welches nicht prozesserprobt ist will ich schlicht meine Zeit nicht verschwenden. Du darfst uns allen aber gerne erklären, warum Verkäufer A keinen Herausgabeanspruch an Käufer C (Kaufvertrag mit Betrüger) hat.



Quatsch nicht. DHL macht das explizit, weil sonst die Paketmengen nicht zu bewältigen wären. Die Ersatzzustellung ist sogar im Beförderungsvertrag, die du als VERSENDER eingehst, EXPLIZIT genannt und höchstrichterlich abgesegnet.

Die StA brauche ich nicht zu befragen. Die sieht das in der Praxis und auch Theorie auch nicht anders, das weiß ich genau. Wie sieht den dein "Prozesswissen" aus? Ich bin ja mal gespannt.

Bist du Rechtsanwalt/Volljurist? Wenn ja, dann sage das ganz offen, damit wir deine Antworten richtig einordnen können.

Im Übrigen kannst du gerne erklären, wie du einen wie auch immer begründeten Herausgabeanspruch an eine unbekannte Person durchsetzen willst/kannst. Zudem begründe uns doch mal, wie die übereinstimmenden Willenserklärungen von A/C zustande kommen(sollen). Wir sind ganz Ohr.
Bearbeitet von: "Alt-F4" 17. Mär 2018
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen