Drohnen-Haftpflichtversicherung

10
eingestellt am 10. Jul
Hallo zusammen,

da es zu dem Thema Drohnen sehr häufig Deals gibt: Welche Haftpflicht könnt ihr für die Nutzung einer Drohne empfehlen?

Ich spiele mit dem Gedanken eine Versicherung bei der HDI oder Delvag abzuschließen. Kann man da irgendwas falsch machen?

Danke und Grüße
Zusätzliche Info
Diverses
10 Kommentare
Als ich noch eine Drohne hatte, war ich bei der DMO: deutsche-modellsport-organisation.de


Echt top!
Wie es im Ernstfall dort ist, kann ich dir (einglück) nicht sagen.
Vertrag abschließen ging super und die Kündigung ebenso.
Support antwortet bei Fragen sehr zügig.


Kosten tut die DMO auch nicht viel.
Bearbeitet von: "Just" 10. Jul
Haste das schon studiert?
Bin bei der Delvag über die Franke & Krippner Versicherungsvermittlungs GbR.
Diese haben mehrere Versicherungen für Privat- und Gewerbekunden im Portfolio.

Persönlich würde ich eher nicht zur "normalen" Privathaftpflichtversicherung greifen sondern eine separate Luftfahrthaftpflichtversicherung abschließen:
versichertedrohne.de/pri…htm
oh man oh man, mal abgesehen das die Vorschläge hier extrem überteuert sind und das schon an abzocke grenzt da die unterversichert sind, man sollte schon für Personenschäden Heute 10 Mio einplanen und da greift man einfach zu einer Privathaftpflichtversicherung, wie dem Testsieger Schwarzwälder Versicherung, für 48,50€ im Jahr eine volle Abdeckung gegen so ziemlich alles und obendrauf sind auch noch Drohnen bis 5Kg mitversichert, ebenso gilt die Privathaftpflichtversicherung entsprechend auch im Ausland, somit kann man die Drohe auch auf Reisen nutzen.

Ebenso geht es hier nur um eine Drohne wo das höchste der Gefühle eine DJI Phantom 4 Pro sein wird, sprich die unter 2Kg wiegt und nicht um Modell Flugzeuge die mehre Hunderte Kilo wiegen können.
Evilgodvor 1 h, 33 m

oh man oh man, mal abgesehen das die Vorschläge hier extrem überteuert s …oh man oh man, mal abgesehen das die Vorschläge hier extrem überteuert sind und das schon an abzocke grenzt da die unterversichert sind, man sollte schon für Personenschäden Heute 10 Mio einplanen und da greift man einfach zu einer Privathaftpflichtversicherung, wie dem Testsieger Schwarzwälder Versicherung, für 48,50€ im Jahr eine volle Abdeckung gegen so ziemlich alles und obendrauf sind auch noch Drohnen bis 5Kg mitversichert, ebenso gilt die Privathaftpflichtversicherung entsprechend auch im Ausland, somit kann man die Drohe auch auf Reisen nutzen.Ebenso geht es hier nur um eine Drohne wo das höchste der Gefühle eine DJI Phantom 4 Pro sein wird, sprich die unter 2Kg wiegt und nicht um Modell Flugzeuge die mehre Hunderte Kilo wiegen können.


Ich habe gelesen, dass normale PHV zum großen Teil bestimmte Klauseln, die durch das Luftfahrtrecht nötig sind nicht enthalten. Geht in meinem Fall nur um eine Spark, aber ich Blicke bei dem Versicherungsdschungel in diesem Spezielfall trotzdem nicht durch. Tendiere zur Delvag auch wenn relativ teuer.
So wie ich Versicherungen kenne, werden die im Schadensfall eh versuchen, dir irgendwelche Verstöße gegen die ganzen Auflagen und Vorschriften anzuhängen. Denn eigentlich darfst du legal eh nur dort fliegen, wo sowieso nix passieren kann.
Ich bin bei der janitos, hatte aber bisher auch keinen Schaden.
yeeldvor 1 h, 34 m

Ich habe gelesen, dass normale PHV zum großen Teil bestimmte Klauseln, die …Ich habe gelesen, dass normale PHV zum großen Teil bestimmte Klauseln, die durch das Luftfahrtrecht nötig sind nicht enthalten.


Was sollen das für Klauseln sein? Ich habe die Adam Riese XXL PHV zum Preis von ~50 Euro/Jahr. Hier mal der Auszug aus den Versicherungsbedingungen.

6.13.2 Flugmodelle und Flugdrohnen
(1) Versichert ist Deine gesetzliche Haftpflicht als privater Halter aus dem privaten Gebrauch von Flugmodellen und Flugdrohnen bis zu einem Abfluggewicht von 5 kg.

(2) Versichert ist auch die gesetzliche Haftpflicht der Personen, die mit Deinem Wissen und Willen an der Führung und Bedienung Deiner Luftfahrzeuge beteiligt sind, einschließlich der Personen, die Du berechtigt hast, die Fernsteuerungsanlage Deines Luftfahrzeugs zu bedienen.

(3) Geltungsbereich
Abweichend von A1-6.14 besteht Versicherungsschutz für Versicherungsfälle weltweit, ausgenommen jedoch in den USA, US-Territorien und Kanada.

(4) Ausgeschlossen vom Versicherungsschutz sind
- Versicherungsansprüche aller Personen, die den Schaden durch vorsätzliches Abweichen von den im Luftverkehr dienenden Gesetzen, Verordnungen, an Dich gerichteten behördlichen Anordnungen oder Verfügungen herbeigeführt haben;
- Ansprüche wegen Schäden, bei denen sich bei Eintritt des Schadenereignisses das Luftfahrzeug nicht in einem Zustand befunden hat, der den gesetzlichen Bestimmungen und behördlichen Auflagen über das Halten und den Betrieb von Luftfahrzeugen entsprochen hat und/oder die behördlichen Genehmigungen, soweit erforderlich, nicht erteilt
waren;
- Ansprüche wegen Schäden, bei denen der Führer des Luftfahrzeugs bei Eintritt des Schadenereignisses nicht die vorgeschriebenen Erlaubnisse, erforderlichen Berechtigungen oder Befähigungsnachweise hatte;
- Ansprüche wegen Schäden, die zusammenhängen mit Kriegs- oder Bürgerkriegsereignissen, anderen feindseligen Handlungen, jeder Explosion einer Kriegswaffe unter Anwendung atomarer Kernspaltung und/oder Kernfusion oder sonstiger Strahlungseinwirkung sowie Streik, Aussperrung, Aufruhr, inneren Unruhen, Arbeitsunruhen, Entführung und Terror- oder Sabotageakten;
- Ansprüche wegen Schäden aus der unrechtmäßigen Inbesitznahme Deiner Luftfahrzeuge oder die zusammenhängen mit Verfügungen von Hoher Hand oder jeder sonstigen hoheitlichen Tätigkeit.

(5) Die Versicherungssumme beträgt je Versicherungsfall 3.000.000 EUR. Die Höchstersatzleistung für alle Versicherungsfälle eines Versicherungsjahres beträgt 9.000.000 EUR. Es erfolgt eine Anrechnung auf die Pauschal-Versicherungssumme je Versicherungsfall sowie auf die Jahreshöchstersatzleistung.
yeeldvor 5 h, 7 m

Ich habe gelesen, dass normale PHV zum großen Teil bestimmte Klauseln, die …Ich habe gelesen, dass normale PHV zum großen Teil bestimmte Klauseln, die durch das Luftfahrtrecht nötig sind nicht enthalten. Geht in meinem Fall nur um eine Spark, aber ich Blicke bei dem Versicherungsdschungel in diesem Spezielfall trotzdem nicht durch. Tendiere zur Delvag auch wenn relativ teuer.


Ist hier in anderen Beiträgen und Drohnendeals schon mehrmals erwähnt worden: Zum einen kann man im DMFV erstmal eine kostenlose, unverbindliche und automatisch endende, dreimonate Probemitgliedschaft abschließen. Darin enthalten ist eine umfassende Modellhaftpflicht. Bis zu einem Kilo (Spark: 300g) ist da auch der Betrieb "auf der grünen Wiese" abgesichert. Und eigentlich kann man auch danach dort bleiben, denn im Jahresbeitrag von 42 € ist diese Versicherung ebenfalls enthalten, andere Versicherungen und weitere Leistungen ebenfalls. Und für den Betrieb von Modellen zwischen 1 und 5 kg kann man gegen zusätzlich 17 bis 24 € ebenfalls dabei. Die Modellfliegervereine sind da auch alle drin und sowohl die, als auch eben ihr Verband wissen schon, was sie tun, kümmern sich und bieten eben auch versicherungstechnisch alles Nötige und Sinnvolle an, ohne daß irgendjemand irgendjemand abzocken will.
Justvor 13 h, 10 m

Als ich noch eine Drohne hatte, war ich bei der DMO: …Als ich noch eine Drohne hatte, war ich bei der DMO: https://www.deutsche-modellsport-organisation.deEcht top!Wie es im Ernstfall dort ist, kann ich dir (einglück) nicht sagen.Vertrag abschließen ging super und die Kündigung ebenso.Support antwortet bei Fragen sehr zügig.Kosten tut die DMO auch nicht viel.


Das ist schon hinterhältig, daß die Versicherungsvertreter Hans Otto Köddermann & Andrea Dörpelkus sich selbst einen solchen, interessegeleiteten, verbandsmäßigen, unkommerziellen Namen geben, um dann doch nur Versicherungen zu verticken.
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 11. Jul
wenn du eh eine Haftpflicht hast würde ich mal prüfen lassen welchen Aufpreis es bedeutet die Drohnen mit reinzubekommen. Ist oft nicht allzu viel mehr.

Ich bin z.B. bei der VHV... und da sind es 12€ mehr im Jahr.
Bearbeitet von: "HerrWurst" 11. Jul
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler