DSL Anschluss für 3 Monate

15
eingestellt am 12. Mär
Moin, ich brauche für eine Unterkunft in der ich 3 Monate sein werde, einen Internetanschluss.

Was würdet ihr mir da empfehlen? Eher ne mobile Internetflat oder DSL? Was wäre günstiger? Man bräuchte ja noch einen Router und muss monatlich kündbar sein.
Zusätzliche Info
Diverses
15 Kommentare
Wofür brauchst du es? Für ab und an surfen könntest du die monatlich kündbaren Varianten von Vodafone Gigacube(50 GB, "echtes" LTE, überall nutzbar) oder Congstar Homespot(an deinen Wohnort gebunden, 10 GB weniger, gedrosseltes LTE, dafür günstiger) nutzen. Als Hotspot könnte bei letzterem auch ein Handy fungieren, Gigacube gibt es jedoch nur mit Hardware.
Bearbeitet von: "CrowleyX1" 12. Mär
1 und 1 hat monatlich kündigbaren Vertrag
es sollten schon größere datenmengen durchgehen, also festes wlan zu hause praktisch, aber ich glaube 50 GB würden reichen
mydealz.de/dea…130

Quasi mit Gewinn raus, sobald du die Fritzbox verkaufst.
bin übrigens student.. falls das irgendwo einen vorteil bringt
CeddyHavor 8 m

es sollten schon größere datenmengen durchgehen, also festes wlan zu hause …es sollten schon größere datenmengen durchgehen, also festes wlan zu hause praktisch, aber ich glaube 50 GB würden reichen


Also wenn LTE verfügbar ist und du nicht großartig streamst oder downloadest, reicht es eigentlich locker und bringt auch eine vernünftige Geschwindigkeit. Ich selbst musste mangels DSL-Port ein paar Monate so auskommen, habe Amazon Prime Video und Netflix auf geringe Auflösung gestellt und kam am Ende bei ca 100 GB/Monat aus, wobei wir den Anschluss zu zweit genutzt haben und so kombiniert bestimmt auf 3 bis 4 Stunden Streaming pro Tag kamen. Das O2-Angebot oben scheint mir aber momentan besser geeignet.
oha guter tipp, also ca. 100€ für anschluss und fritzbox und dann 15€ Monatlich? bei dem S tarif
Der M Tarif wäre sogar günstiger, weil weniger Zuzahlung beim Router. Der Grundpreis ist die ersten 6 Monate gleich. Denke da gibts derzeit nichts besseres, wenn Anschluss verfügbar.
DealBenvor 8 m

Der M Tarif wäre sogar günstiger, weil weniger Zuzahlung beim Router. Der G …Der M Tarif wäre sogar günstiger, weil weniger Zuzahlung beim Router. Der Grundpreis ist die ersten 6 Monate gleich. Denke da gibts derzeit nichts besseres, wenn Anschluss verfügbar.


vielen dank, muss nur aufpassen dass ich innerhalb der ersten 3 Monate den router bekomme, sonst hat der nachmieter den
CeddyHavor 42 m

bin übrigens student.. falls das irgendwo einen vorteil bringt



aha, also ein arbeitsscheuer....
Entscheidend könnte auch sein wie kurzfristig du den Anschluss brauchst. Einen Monat zwischen Bestellung und Schaltung solltest du auf jeden Fall einplanen. Manchmal zieht sich das auf bis zu 2 oder 3 Monate wenn die Telekom die Technikertermine nicht wahrnimmt (ich bin schon öfter umgezogen und ist mir schon mehrfach passiert). Bei meinem letzten o2 Vertrag brauchte es 4 Termine weil der Telekom-Techniker die ersten 3 Male einfach nicht vorbeigekommen ist. Und die Zeitfenster sind so großzügig, dass man den ganzen Tag zu Hause wartet. Beim 4. Termin durfte ich mir anhören dass ich heute Glück habe

Solche Probleme hat man beim mobilen Internet / LTE nicht. Das geht alles unkompliziert und kurzfristig.
Bearbeitet von: "hotice" 12. Mär
hoticevor 17 m

Entscheidend könnte auch sein wie kurzfristig du den Anschluss brauchst. …Entscheidend könnte auch sein wie kurzfristig du den Anschluss brauchst. Einen Monat zwischen Bestellung und Schaltung solltest du auf jeden Fall einplanen. Manchmal zieht sich das auf bis zu 2 oder 3 Monate wenn die Telekom die Technikertermine nicht wahrnimmt (ich bin schon öfter umgezogen und ist mir schon mehrfach passiert). Bei meinem letzten o2 Vertrag brauchte es 4 Termine weil der Telekom-Techniker die ersten 3 Male einfach nicht vorbeigekommen ist. Und die Zeitfenster sind so großzügig, dass man den ganzen Tag zu Hause wartet. Beim 4. Termin durfte ich mir anhören dass ich heute Glück habe Solche Probleme hat man beim mobilen Internet / LTE nicht. Das geht alles unkompliziert und kurzfristig.


oh man ja das habe ich auch gerade gesehen, also die wohnung hab ich ab dem 1. April
Alternatib empfehle ich obocom.de
O² DSL M Vertrag 1-Monat-Kündigungsfrist.
Mtl. € 14,95 mtl., aber mit sensationellen € 90,- Auszahlung.
kannst also drei Monate kostenls surfen und kriegst noch € 45,- obendrauf!

Über remoters erhälst Du den gleichen Vertrag ohne Auszahlung, dafür kann man für ca. € 60,- günstig die neueste Fritz!box erhalten ,die zumindest Stand Heute, einen Rückkaufwert von € 180,- bis € 190,- hat.
Allerdings erhälst Du diese neue Fritx!box erst nach zwei bis drei Monaten. Du solltest erst danach kündigen , was dazu führen kann , dass Du mind. fünf Monate den Vertrag an der backe hast.Und brauchst Du dann später diese neue fritz!box auch und wenn ja, ist Sie bei einem neuen, anderweitige DSL-Vertrag rechtzeitig da?
nimm den fritzbox-deal von dealben
hast du mit dem laden erfahrung? sieht mir jetzt auf den ersten blick nicht so seriös aus
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler