ABGELAUFEN

Druckbild der Brother-Drucker immer noch grau statt schwarz?

Hallo, habe einen MFC 5490CN. Der funktioniert nach 7 Jahren immer noch wie eine Eins. Jetzt suche ich einen weiteren Drucker und finde gute Angebote von Brother. Nur: Drucken die aktuellen Drucker immer noch gräulich?

9 Kommentare

Bei Youtube gibts Videos mit Druckergebnissen dazu.

Hättest du bitte einen Link?

Okay, danke. Dachte, es gibt so einen 1 vs 1 Vergleich. Lese in den aktuellen Amazon-Bewertungen, dass sich doch der ein oder andere am Druckbild des Brothers stört. Auch der Farblaser soll blasse Farbe drucken.

kann ich bestätigen, mein mfc-j480dw druckt leider auch ziemlich schwach (mit original patronen), kein vergleich zu meinem alten dcp-135c (mit kom. patronen)

Schwarze Tinte ist nicht wirklich schwarz, da die Pigmente haupsächlich aus Ruß bestehen. Ein sattes schwarz wird durch ein gutes Farbmanagement und der dazugehörigen Mischung der restlichen Farben zu einem buntaufbau-schwarz erreicht.
Durch die ganzen Tintenspareinstellungen wird diese Funktion eingeschränkt und für Schwarztöne auch nur die schwarze Tinte verwendet

Bearbeitet von: "Buddy87" 3. September

Bei mir hat der Windows Standard Treiber schwach gedruckt, mitm originalen Treiber wars perfekt.

Mein Farblaser MFC-9142CDN druckt auch recht blass. Da war mein vorheriger Farblaser von Dell schon besser.
Wenn man das aber weiß und dann mal guckt, was der Drucker und die Toner kosten, ist das akzeptabel.

Danke für eure Erfahrungen!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Steuerverlustvortrag auf aktuelles Gewerbe anrechnen?1326
    2. 2 Flixbus Gutscheine a 3€11
    3. Mobilcom-Debitel: In welchen Fällen klappt die "AP frei" sms?66
    4. Kinder Riegel Oktoberfest Glücksrad - u.A als Gewinn: Kinder Riegel 1,00€ C…51108

    Weitere Diskussionen