Dreirad für Erwachsene gesucht

7
eingestellt am 4. Dez 2017
Hi,

Hat jemand Erfahrungen mit einem Dreirad für Erwachsene gemacht, besonders mit den Billigdingern aus China? Kann man so etwas gefahrlos für 2-3km Einkaufstour einer 76jährigen zumuten ;-)?
Danke für Tipps
Das würde ich schon gern kaufen und ggf. zusammenbauen _lassen_..
ebay.de/itm…362
Zusätzliche Info
Diverses
7 Kommentare
bremsen finde ich nicht so doll. v brakes wären schöner gewesen. 27 kg ist auch nicht wenig( Bordsteine hoch?). ansonsten robuste minimal Ausstattung.
jabainc4. Dez 2017

bremsen finde ich nicht so doll. v brakes wären schöner gewesen. 27 kg ist …bremsen finde ich nicht so doll. v brakes wären schöner gewesen. 27 kg ist auch nicht wenig( Bordsteine hoch?). ansonsten robuste minimal Ausstattung.



Ok, danke (Mutti benutzt sowieso nur Rücktritt, der sollte es aushalten?!). Habe grad eins von Ebay-Kleinanzeigen am Wickel, morgen mal probefahren ;-)
Bearbeitet von: "spammer_no1" 4. Dez 2017
Ich würd das keiner 76jährigen zumuten. Die lassen sich sehr schwer lenken und verlangen viel Kraft in den Armen
Der arme Opa, muss er dann 2 km weit fahren?
noverve4. Dez 2017

Der arme Opa, muss er dann 2 km weit fahren?



Qualifizierter Kommentar, respekt.
Du kannst ja in gleichem Tempo versuchen, zu Fuß anzukommen, natürlich nicht ohne dir kräftig von hinten in den A zu treten.
Nicht zu billig kaufen, ich finde ca. 250€ für ein Rad schon extrem billig.
Vielleicht besser ein gebrauchtes kaufen und dafür höhere Qualität erhalten.
Vielleicht könnt ihr einen Zuschuss von der Krankenkasse bekommen für ein therapeutisches Rad? Fragen kostet nichts! (Pflegestufe ist sicherlich nicht vorhanden, dann würde es sicher klappen).
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler