DSL Anbieterwechsel widerrufen bei Rückholangebot

eingestellt am 6. Sep 2020
Hallo,
habe momentan einen DSL-Vertrag bei der Telekom. Aus kostentechnischen Gründen liebäugle ich mit einem Wechsel zu einem anderen Anbieter. Von der Leistung bin ich mit der Telekom aber sehr zufrieden, weshalb ich auch etwas auf ein gutes Rückholangebot vonseiten der Telekom hoffe.

Aber ist das überhaupt möglich, wenn die Kündigung vom neuen Anbieter veranlasst wird? Also kann die Telekom im Falle, dass sie mir ein neues Angebot machen, welches ich auch annehme, die Kündigung vom neuen Anbieter verweigern? Und was passiert dann mit dem Vertrag vom neuen Anbieter? So wie ich das verstehe hat man ja nur 2 Wochen nach Bestellung Zeit, den Vertrag zu widerrufen.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
26 Kommentare
Dein Kommentar