eingestellt am 30. Dez 2021
Moin Leute,
seit dem 01.12 gilt ja das neue Telekommunikationsgesetzt das ja besagt das Mobilfunkverträge nach der Mindestvertragslaufzeit eine Kündigungsfrist von 1 Monat haben müssen.
Nun habe ich einen Vertrag von Drillisch (SIM.de) gekündigt der bereits ein Jahr läuft und eine Kündigungsfrist von sonst 3 Monaten hatte wie oft üblich bei Drillisch. Man hat mir bestätigt das der Vertrag zu Mitte März ausläuft also in 3 Monaten aber müsste der Vertrag nicht zu Mitte Januar auslaufen oder übersehe ich da etwas? Handelt Drillisch hier Gesetzteswidrig oder haben die ein Schlupfloch in ihren Verträgen ?

Falls die Frage schon mal gestellt wurde… sorry, aber ich hab über die Suche nichts passendes gefunden.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
13 Kommentare
Dein Kommentar