Dsl Anschluss ohne mvlz oder max 12 monate

Hallo. Ich bin Student und auf der Suche nach einem Dsl Anschluss. Will keine Mindestlaufzeit, da ich sehr wahrscheinlich in einem Jahr umziehen werde und ich weiß nicht ob man bei einem Umzug den Vertrag mitnehmen kann (ohne Gebühren). Anforderungen sind nicht hoch, 16mb/s reichen mir, Festnetz benötige ich auch nicht. Bräuchte Empfehlungen Vielen Dank im Voraus!

22 Kommentare

O2 dsl Young

Gibt es sowas auch für Nicht-Studenten? Wohne in meiner Wohnung nur noch bis Ende Februar und bräuchte DSL

easybell hat wirklich keine MVLZ. Bei 1und1 sind das ja doch 3 Monate.

sachsensascha

O2 dsl Young



Was ist der Vorteil von o2 dsl young im vergleich zum o2 all-in-l ?

EasyBell wäre auch mein Favorit aber bei der kurzen Laufzeit sind die 50 Euro Anschlussgebühr natürlich ärgerlich. Bei 1und1 sind das ja auch nochmal 40

Easybell ist nicht überall verfügbar, 1und1 hingegen überall wo es Telekom gibt.
Mit Cashback drückt man die Anschlussgebühr.
o2 rate ich wegen der absolut unfähigen Support ab, hab 2 mal einen Vertrag mit denen (ohne MVLZ) gehabt und setzte mich jetzt rechtlich (ist schon vorm Amtsgericht) mit o2 auseinander.

sachsensascha

O2 dsl Young


Ist günstiger aber hat dafür keine flat

Phallus69

Easybell ist nicht überall verfügbar, 1und1 hingegen überall wo es Telekom gibt. Mit Cashback drückt man die Anschlussgebühr. o2 rate ich wegen der absolut unfähigen Support ab, hab 2 mal einen Vertrag mit denen (ohne MVLZ) gehabt und setzte mich jetzt rechtlich (ist schon vorm Amtsgericht) mit o2 auseinander.



Worum ging es denn?

Ich bin in der gleichen Situation wie der Threadersteller. Die o2 Tarife hatte ich auch schon auf dem Schirm und ich hab grad mal ein wenig rumgeguckt und das hier gefunden:

http://www.obocom.de/shop/DSL-Internet-Festnetz-TV/DSL-VDSL/o2-DSL-All-in-Anschluss-Auszahlung-auf-Ihr-Girokonto-auch-Young-und-Professional-Tarife-buchbar::424.html

Wenn ich das richtig sehe, könnte ich den o2 DSL All-in L bei obocom abschließen und selbst bei der flexiblen Variante mit einem Monat MVLZ noch 80€ Prämie mitnehmen? Kennt jemand evtl noch einen anderen Anbieter mit größerer Prämie oder übersehe ich etwas?

kingley

Ich bin in der gleichen Situation wie der Threadersteller. Die o2 Tarife hatte ich auch schon auf dem Schirm und ich hab grad mal ein wenig rumgeguckt und das hier gefunden: http://www.obocom.de/shop/DSL-Internet-Festnetz-TV/DSL-VDSL/o2-DSL-All-in-Anschluss-Auszahlung-auf-Ihr-Girokonto-auch-Young-und-Professional-Tarife-buchbar::424.html Wenn ich das richtig sehe, könnte ich den o2 DSL All-in L bei obocom abschließen und selbst bei der flexiblen Variante mit einem Monat MVLZ noch 80€ Prämie mitnehmen? Kennt jemand evtl noch einen anderen Anbieter mit größerer Prämie oder übersehe ich etwas?



Hi kingley! Genau das selbe Angebot habe ich auch gefunden und habe mich entschieden ihn zu nehmen
Ziemlich gutes Angebot meiner Meinung nach

Hey! Wie funktioniert das denn bei Obocom? Auf was muss ich da denn achten?

Und habt ihr beide es schon über obocom beantragt? Alles geklappt? Wisst Ihr bereits genau wie das mit den 80Euro ist? Ich bräuchte für ein halbes Jahr Internet, wenn ich dann richtig rechne

3x 14,99 1-3 Monat
3x 29,99 4-6 Monat
-20,00 Repeaterverkauf
+9,99 Versand
-80,00 Cashback

macht 44,93€ : 6 Monate = 7,49 € pro Monat?? wenn ich mich nicht verrechnet habe wirklich super Angebot

Hey! Wie funktioniert das denn? Und was ist mit 9,99 effektivpreis denn gemeint?

Phallus69

Easybell ist nicht überall verfügbar, 1und1 hingegen überall wo es Telekom gibt. Mit Cashback drückt man die Anschlussgebühr. o2 rate ich wegen der absolut unfähigen Support ab, hab 2 mal einen Vertrag mit denen (ohne MVLZ) gehabt und setzte mich jetzt rechtlich (ist schon vorm Amtsgericht) mit o2 auseinander.


