Drucker gesucht

3
eingestellt am 28. Dez 2016
Hallo,

Mein alter Epson SX 130 gibt so langsam den Geist auf und suche nun einen nachfolger.
Was wäre da zu empfehlen im Bereich um 50-70€?
Wichtig wäre mir das man günstige ersatzpatronen bekommt, ist ja anscheindend nicht mehr immer so einfach oder wie ist die momentane Lage?
Ich hatte den Home XP 335 in die nähere Auswahl bisher genommen.

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
3 Kommentare

Druckschwein fs1030d von Kyocera kann man uneingeschränkt empfehlen. Kostet mit Toner gebraucht bei ebay weniger als 50 euro.

ich organisiere mir per ebay-kleinanzeigen.de

2 gleiche Canon Drucker mit reset Button, + je 2 Patronen , welche sich nachfüllen lassen
Kosten ~10€/Drucker Neupreis 40-80€/Drucker

Nachfüllen dann per Digitatalriver 30ml "Nachfüllspritzen" 240ml ~18€ druckerzubehoer.de/sho…_DE

TYPEN: pixma MP 230 - 499 MX 320 - 420 IP 2700 - 2702

Ein neuer Drucker kommt mit 28 - 40ml Tinte, abhängig vom Drucker Preis

thread MP230 mydealz.de/dea…740

Das Ganze funktioniert am besten in Berlin da viele Drucker auf dem Markt,
Bei 4 patronen sollten dann mind 2 dabei sein, welche sofort oder nach dem Nachfüllen drucken


gebe auch einen mp 270 + Nachfüllset ab 25€ + Versand

Der Drucker, gepflegt von einer Lehrerin

Nachteil: Die Tintenanzeige funktioniert nicht mehr, im ungünstigsten Falle blinken eine oder 2 leds


Eine billige Taktik kann auch sein

billigste Druck Patronen organisieren gibt welche für 19c druckerzubehoer.de/sho…_DE
und dann den passenden gebraucht Drucker dazu suchen.
Diesen weg bin ich noch nicht gegangen, denke , dass es Patronen von älteren ~10j Druckern sind
Bearbeitet von: "twitter_SeX" 28. Dez 2016

Frag mal den Ermittler, der ermittelt auch immer in diesem Themengebiet...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text