eingestellt am 10. Jan 2018
Mein Vertrag endet nächste Woche und gestern flatterte mir ein Brief ins Haus, ich könne doch etwas für die "Umwelt tun" und kostenfrei meine FritzBox 7490 an Vodafone zurücksenden (Retourenaufkleber lag bei) und sie würden den Router noch weiter verwenden!

Da musste ich wirklich mal schmunzeln. Ich habe das Gerät bei Vertragsbeginn für 50€ mit erworben und nun ist Vodafone so "nett" und würde sich meinem Gebrauchtgerät "aus Umweltgründen" annehmen! Bitte was?
Am Ende steht noch, dass falls man die Kündigung zurück gezogen hat, der Brief Gegenstandlos sei und man ihn nicht beachten solle.

Ich fand das ziemlich dreist, da es sicher einige Kunden gibt, die das nicht ganz so durchschauen und dann wirklich das Teil einfach so zurücksenden (weil sie vielleicht einen neuen Router mit dem neuen Vertrag bekommen).

Wie seht Ihr das?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
43 Kommentare
Dein Kommentar