Drillisch Telekom GmBH ( WinSim) - Erfahrungen

40
eingestellt am 20. Mär 2015
Hallo, hatte mir den WinSim Tarif bestellt ( LTE Mini / 3,99 monatlich )
Nachdem ich mich mit meinen Daten auf WinSim angemeldet habe, bekam ich folgende Meldung :

" Lieber winSIM Kunde!

Wichtiger Hinweis: Die eteleon AG wird in naher Zukunft auf die Drillisch Telecom GmbH verschmolzen
und wird dann mit der Gläubiger-ID DE40ZZZ00000206926 einziehen. "


Irgendwie verbinde ich Drillisch Telekom GmbH mit negativen Gedanken. Meine da sehr schlechte Dinge drüber gehört zu haben. Auf ein paar Internetseiten bestätigte sich dies, allerdings habe ich nicht viel gefunden.

Wie sind eure Erfahrungen ?

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
40 Kommentare

Eteleon ist ja zu 100% ein Tochterunternehmen.

Verfasser

Niko1111

Eteleon ist ja zu 100% ein Tochterunternehmen.


Habe ich auch gerade lesen müssen. Da war ich wohl schlecht informiert. Gut, wie siehts aus ? Sollte ich mir Sorgen machen, oder ist die Angst unbegründet ?
Avatar

GelöschterUser57388

Unbegründet.

Warum sollte man auch Angst haben? Was soll den schon passieren?

Firmen können sich wie Menschen auch.. ändern

Hab einen winsim Tarif seit über einem Jahr für die Verwandtschaft. Läuft super und auch wenn nicht kann ich ja monatlich kündigen.

ich habe selber über ein halbes Jahr einen winsim Tarif genutzt und kann mich nicht beschweren. von Einrichtung bis Kündigung ging alles problemlos vonstatten.

drillisch ist übel. hatte selbst sehr schlechte Erfahrungen mit der pseudo Prepaid. Würde zu denen und deren Tochterunternehmen nichtmal gegen Bezahlung wechseln.

nie was negatives erlebt, weder bei deutschlandsim noch winsim noch sim.de. rufnummernportierung ohne problem, übersichtliches onlineinterface. onlinekündigung möglich. schnelle antwortzeiten. o2auslandsabrechnung ohne probleme.

Gibt es auch nur einen Telekomunikationsanibeter, der einen nicht irgendwie über den Leisten ziehen will?
Mir würde keiner einfallen!
Wenn du die AGBs und deinen Vertrag aufmerksam durchgelesen hast, dann kann dir nichts passieren.
Das Risiko ist bei Prepaid ja auch überschaubar.
Waren drillisch nicht die, die Prepai ins Minus haben laufen lassen und dann Gemahnt und gemahnt haben?

nr1610

Gibt es auch nur einen Telekomunikationsanibeter, der einen nicht irgendwie über den Leisten ziehen will? Mir würde keiner einfallen! Wenn du die AGBs und deinen Vertrag aufmerksam durchgelesen hast, dann kann dir nichts passieren. Das Risiko ist bei Prepaid ja auch überschaubar. Waren drillisch nicht die, die Prepai ins Minus haben laufen lassen und dann Gemahnt und gemahnt haben?



Doch genau das.

Habe seit 4 Jahren meine komplette Familie mit Drillisch-Verträgen ausgestattet,
bestimmt 10 Verträge abgeschlossen und 6 davon im Laufe der Zeit wegen Neuvertrag wieder gekündigt.

Meine Erfahrung: 0,0 Probleme, alles einwandfrei und korrekt abgelaufen.

Bei mir haben 3 Verträge auch kein Problem gemacht. Kündigen geht online - extrem guter Service wie ich finde.

Verfasser

nr1610

Gibt es auch nur einen Telekomunikationsanibeter, der einen nicht irgendwie über den Leisten ziehen will? Mir würde keiner einfallen! Wenn du die AGBs und deinen Vertrag aufmerksam durchgelesen hast, dann kann dir nichts passieren. Das Risiko ist bei Prepaid ja auch überschaubar. Waren drillisch nicht die, die Prepai ins Minus haben laufen lassen und dann Gemahnt und gemahnt haben?


In dem Fall ist es kein Prepaid.

Okay. Gibt anscheinend ja auch durchaus positive Erfahrungen mit denen.

reihe mich auch ein
2x DEsim
1x WinSIM

alles ohne Probleme
rechnungen alle korrekt, portierungen alle wunderbar, kundensupport wunderbar

wäre manchmal interessant, was bei den problemfällen auf kundenseite vorgefallen ist ... wenn man selbst mal im kundenservice gearbeitet hat, weiß man, dass manche kunden nicht bis 3 zählen können (* kein Vorwurf an irgendwen hier - nur eine allgemeine feststellung)

crusaderab

Okay. Gibt anscheinend ja auch durchaus positive Erfahrungen mit denen.

Ich kann zu Drillisch nichts sagen, aber ich bin mit 1&1 sehr zufrieden, die ihren schlechten Ruf wohl auch nie wieder loswerden.

Verfasser

crusaderab

Okay. Gibt anscheinend ja auch durchaus positive Erfahrungen mit denen.



Bin ebenfalls 1&1 Kunde - gehöre auch zu den Leuten mit negativen Erfahrungen. Monatelang habe ich mich mit denen per Anwalt gestritten, um meine Leistung zum georderten Preis zu erhalten

Bin auch bei denen, noch nie Probleme gehabt, weder mit DiscoTel, Deutschland SIM noch Eteleon. Bei mir ist alles klar und ich bin zufrieden.

Mit Telco (ebenfalls Drillisch) gab es bei mir vor ein paar Jahren extreme Probleme.
Mir wurden ca. 300 Euro für Datenverbindungen berechnet, obwohl ich ne' Flat hatte.
Ich musste mich mehrere Monate mit denen rumschlagen.

Avatar

GelöschterUser249931

Das Problem ist das euer Bankkonto eingebunden ist. Telefoniert ihr zu viel oder sontiges was ins Geld geht merkt ihr es nicht. Es existiert keine Begrenzung, da kein Limit wählbar ist. Telefon gestohlen, Karte nicht früh genug gesperrt und jemand macht Blödsinn zahlt ihr das.

Verfasser

Nazar

Das Problem ist das euer Bankkonto eingebunden ist. Telefoniert ihr zu viel oder sontiges was ins Geld geht merkt ihr es nicht. Es existiert keine Begrenzung, da kein Limit wählbar ist. Telefon gestohlen, Karte nicht früh genug gesperrt und jemand macht Blödsinn zahlt ihr das.



Stimmt, dieser Faktor war mir vornerein jedoch klar. Zudem ist es für mich praktisch, so muss ich nichts dazubuchen oder ähnliches, auch wenn die minuten / sms Preise nicht die Spitzenklasse sind

du meinst sicherlich den D1 Telekom Skandal 2011 wo Telekom die Verträge zu Drillisch gekündigt hatte wegen einem Provisionsskandal (freischalten von Simkarten nicht existierender Kunden)

Ich kann ebanfalls nur Gutes über winSIM sagen/berichten, hatte eineinhalb jahre dort den 250min.+250sms+500MB Tarif
..lief alles problemlos!

Nazar

Das Problem ist das euer Bankkonto eingebunden ist. Telefoniert ihr zu viel oder sontiges was ins Geld geht merkt ihr es nicht. Es existiert keine Begrenzung, da kein Limit wählbar ist. Telefon gestohlen, Karte nicht früh genug gesperrt und jemand macht Blödsinn zahlt ihr das.


Is das nicht bei jedem vertrag so???

Verfasser

An dieser Stelle möchte ich festhalten, dass ich in letzter Zeit deutliche Probleme mit der Rechnung von Drillisch habe. Allein letzten Monat 15€ mehr Kosten (LTE Mini,1GB +50 Min und 50 SMS) , die nicht nachvollziehbar waren.


Hier standen zuvor ebenfalls 4 Kommentare, alle sehr unseriös geschrieben, die nur positiv von Drillisch mit all seinen Anbietern empfehlen konnte. Alle Profile wiesen nur diesen Kommentar auf, keine Deals, Feedbacks oder anderen Kommis. Länger als 1-2 Monate war keiner der ersrellten Profile dabei. Nach Prüfung wurden nun alle Beiträge vob Mydealz gelöscht, zu dem Grund darf dafür darf sich der Moderator allerdings nicht äußern.

Ich denke, es ist interessant dies zu wissen, und wenn es künftig weiter Probleme mit der Rechnung gibt, lasse ich es euch hier wissen. Ich protokolliere ab heute Telefonate und SMS (das einzige, was die Kosten erhöhen kann nach den Freieinheiten, da keine Nachbuchungsoption beim Internet vorhanden und ich auch keine Mehrwert Nummern etc anrufe)

Habe eine Winsim-Card gehabt. Und gekündigt. Der Telefonservice- Kommunikation ist sehr schlecht.

Verfasser

evelin

Habe eine Winsim-Card gehabt. Und gekündigt. Der Telefonservice- Kommunikation ist sehr schlecht.


Fake

Ich hatte dort eine Wunschnummer gekauft, die ich nicht mitnehmen kann.
Geht nur zur Tochtergesellschaft. Bin sehr unzufrieden. Sobald man etwas ausserhalb
der Flat ändern möchte, wie eine Zweitkarte, wird Bestellung und Abbestellung nach
nicht gefallen richtig teuer. Gibt man der Frage nach, wenn man kündigen will, ob man
sich noch ein Angebot ansehen will, wird man für die endgültige Kündigung erst mal
gesperrt, da ja ein Angebot geschickt werden soll, aber nicht kommt. So muss man
durch die Hintertür per Fax kündigen, damit man nicht noch einen Monat mehr zahlen
muss. Plötzlich ist die Abrechnung nicht mehr für die Flat 7,99, sondern Endabrechnung
19,95 Euro... Ich bin froh, wenn ich da weg bin.

Verfasser

FloraMey

Ich hatte dort eine Wunschnummer gekauft, die ich nicht mitnehmen kann. Geht nur zur Tochtergesellschaft. Bin sehr unzufrieden. Sobald man etwas ausserhalb der Flat ändern möchte, wie eine Zweitkarte, wird Bestellung und Abbestellung nach nicht gefallen richtig teuer. Gibt man der Frage nach, wenn man kündigen will, ob man sich noch ein Angebot ansehen will, wird man für die endgültige Kündigung erst mal gesperrt, da ja ein Angebot geschickt werden soll, aber nicht kommt. So muss man durch die Hintertür per Fax kündigen, damit man nicht noch einen Monat mehr zahlen muss. Plötzlich ist die Abrechnung nicht mehr für die Flat 7,99, sondern Endabrechnung 19,95 Euro... Ich bin froh, wenn ich da weg bin.


Fake

Heute hat Drillisch Telecom GmbH 879,00 € von meinem Konto abgebucht, obwohl ich bis heute nicht einmal wußte, dass es diese Firma gibt. Ich muss nun am nächsten Arbeitstag das Geld wieder zurückfordern. Dann werde ich vielleicht erfahren, wie das zustande kommt. Ich habe seit Jahren Verträge mit Vodafone. Mir kommt das ziemlich nach Betrug vor.

Verfasser

jetfried

Heute hat Drillisch Telecom GmbH 879,00 € von meinem Konto abgebucht, obwohl ich bis heute nicht einmal wußte, dass es diese Firma gibt. Ich muss nun am nächsten Arbeitstag das Geld wieder zurückfordern. Dann werde ich vielleicht erfahren, wie das zustande kommt. Ich habe seit Jahren Verträge mit Vodafone. Mir kommt das ziemlich nach Betrug vor.



Wieviel Geld gibbet für den Mist?

Ich bin unzufrieden.
Man bestellt eine Karte, diese wird versandt und ab diesem Zeitpunkt aktiviert und der Tarif berechnet, egal ob die Karte 10 Tage später ankommt, man noch den alten Vertrag nutzen will und die neue Karte erst später - man zahlt. Und wird vorher nirgendwo darauf hingewiesen.
Was ich irgendwo ein wenig frech finde und mich abgezockt fühle. Und ja, ich habe die AGB gelesen.

Hallo Nutzer von Winsim: Lasst die Finger weg. Ich habe dort versucht eine Telefonkarte zu bekommen. die 1. und auch die Ersatzkarte hat nicht funktioniert. Habe fristlos gekündigt, wurde aus kullanz auch akzeptiert, aber man hat per Rechtrsanwalt dann für 2 Monate die Gebühr incl. Mahngebühr verlangt. Ich habe also innerhalb der gesetzten Frist gezahlt, weil ich keine Lust hatte, mich wegen 25 € zu streiten. Jetzt bekomme ich von Drillisch aber auch noch die Rechnung über die gesamten Rechtsanwaltsgebühren.Jetzt werde ich Drillisch verklagen.
Lasst blos die Finger davon!!!!!! Service = 6, setzen!!!!!! Jetzt habe ich Congstar. Auch nicht viel teuerer aber super Service und Leistung

Ich habe einen Vertrag mit Drillisch geschlossen und es wurde alles wie gewünscht bereitgestellt. Kann ich persönlich nur empfehlen.

Verfasser

Testerxyz

Ich habe einen Vertrag mit Drillisch geschlossen und es wurde alles wie gewünscht bereitgestellt. Kann ich persönlich nur empfehlen.


Schwul

Verfasser

Testerxyz

Ich habe einen Vertrag mit Drillisch geschlossen und es wurde alles wie gewünscht bereitgestellt. Kann ich persönlich nur empfehlen.



Schwul

Bislang war ich > 2 1/2 Jahre recht zufrieden, lief via DiscoPlus alles ganz hervorragend.
Nun wollte ich jedoch kündigen, fand ein Alternativangebot von denen jedoch gut - und nun fängt die Odyssee an. Kundenservice geht in Deckung, seit 10 Tagen trotz mehrerer Kontaktversuche nur automatische Eingangsbestätigungen, Telefoncomputer legt wegen "Überlastung der Hotline" einfach auf.
Billig ist zwar nett, aber wenn man keinen Kontakt zu dem Unternehmen herstellen kann, sollte einem das zu denken geben. So etwas einfaches wie eine Bestätigung des neuen Tarifs darf nicht derart ausarten.
Mein Fazit: Nicht dem Geiz-ist-Geil erliegen, sondern einen seriösen, erreichbaren Anbieter auswählen. Das ist locker ein bis zwei Euro monatlich mehr wert.

Mit dem Kundenservice von WinSim bin sehr unzufrieden und enttäuscht, da sie mir statt nur einen Vertrag zu machen, haben zwei Verträge erstellt und jeden Monat bekomme ich 2 Rechnungen. Obwohl ich dieses Problem mit dem Kundenservice zwei Monate lang zu klären versuchte, kümmern sie sich darum überhaupt nicht und man muss immer warten. So eine sehr schlechte Leistung von einem Kundenservice habe ich noch nicht gesehen

Die viel kritisierte Datenautomatik ist wohl ein gutes Konzept um Geld zu verdienen. Wenn mam nicht selbst in diese Falle reintapt, hilft WINSIM gerne nach indem sie die Warnung das du 80% des Datenvolumens verbraucht hast einen Tag später schicken. Ich habe bei YouTube weiter Videos geschaut ohne zu wissen das WINSIM im Hintergrund die Datenautomatik schon 3 mal aktiviert hat ohne mich zu benachrichtigen. Am Ende habe ich 6€ weniger in der Tasche und kein Internet für den Rest des Monats. Wenn WINSIM das so bei 100000 Kunden durchzieht verdienen sie 600000€!!!! durch Betrug.

Ich kann WINSIM von Drillisch nicht empfehlen. Ich habe einen 2 Jahres Vertrag, leider wurde der Vertrag nach 6 Monate wegen einer Preisanpassung um von 6,99€ auf 8,99€ erhöht. Das machen die gerne nach dem Lockangebot. Da das netz schlechter ist und für das selbe Geld. Habe ich es gekündigt. Jedoch muss ich bis ende des Vertrag verbleiben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text