DSL Anbieterwechsel

Hallo,
Mitte November bin ich von EWE Tel zur Telekom gewechselt, zumindest hatte ich es so geplant und habe direkt den Portierungsantrag versendet.
Anfang Dezember kam dann ein Brief von der Telekom mit der Bitte, einen Portierungsantrag zu senden. Ich habe erneut einen Brief versendet (wie ich gerade gelesen habe, passiert es öfters, dass der erste Antrag "übersehen" wird).
Heute habe ich bei der Hotline angerufen, weil ich keine Rückmeldung bekommen habe. Am 27. Dezember wurde die Portierung an die EWE weitergeleitet.

Nun zu den Fragen:
Wird die Kündigung direkt bei Vertragsabschluss bei der Telekom an die EWE gesendet oder passiert das erst durch den Portierungsantrag?

Dann wäre nämlich wohl die Kündigungsfrist verstrichen und ich wäre ein weiteres Jahr beim alten Anbieter, was mich zu Frage zwei bringt: Ist der Vertrag bei der Telekom bereits geschlossen und würde hier zusätzlich der Monatsbeitrag ohne tatsächliche Leistung fällig?

Vielen Dank im Voraus!

1 Kommentar

Es führt nur eine Leitung zu dir (wenn kein Techniker extra da war), deshalb wird dir die Telekom da nichts berechnen können und es sehr wahrscheinlich auch nicht tun. Der Vertrag kommt eigentlich erst mit der Portierung zustande.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Amazon Tool - Preisalarm GESUCHT812
    2. Bei dem eBay Händler "sellingiglos2eskimos" kaufen? Ja oder Nein?56
    3. [Suche] guten Austauschakku fürs LG G4 (Anker Alternativen)33
    4. Seid wann müssen Kommentare freigeschaltet werden?1726

    Weitere Diskussionen