Angefangen mit dem ISDN der von Anfang bis Ende nicht funktioniert hat, musste es aber laut o2 trotzdem zahlen. Über die Fritzbox, die zu einem teureren Preis verkauft wurde, obwohl vorher (sogar über einen Mediaberater) ein ganz anderer Preis vereinbart worden ist.
Fritzbox wurde daraufhin wieder zurückgeschickt, angeblich nicht angekommen.
DSL einfach abgeschaltet, daraufhin eine Sonderkündigung geschrieben, trotzdem wurde fleißig abgebucht.
Haben o2 die ganze Zeit kontaktiert, auch über den Mediaberater wo ich den Vertrag abgeschlossen habe, o2 hat noch nicht mal reagiert. Infoscore (Inkasso von o2) reagiert wenigstens auf meine Schreiben, rücken aber die geforderten Daten (Rechnungen, Verträge ect) nicht raus.
Haben jetzt "nach Rücksprache von o2" die Forderung halbiert, ist mir egal ich reagieren jetzt auch nicht mehr auf Schreiben von Infoscore.

Fetten Dank nochmal an Phallus69 für den Hinweis auf 1und1. Ich hatte das zwar irgendwann schon mal alles zusammengesucht, aber wieder vergessen.
Wenn qipu da noch bisschen was ausspuckt, ordere ich da. o2 will hier leider gerade nicht schalten. 17€/Monat für VDSL mit nur 3 Monaten MVLZ, das geht ja mal gar nicht :D, da sind die 40€ Anschlusspreis auch wurst. Auf 12 Monate gesehen dürfte es doch nichts günstigeres geben und selbst auf 24 Monate gerechnet liegt man nicht weit über 20€/Monat mit VDSL.
edit: Von wegen, Hardware-Kaufpflicht... über welchen Zeitraum läuft denn dieser Mietbetrag iHv 3€/Monat? Immer?
Gut, ist trotzdem nicht so schlecht.



KallusKnackus

Und habt ihr beide es schon über obocom beantragt? Alles geklappt? Wisst Ihr bereits genau wie das mit den 80Euro ist? Ich bräuchte für ein halbes Jahr Internet, wenn ich dann richtig rechne 3x 14,99 1-3 Monat 3x 29,99 4-6 Monat -20,00 Repeaterverkauf +9,99 Versand -80,00 Cashback macht 44,93€ : 6 Monate = 7,49 € pro Monat?? wenn ich mich nicht verrechnet habe wirklich super Angebot



Da steht aber, dass der Tarifwechsel 19,99€ kostet. Man kann übrigens nicht von den normalen Tarifen zu Young wechseln, sondern immer nur in einer Struktur hin und her, als S zu M zu L zu Geht.

Du sparst also effektiv dadurch, dass du erst L nimmst, nur 5€, hast aber 3 Monate lang VDSL. Wenn das denn alles so funktioniert.








KallusKnackus

Und habt ihr beide es schon über obocom beantragt? Alles geklappt? Wisst Ihr bereits genau wie das mit den 80Euro ist? Ich bräuchte für ein halbes Jahr Internet, wenn ich dann richtig rechne 3x 14,99 1-3 Monat 3x 29,99 4-6 Monat -20,00 Repeaterverkauf +9,99 Versand -80,00 Cashback macht 44,93€ : 6 Monate = 7,49 € pro Monat?? wenn ich mich nicht verrechnet habe wirklich super Angebot


Falsch. Beim Repeaterverkauf fallen noch Porto an, so wie ich es verstanden habe.

Ist er schon bzw wann ist der Repeater bei euch angekommen? Bei mir ist bisher nur die Leih-Homebox angekommen und ich finde auch nirgendwo einen Hinweis auf den Repeater?

Ansonsten hat bei mir alles gut geklappt. Ich warte allerdings noch auf die Schaltung und die erste Rechnung. Erst wenn ich die habe kann ich die 80 Euro bei obocom beantragen.

Ich raste aus, es sollte eigentlich vor über einer woche ein Techniker kommen, jedoch ist keiner gekommen. Umsonst den ganzen tag zuhause gewartet. Schon 4x an unterschiedlichem tagen bei o2 angerufen und einmal persönlich hingegangen, nichts hilft. Mal wird mir gesagt dass ich mich noch gedulden soll und ich in kürze zurück angerufen werde, und mal sagt man ui, es sollte eigentlich schon geschehen seien, informieren sie sich morgen nachmittag wieder bei uns ob es neuigkeiten gibt.. einfach nur schei***... f#ck telekom

Oh man.. Mein Technikertermin wurde allerdings auch schon einmal verschoben und soll jetzt kommende Woche Dienstag stattfinden. Dann bin ich ja mal gespannt. Hast du bzw. jemand in der gleichen Situation evtl schon den beworbenen kostenlosen Repeater bekommen? Ich hab bisher nur die Homebox bekommen und bin eigentlich davon ausgegangen, dass beide Geräte zusammen verschickt werden. Haben die den Repeater vergessen oder kommt der separat?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Fotokalender22
    2. S: aktuellen Ultraviolet-Code22
    3. Bet at home Gutschein aus der B.Z.11
    4. Suche Pizza.de Gutschein Biete Pizza.de Gutschein44

    Weitere Diskussionen