Drucker mit günstigen Alternativ-Patronen

15
eingestellt am 25. Mär
Hallo,

ich suche einen Drucker (wäre schön wenn aktuell, muss aber nicht) für den es günstige Alternativ-Patronen gibt.
Drucker mit Scanner, Dokumenteneinzug und Fax (muß aber nicht).

Ich drucke so 50-70 Seiten s/w pro Monat. Budget so ca. 150 EUR.

Was könnt ihr empfehlen?

Vielen Dank.
Zusätzliche Info
Gesuche
15 Kommentare
Wenn nur s/w gedruckt wird schau doch mal nach dem Samsung 2070 ( Drucken, Kopieren, Scannen ), Samsung 2070 w ( Drucken, Kopieren, Scannen, WLAN ) oder Samsung 2070 FW ( Drucken, Kopieren, Scannen, Faxen, Dokumenteneinzug und WLAN ). Diese sollten auch alle ins Budget passen und man bekommt die Toner später auch von Drittanbietern. Ohne das Internet lange zu durchforsten gab es einen Toner für ca. 3000 Seiten für knapp 25€ mit guten Rezensionen. Das einzige was diesen Geräten fehlt wäre ein automatischer Duplexdruck, aber falls man darauf verzichten kann, denke ich das man damit gut zurecht kommt.
Edelmarzipanvor 33 m

Wenn nur s/w gedruckt wird schau doch mal nach dem Samsung 2070 ( Drucken, …Wenn nur s/w gedruckt wird schau doch mal nach dem Samsung 2070 ( Drucken, Kopieren, Scannen ), Samsung 2070 w ( Drucken, Kopieren, Scannen, WLAN ) oder Samsung 2070 FW ( Drucken, Kopieren, Scannen, Faxen, Dokumenteneinzug und WLAN ). Diese sollten auch alle ins Budget passen und man bekommt die Toner später auch von Drittanbietern. Ohne das Internet lange zu durchforsten gab es einen Toner für ca. 3000 Seiten für knapp 25€ mit guten Rezensionen. Das einzige was diesen Geräten fehlt wäre ein automatischer Duplexdruck, aber falls man darauf verzichten kann, denke ich das man damit gut zurecht kommt.


Danke.
Und was würdest du an Farbdruckern empfehlen?
Also im Laserbereich kann ich aus eigener Erfahrung den HP ColorLaserJet Pro M 281fdw empfehlen, hier wären wir allerdings über deinem Budget da dieser bei knapp 250€ liegt. Der kann Drucken, Kopieren, Scannen, Faxen, Dokumenteneinzug, wlan und kann automatisch Duplexdrucken. Die Nachfolgekosten sind allerdings noch recht teuer da das Gerät noch nicht so lange auf dem Markt ist. Da die Starter Toner aber schon mit 1400 Seiten s/w und 700 pro Farbe ausgestattet sind reicht das für mein Druckvolumen ca. 2 Jahre und dann wird es bestimmt auch viele Drittanbieter geben die auch deutlich günstiger sein werden. Interessant bei dem ist halt auch das man den bei Hp aktuell registrieren kann und 3 Jahre Garantie bekommt mit vor Ort Service ohne Aufpreis. Ist denn Tintenstrahl für dich auch interessant ?
Ja, Tintenstrahl ist für mich auch interessant, wenn nicht sogar mehr als Laser, da hier die Patronen auch günstiger sind/sein können als Toner. Ich habe z.b ein Modell von Canon gesehen TR 7550: Der Drucker ist aktuell, aber es gibt keine Alternativ-Patronen oder ich habe keine gefunden.
Schau dir mal den Brother 4420 an dafür scheint es auch gute Alternativen zu geben und du hast alles drin was du haben wolltest.
Oder du gehst auf einen epson eco Tank. Das kleinste Gerät der Familie wäre der epson et 2600 mit drucken, Kopieren, Scannen und wlan leider kein Fax und keinen Dokumenteneinzug sowie keinen Duplexdruck dafür super günstig im Unterhalt selbst mit original Zubehör. Da Kauft man dann einfach nur Flaschen mit Tinte die Kosten pro Farbe ca. 10€ für 4500 Seiten schwarz und 7500 pro Farbe das Gerät bekommt man für um die 170€
Ich hab seit ca. 5 Jahren den HP Officejet Pro 8600 Plus. Bei ähnlichem Druckaufkommen habe ich 2x Patronen wechseln müssen, dann aber originale.
Kann bis jetzt nichts schlechtes berichten. Nachfolgemodell ist der 8710 glaube ich.
Einziger Nachteil bei mir: Scan to Folder (freigegebener Ordner auf Notebook) nur über SMBv1 möglich und dass wurde mit dem Fall Creators Update von Windows 10 (1709) standardmäßig deaktiviert. Kann aber wieder aktiviert werden, hat mich aber ein paar Minuten Arbeit gekostet...
Edelmarzipanvor 2 h, 30 m

Schau dir mal den Brother 4420 an dafür scheint es auch gute Alternativen …Schau dir mal den Brother 4420 an dafür scheint es auch gute Alternativen zu geben und du hast alles drin was du haben wolltest.


Ja, gute Auswahl. Wobei eine Rezension meinte bei ihm wären die Alternativ-P. nicht erkannt worden.
Was meinst du zum Canon ip 5700?
Mikey23vor 2 h, 10 m

Ich hab seit ca. 5 Jahren den HP Officejet Pro 8600 Plus. Bei ähnlichem …Ich hab seit ca. 5 Jahren den HP Officejet Pro 8600 Plus. Bei ähnlichem Druckaufkommen habe ich 2x Patronen wechseln müssen, dann aber originale.Kann bis jetzt nichts schlechtes berichten. Nachfolgemodell ist der 8710 glaube ich.Einziger Nachteil bei mir: Scan to Folder (freigegebener Ordner auf Notebook) nur über SMBv1 möglich und dass wurde mit dem Fall Creators Update von Windows 10 (1709) standardmäßig deaktiviert. Kann aber wieder aktiviert werden, hat mich aber ein paar Minuten Arbeit gekostet...


Dann ist das Gerät sehr verlässlich, aber mich schrecken bei Hp immer die hohen Kosten für Patronen ab und es gibt kaum Alternativen.
Darius_2000vor 2 h, 18 m

Ja, gute Auswahl. Wobei eine Rezension meinte bei ihm wären die …Ja, gute Auswahl. Wobei eine Rezension meinte bei ihm wären die Alternativ-P. nicht erkannt worden.Was meinst du zum Canon ip 5700?


Du meinst bestimmt den mg 5750 oder? Das hört sich auch sehr gut an. Patronen bekommst du hier auf jeden Fall gute und günstige.
Edelmarzipanvor 40 m

Du meinst bestimmt den mg 5750 oder? Das hört sich auch sehr gut an. …Du meinst bestimmt den mg 5750 oder? Das hört sich auch sehr gut an. Patronen bekommst du hier auf jeden Fall gute und günstige.


Ja 5750 stimmt. Ich sehe du bist echt gut im recherchieren
Jetzt hab ich noch den Epson 2760 gefunden. Ich weiß nicht ob die Marke gut und verlässlich ist, aber es ist fast alles drin und es gibt Alternativen.
Darius_2000vor 7 m

Ja 5750 stimmt. Ich sehe du bist echt gut im recherchieren Jetzt hab …Ja 5750 stimmt. Ich sehe du bist echt gut im recherchieren Jetzt hab ich noch den Epson 2760 gefunden. Ich weiß nicht ob die Marke gut und verlässlich ist, aber es ist fast alles drin und es gibt Alternativen.


Der ist auch super und den hätte ich dir auch fast empfohlen nur liest man bei dem auch sehr oft das er die alternativ Patronen eben oft nicht annimmt. Deswegen würde ich dann doch eher den Canon nehmen den du dir rausgesucht hast.
was sagst zur Canon MG3650 Pixma,bin sehr zufrieden damit, habe vor Weihnachten bei Digitalo mit Gutschein für 37,50€ gekauft.Die OriginalPatronen vor einbaubau angebohrt und nachgefüllt.Zum Patronen nachfüllen gibts Anleitungen im Netz.Ich habe die Nachfülltinte hier gekauft: Nachfülltinte
Bearbeitet von: "eh47" 26. Mär
eh47vor 10 h, 40 m

was sagst zur Canon MG3650 Pixma,bin sehr …was sagst zur Canon MG3650 Pixma,bin sehr zufrieden damit, habe vor Weihnachten bei Digitalo mit Gutschein für 37,50€ gekauft.Die OriginalPatronen vor einbaubau angebohrt und nachgefüllt.Zum Patronen nachfüllen gibts Anleitungen im Netz.Ich habe die Nachfülltinte hier gekauft: Nachfülltinte


Ja, sehr schön. Da hilft mir deine Erfahrung auf jeden Fall.
Komisch, dass ich bei deinem Kommentar keinen Alarm von Mydealz bekommen hab.

Wie schaffst du das die zweite Patrone mit den drei Farben per Spritze aufzufüllen. Da sind ja alle drei Farben in einer Patrone? Das letzte mal, als ich bei einem älteren Drucker von mir so Hand anlegen musste, hat mich das nen neuen Pulli gekostet
@Darius_2000 , so kompliziert ist es auch nicht, Anleitungen findest auch hier oder hier
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler