Dsl monatlich kündbar

17
eingestellt am 18. Aug
Gibt es gute Angebote für einen flexibel kündbaren dsl Vertrag bzw. mit kurzer Vertragslaufzeit?

Ich glaube nur O2 bietet das an, richtig?

Wäre für jeden Tipp sehr dankbar:)
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

17 Kommentare
O2 lass besser. Eine bekannte Probleme hatte auch dort gebucht und als das Internet nicht tat, haben sich O2 und die Telekom (verantwortlich für den Anschluss) gegenseitig den schwarzen Peter zugeschoben.
1und1 bietet auch eine Laufzeit mit drei Monaten an
Nein, es gibt noch div. andere Anbieter, u.a. congstar, easybell und 1&1.
nafspa1218.08.2019 16:46

O2 lass besser. Eine bekannte Probleme hatte auch dort gebucht und als das …O2 lass besser. Eine bekannte Probleme hatte auch dort gebucht und als das Internet nicht tat, haben sich O2 und die Telekom (verantwortlich für den Anschluss) gegenseitig den schwarzen Peter zugeschoben.


Wenn man eine Fritzbox hat, kann man bis zur Behebung einen unterstützen Internetstick (z. B. den aus der 1&1 Sofort-Start-Option oder ein Androidsmartphone) dranhängen.
Bei der Telekom selbst bekommt man hingegen meist keine FritzBox, wobei die Entstörung, dann vielleicht zwei statt drei Wochen dauert.
Ist doch egal, was er tun oder lassen soll. Bei einem Vertrag mit kurzer Laufzeit sind Schwierigkeiten schnell erledigt, weil man dann einfach kündigt.
Guck mal bei Obocom.de
Habe dort bereits zwei O2-DSL-Verträge mit kurzer Laufzeit abgeschlossen (monatliche Kündigungsmöglichkeit). Beide laufen/liefen Problemlos. "Liefen" deswegen, weil einer schon beendet wurde.
Habe einen 24Mon Vertrag von o2 bei der Familie eingerichtet und bis auf die anfangs fehlenden Zugangsdaten (2 Anrufe bei der Hotline) läuft das Ding
Schau mal bei Remoters.de oder Obocom.de die haben eigentlich immer gute Angebote und sind beide absolut zuverlässig.
katzenmiau18.08.2019 17:01

Wenn man eine Fritzbox hat, kann man bis zur Behebung einen unterstützen …Wenn man eine Fritzbox hat, kann man bis zur Behebung einen unterstützen Internetstick (z. B. den aus der 1&1 Sofort-Start-Option oder ein Androidsmartphone) dranhängen.Bei der Telekom selbst bekommt man hingegen meist keine FritzBox, wobei die Entstörung, dann vielleicht zwei statt drei Wochen dauert.


Trotzdem renne ich in der Zeit der Sache hinterher. Und die wenigsten werden eine eigene Fritzbox haben.
Danke für die zahlreichen Antworten. Mit Obocom hatte ich persönlich schon eine schlechte Erfahrung gemacht, aber da die immer wieder positiv erwähnt werden, gebe ich denen vielleicht nochmal eine Chance
SPT18.08.2019 19:10

Danke für die zahlreichen Antworten. Mit Obocom hatte ich persönlich schon …Danke für die zahlreichen Antworten. Mit Obocom hatte ich persönlich schon eine schlechte Erfahrung gemacht, aber da die immer wieder positiv erwähnt werden, gebe ich denen vielleicht nochmal eine Chance


Was waren denn deine Erfahrungen mit Obocom?
Remoters/Obocom ist nur ein Vermittler. Ich kann Easybell.de uneingeschränkt empfehlen, und das seit vielen Jahren.
Bearbeitet von: "wwhw" 18. Aug
Garcia18.08.2019 19:15

Was waren denn deine Erfahrungen mit Obocom?


Hatte mal ein dsl Vertrag vor ein paar Jahren bei denen abgeschlossen. Der Router wurde nicht als Leihgerät sondern als Besitz beworben. Im Vodafone Vertrag war das dann aber als Leihgerät deklariert.

Ende vom Lied waren 300 Euro die von Vodafone eingezogen worden sind, als ich den Router nicht zurückgeschickt hatte. Dazu wurde ich auch nicht aufgefordert. Bin damals natürlich davon ausgegangen dass es mein Gerät sei. War dann ein riesen Ärger...
SPT18.08.2019 19:19

Hatte mal ein dsl Vertrag vor ein paar Jahren bei denen abgeschlossen. Der …Hatte mal ein dsl Vertrag vor ein paar Jahren bei denen abgeschlossen. Der Router wurde nicht als Leihgerät sondern als Besitz beworben. Im Vodafone Vertrag war das dann aber als Leihgerät deklariert.Ende vom Lied waren 300 Euro die von Vodafone eingezogen worden sind, als ich den Router nicht zurückgeschickt hatte. Dazu wurde ich auch nicht aufgefordert. Bin damals natürlich davon ausgegangen dass es mein Gerät sei. War dann ein riesen Ärger...


Sowas ist ärgerlich. Aber das wird in den Vertragsunterlagen, die man zu Anfang bekommt auch gestanden haben.
Bearbeitet von: "Garcia" 18. Aug
Garcia18.08.2019 19:31

Sowas ist ärgerlich. Aber das wird in den Vertragsunterlagen, die man zu …Sowas ist ärgerlich. Aber das wird in den Vertragsunterlagen, die man zu Anfang bekommt auch gestanden haben.


Ja natürlich stand es da drin. Trotzdem hat obocom es anders beworben.
Eazy DSL. Bisher gute Erfahrungen.
scheisus18.08.2019 23:48

Eazy DSL. Bisher gute Erfahrungen.


Ist eine gute Idee, aber der Begriff "DSL" passt nicht ganz.
Das läuft ja über das Kabelnetz von Unitymedia!
Ja da hast du Recht, hab bei DSL an Internet fürs Zuhause gedacht. Egal wie.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen