Druckerpatronen / Geld sparen?

Hallo,

ich würde gerne bei den Überteuerten Druckerpatronen Geld sparen.

Ich habe einen HP Drucker und benötige die 301 Patronen.

Das set (kleine schwarze und kleine dreifarbige Patrone) kostet original ca. 23€. Ist ja doch etwas teurer.

Jetzt hab ich einen Nachbau der 301XL (schwarz) für 14€ gesehen. Die selbe Patrone in Orginal kostet locker 10€ mehr.

Doch wie sieht es mit Qualität usw aus? Lohnt es sich, die orginal Patronen zu kaufen, oder empfehlt ihr lieber die günstige Alternative?


Achja, selbst nachfüllen möchte ich nicht. Das ist mir dann doch zu viel Aufwand!

6 Kommentare

einfach einen brother drucker kaufen

Moderator

Hat die Patrone einen Chip? Ich habe mich nämlich auch lange gegen das Auffüllen gewehrt, hatte aber nach dem zweiten Mal alle Chips auf die neuen Patronen übertragen keine Lust mehr drauf.
Bei den nachgemachten die ich gekauft hatte ist sogar unter dem Plastikaufdruck ein extra Loch zum Auffüllen. Set mit allen Farben für 10€ bestellt, Spritzen sind dabei, nichts muss gebohrt oder durchstochen werden (die Anleitungen im Netz sind viel zu kompliziert, braucht man alles nicht) und es hält einfach ewig. Ist wirklich kein großer Akt und kostet gefühlt 100+-mal weniger...

XadaX

Hat die Patrone einen Chip? Ich habe mich nämlich auch lange gegen das Auffüllen gewehrt, hatte aber nach dem zweiten Mal alle Chips auf die neuen Patronen übertragen keine Lust mehr drauf.Bei den nachgemachten die ich gekauft hatte ist sogar unter dem Plastikaufdruck ein extra Loch zum Auffüllen. Set mit allen Farben für 10€ bestellt, Spritzen sind dabei, nichts muss gebohrt oder durchstochen werden (die Anleitungen im Netz sind viel zu kompliziert, braucht man alles nicht) und es hält einfach ewig. Ist wirklich kein großer Akt und kostet gefühlt 100+-mal weniger...



Hallo,

gute Frage wegen den Chips.. ich kenne mich da nicht so gut aus. Auf jeden Fall erkennt der Drucker eine Orginalpatrone und sagt nur "Danke dass sie... bla bla bla". Daher denke ich mal, dass ein Chip vorhanden ist.

Und du hast also nachbaupatronen gekauft, und füllst diese nun Regelmäßig auf?

Moderator

XadaX

Hat die Patrone einen Chip? Ich habe mich nämlich auch lange gegen das Auffüllen gewehrt, hatte aber nach dem zweiten Mal alle Chips auf die neuen Patronen übertragen keine Lust mehr drauf.Bei den nachgemachten die ich gekauft hatte ist sogar unter dem Plastikaufdruck ein extra Loch zum Auffüllen. Set mit allen Farben für 10€ bestellt, Spritzen sind dabei, nichts muss gebohrt oder durchstochen werden (die Anleitungen im Netz sind viel zu kompliziert, braucht man alles nicht) und es hält einfach ewig. Ist wirklich kein großer Akt und kostet gefühlt 100+-mal weniger...



Okay wäre auch komisch gewesen bei dem Preis.
Die billigsten Nachbauten haben halt keinen Chip, da muss man den Chip von der Originalpatrone lösen und dann auf die neue drankleben. Geht mit nem Fön und einem Messer recht einfach (Kleber erhitzen, abziehen und auf die neue drücken, geht ohne neues kleben) nervt aber doch bisschen.

Genau ich fülle jetzt die nachgemachten einfach nach. Das kommt halt unschlagbar günstig weil die Sets mit allen Farben je 100ml nur knapp 10€ kosten. In den normalen Patronen sind meist nur ca. 15ml...

brother Drücker. Patronen kosten 25€ im 30er pack. Modell zuvor prüfen. Nicht alle sind günstig.

Ich hatte mich mit den nachgemachten Patronen über die zahlreichen Gutscheine bei HQ Patronen.de eingedeckt. Bis jetzt habe ich keine negativen Erfahrungen damit gemacht. Funktionieren einwandfrei.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Gut & Günstig Schoko-Weihnachtsmänner mit krebsverdächtigen Mineralölen ver…44
    2. Amazon Echo Dot22
    3. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren4662
    4. Probleme mit dem Kontowechselservice bei der Postbank1012

    Weitere Diskussionen