Druckproblem: Ersatzteile vs Neukaufen

25
eingestellt am 8. Jun
Moin zusammen,

mein Brother DCP-9022 CDW druckt nur noch komplett bunte Seiten (Regenbogenfarben quasi). Die Toner dürften es nicht sein, die habe ich komplett gewechselt sowie den Drucker gereinigt. Bleiben noch die Trommeln und die Transfereinheit. Da wäre man wohl bei 50+70 Euro dabei; ohne Gewähr dass es funktioniert.
Gerät ist knapp 3 Jahre alt.
Nun die Frage:
Reparieren oder neukaufen. Ich bin echt hin und weg gerissen, man möchte ja auch ungerne sinnlos in das Gerät Geld reinstecken...

Danke!(angel)
Zusätzliche Info
Sonstiges
25 Kommentare
Leider sind Drucker mittlerweile gefühlt Wegwerfware und die Hersteller holen sich durch die Patronen ihr Geld wieder rein. Mein Canon war auch kaputt, extra neuen Druckkopf gekauft (aus China), hat immernoch nicht funktioniert. Würde ich zumindest nicht wieder machen
Am Ende habe ich mir dann doch einen neuen gekauft
Bearbeitet von: "Don_Lynx" 8. Jun
Das lohnt sich nicht, der Drucker wird wahrscheinlich auch softwareseitig Probleme machen wenn neue Teile eingebaut werden.
Mein Canon Pixma ts3150 verhält sich auch etwas seltsam beim Drucken. Egal in welcher Farbe ich drucke, er druckt eine Zeile korrekt und von der nächsten Zeile dann nur die obere Hälfte. Diese dann auch sehr schwach.
In der schwarzen Patrone ist nicht mehr viel Tinte was das ganze ja erklären würde, aber die bunte Patrone ist noch gut gefüllt.
Nun weiß ich nicht ob ich den Drucker wegwerfen soll oder neue Tinte kaufen.
Wegwerfen eigentlich ungern aber original Tinte ist teurer als das Gerät. Als totaler Drucker noob habe ich leider keine Ahnung woher ich anständige und gleichzeitig günstige Replika Patronen herbekomme die auch garantiert funktionieren
Bearbeitet von: "Squatzilla" 8. Jun
Komplett bunte Seiten? Wie vorzustellen? Horizontale Streifen? Wenns keine typischen Toner/Trommelfehler sind, dann muss es ja irgendein Hardwaredefekt sein.
So?
druckerchannel.de/for…uck
druckerchannel.de/for…ner
computerbase.de/for…35/

Da hatte man ien Teil in Verdacht, aber so richtig hat niemand gesagt, dass er erfolgriech war.
Dann würde ich das Teil abschreiben, sofern du selber nicht elektronikversiert bist und das für schmales Geld selber prüfen kannst.

Don_Lynx08.06.2020 09:31

Leider sind Drucker mittlerweile gefühlt Wegwerfware und die Hersteller …Leider sind Drucker mittlerweile gefühlt Wegwerfware und die Hersteller holen sich durch die Patronen ihr Geld wieder rein. Mein Canon war auch kaputt, extra neuen Druckkopf gekauft (aus China), hat immernoch nicht funktioniert. Würde ich zumindest nicht wieder machen Am Ende habe ich mir dann doch einen neuen gekauft



Was war denn der Fehler an dem Teil? Welche Patronen hattest du denn drin? Originalpatronen? Wenn nein, welche Marke denn?
Kommen die Streifen immer? Oder wenn du nur schwarz/weiß druckst. Wie sieht es bei farbigen Ausdrücken aus?
Den Fehler kenne ich tatsächlich auch, mein Gerät war allerdings nicht so alt und wurde auf Garantie repariert. Allerdings kann ich auch nicht genau sagen, was der Fehler war.
Der Drucker hat einfach sein Coming Out ..
milord08.06.2020 10:18

Kommen die Streifen immer? Oder wenn du nur schwarz/weiß druckst. Wie …Kommen die Streifen immer? Oder wenn du nur schwarz/weiß druckst. Wie sieht es bei farbigen Ausdrücken aus?Den Fehler kenne ich tatsächlich auch, mein Gerät war allerdings nicht so alt und wurde auf Garantie repariert. Allerdings kann ich auch nicht genau sagen, was der Fehler war.

26585956-n8g6m.jpg
So sieht es dann aus. Mal geht wieder eine Seite und dann dasselbe Spiel. Sowohl farbig als auch schwarz / weiß.
Bekomme danach einen Tonerfehler angezeigt aber die sind bereits alle getauscht. Die Trommel oder Transfereinheit wird nicht angemeckert.
Snaggle08.06.2020 09:59

Komplett bunte Seiten? Wie vorzustellen? Horizontale Streifen? Wenns …Komplett bunte Seiten? Wie vorzustellen? Horizontale Streifen? Wenns keine typischen Toner/Trommelfehler sind, dann muss es ja irgendein Hardwaredefekt sein. So?https://www.druckerchannel.de/forum.php?seite=beitrag&ID=340110&s=2&t=bunte_balken_im_druck#AW1https://www.druckerchannel.de/forum.php?seite=beitrag&ID=332811&t=mfc_9332cdw_druckt_farbiege_streifen_troz_neuem_tonerhttps://www.computerbase.de/forum/threads/drucker-druckt-streifen-brother-dcp-9022cdw.1879735/Da hatte man ien Teil in Verdacht, aber so richtig hat niemand gesagt, dass er erfolgriech war. Dann würde ich das Teil abschreiben, sofern du selber nicht elektronikversiert bist und das für schmales Geld selber prüfen kannst. Was war denn der Fehler an dem Teil? Welche Patronen hattest du denn drin? Originalpatronen? Wenn nein, welche Marke denn?


Ist sogar noch krasser. Siehe:

26585984-jnFVi.jpg



So sieht es dann aus. Mal geht wieder eine Seite und dann dasselbe Spiel. Sowohl farbig als auch schwarz / weiß.
Bekomme danach einen Tonerfehler angezeigt aber die sind bereits alle getauscht. Die Trommel oder Transfereinheit wird nicht angemeckert.
tkb9208.06.2020 10:28

Ist sogar noch krasser. Siehe:[Bild] So sieht es dann aus. Mal geht w …Ist sogar noch krasser. Siehe:[Bild] So sieht es dann aus. Mal geht wieder eine Seite und dann dasselbe Spiel. Sowohl farbig als auch schwarz / weiß.Bekomme danach einen Tonerfehler angezeigt aber die sind bereits alle getauscht. Die Trommel oder Transfereinheit wird nicht angemeckert.



Blöde Frage, aber Toner ist original oder?
tkb9208.06.2020 10:28

Ist sogar noch krasser. Siehe:[Bild] So sieht es dann aus. Mal geht w …Ist sogar noch krasser. Siehe:[Bild] So sieht es dann aus. Mal geht wieder eine Seite und dann dasselbe Spiel. Sowohl farbig als auch schwarz / weiß.Bekomme danach einen Tonerfehler angezeigt aber die sind bereits alle getauscht. Die Trommel oder Transfereinheit wird nicht angemeckert.



Na ja, m.E. wird das definitiv ein Hardwarefehler sein und hat mit Sicherheit auch nichts mit Trommel, Toner etc. zu tun. Ob der Fehler sich mit eienm 6-Euro-Teil beheben lässt oder nicht, wird einem nichts bringen, solange man nicht in der Lage ist, das Teil selber auseinanderzubauen, zu analysieren etc. Dass es geklaptt hat, hatte von denen ja auch niemand berichtet.
Dann wäre die einzige Möglichkeit, dass man sich eine Kostenvoranschlag holt, wenn man einen versiertten Laden in der Nähe hat, das nichts groß kostet, und/oder dort voranfragt mit dem Fehler.
Squatzilla08.06.2020 09:56

Mein Canon Pixma ts3150 verhält sich auch etwas seltsam beim Drucken. Egal …Mein Canon Pixma ts3150 verhält sich auch etwas seltsam beim Drucken. Egal in welcher Farbe ich drucke, er druckt eine Zeile korrekt und von der nächsten Zeile dann nur die obere Hälfte. Diese dann auch sehr schwach.In der schwarzen Patrone ist nicht mehr viel Tinte was das ganze ja erklären würde, aber die bunte Patrone ist noch gut gefüllt.Nun weiß ich nicht ob ich den Drucker wegwerfen soll oder neue Tinte kaufen.Wegwerfen eigentlich ungern aber original Tinte ist teurer als das Gerät. Als totaler Drucker noob habe ich leider keine Ahnung woher ich anständige und gleichzeitig günstige Replika Patronen herbekomme die auch garantiert funktionieren



Bei identischem Druck eines Textes, einmal in schwarz und dann in anderen Farben tritt der Fehler gleich auf? Dann würde das ja eher gegen die Druckpatronen, Düsen und Kontakte der Patronen sprechen.
Düsentestmuster mal gedruckt?

Die einzige Möglichkeit, die man zumindet noch selber ausschleßen könnte, im Drucker ist ein transparentes Band, woran sich der Druckkkopfschlitten bewegt. Wenn das verschmutzt ist, kann es zu Problemen kommen. Fusselfreies Tuch nehmen, Alk und mal reinigen. Wäre zumindest ein Versuch wert, da es kein Aufwnad ist.
Squatzilla08.06.2020 09:56

Mein Canon Pixma ts3150 verhält sich auch etwas seltsam beim Drucken. Egal …Mein Canon Pixma ts3150 verhält sich auch etwas seltsam beim Drucken. Egal in welcher Farbe ich drucke, er druckt eine Zeile korrekt und von der nächsten Zeile dann nur die obere Hälfte. Diese dann auch sehr schwach.In der schwarzen Patrone ist nicht mehr viel Tinte was das ganze ja erklären würde, aber die bunte Patrone ist noch gut gefüllt.Nun weiß ich nicht ob ich den Drucker wegwerfen soll oder neue Tinte kaufen.Wegwerfen eigentlich ungern aber original Tinte ist teurer als das Gerät. Als totaler Drucker noob habe ich leider keine Ahnung woher ich anständige und gleichzeitig günstige Replika Patronen herbekomme die auch garantiert funktionieren


Nachbautinte kaufen und probieren.
headhunter7408.06.2020 19:23

Nachbautinte kaufen und probieren.


Guter Tipp! Aber woher und welche?
Squatzilla08.06.2020 19:27

Guter Tipp! Aber woher und welche?


Hmmm.... das ist ein Laserteil. Da wird es echt schwer etwas günstiges zu finden im Set.

Bei hd-toner.de z.b. Set für 93,49 Euro brutto zzgl. Versandkosten.
Bearbeitet von: "headhunter74" 8. Jun
Snaggle08.06.2020 10:44

Bei identischem Druck eines Textes, einmal in schwarz und dann in anderen …Bei identischem Druck eines Textes, einmal in schwarz und dann in anderen Farben tritt der Fehler gleich auf? Dann würde das ja eher gegen die Druckpatronen, Düsen und Kontakte der Patronen sprechen. Düsentestmuster mal gedruckt? Die einzige Möglichkeit, die man zumindet noch selber ausschleßen könnte, im Drucker ist ein transparentes Band, woran sich der Druckkkopfschlitten bewegt. Wenn das verschmutzt ist, kann es zu Problemen kommen. Fusselfreies Tuch nehmen, Alk und mal reinigen. Wäre zumindest ein Versuch wert, da es kein Aufwnad ist.

Ich musste auch erst googeln, der hat keine Patronen.
Da sind Tonerkartuschen drin und arbeiten etwas anders.
headhunter7408.06.2020 19:34

Hmmm.... das ist ein Laserteil. Da wird es echt schwer etwas günstiges zu …Hmmm.... das ist ein Laserteil. Da wird es echt schwer etwas günstiges zu finden im Set.Bei hd-toner.de z.b. Set für 93,49 Euro brutto zzgl. Versandkosten.


What the f....? Das ist 2,5 x so viel wie der Drucker neu gekostet hat
Squatzilla08.06.2020 19:47

What the f....? Das ist 2,5 x so viel wie der Drucker neu gekostet hat


Ja, die Geräte sind zu Wegwerfprodukten mutiert. Traurig aber wahr. Ein Grund warum ich noch mit Tintendrucker arbeite.
Bearbeitet von: "headhunter74" 8. Jun
badehase08.06.2020 19:43

Ich musste auch erst googeln, der hat keine Patronen.Da sind …Ich musste auch erst googeln, der hat keine Patronen.Da sind Tonerkartuschen drin und arbeiten etwas anders.



nein, da sind 545er drin
headhunter7408.06.2020 20:33

Ja, die Geräte sind zu Wegwerfprodukten mutiert. Traurig aber wahr. Ein …Ja, die Geräte sind zu Wegwerfprodukten mutiert. Traurig aber wahr. Ein Grund warum ich noch mit Tintendrucker arbeite.


Das ist auch der Grund warum ich davor nie einen Drucker hatte. Auch dieser canon hat sich finanziell nicht wirklich gelohnt. Es ist zwar praktisch weil man sofort zuhause drucken kann. Aber für mich war es so gesehen günstiger im copy shop drucken zu gehen.
Was ich bräuchte wäre ein günstiger Drucker den ich auch günstig wieder befüllen kann
Bearbeitet von: "Squatzilla" 8. Jun
Squatzilla08.06.2020 20:37

Das ist auch der Grund warum ich davor nie einen Drucker hatte. Auch …Das ist auch der Grund warum ich davor nie einen Drucker hatte. Auch dieser canon hat sich finanziell nicht wirklich gelohnt. Es ist zwar praktisch weil man sofort zuhause drucken kann. Aber für mich war es so gesehen günstiger im copy shop drucken zu gehen.Was ich bräuchte wäre ein günstiger Drucker den ich auch günstig wieder befüllen kann



Na ja, man sollte auch Einzelpatronen nehmen statt mit integrierten Druckkopf.
Wenn man daran aber Tintentanks hängt, dann ist man aber bei 0,05-0,075 Cent pro Seite, dann passt das auch. Aber origional liegt er bei 4,5 Cent oder so, günstiger als Copy shop ist der dennoch, zumindest bei den variablen Kostne.
Bearbeitet von: "Snaggle" 8. Jun
Auf kleinanzeigen einen günstigen s/w Laser kaufen, freut auch die Umwelt.
hast du mal hier geschaut? support.brother.com/g/b…at&
unter: schlechte Farben - Fehlerhafte Farbregistrierung - mal ausführen und testen
Don_Lynx08.06.2020 09:31

Leider sind Drucker mittlerweile gefühlt Wegwerfware und die Hersteller …Leider sind Drucker mittlerweile gefühlt Wegwerfware und die Hersteller holen sich durch die Patronen ihr Geld wieder rein. Mein Canon war auch kaputt, extra neuen Druckkopf gekauft (aus China), hat immernoch nicht funktioniert. Würde ich zumindest nicht wieder machen Am Ende habe ich mir dann doch einen neuen gekauft


Bitte Canon nicht mit Brother vergleichen.

Während Canon programmiert ausfällt, hält Brother meist jahrelang
tkb9208.06.2020 10:28

Ist sogar noch krasser. Siehe:[Bild] So sieht es dann aus. Mal geht w …Ist sogar noch krasser. Siehe:[Bild] So sieht es dann aus. Mal geht wieder eine Seite und dann dasselbe Spiel. Sowohl farbig als auch schwarz / weiß.Bekomme danach einen Tonerfehler angezeigt aber die sind bereits alle getauscht. Die Trommel oder Transfereinheit wird nicht angemeckert.


Das ist wegen Pride Month und ist im Juli wieder ok.
Produkttester08.06.2020 23:17

Bitte Canon nicht mit Brother vergleichen. Während Canon programmiert …Bitte Canon nicht mit Brother vergleichen. Während Canon programmiert ausfällt, hält Brother meist jahrelang


Was passiert denn da bei Canon? Wann, wie äußert sich der Ausfall? Zeigt der dann was an?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler