DSL oder Kabel + TV für zwei Wohnungen; was beachten?

25
eingestellt am 25. Jan 2021
Hallo zusammen,

ich suche für meine Schwiegermutter und meine Frau und mich einen sinnvollen Internet + TV Vertrag. Wir werden zu dritt ein Haus beziehen, wobei meine Frau und ich unten wohnen und Schwiegermutter oben eine eigene Wohnung hat.

Für Schwiegermutter ist wichtig, dass sie fernsehen kann (wobei es egal ist, ob über Kabel oder IPTV). Für sie ist Internet eigentlich zu vernachlässigen.

Für uns ist unten wichtig, dass wir "vernünftiges" Internet haben (100 Mbit/s würden reichen). Fernsehen brauchen wir nicht (bzw schauen nur Netflix etc.).

Im Idealfall schließen wir also nur einen Vertrag ab und sind alle glücklich, richtig? Ggf brauchen wir dann einen WLAN Repeater, damit der Empfang im oberen Geschoss ausreichen würde (im Falle von IPTV). Wir haben keinerlei Geräte, die wir weiter verwenden könnten (Router o.ä.). Müssten also dazu gebucht / gekauft werden, bzw sind manchmal im Vertrag als Leihgeräte enthalten.

Meine konkrete Fragen:
- DSL über Telekom mit Magenta TV oder Vodafone Kabel? (Vodafone ist ~15€ teurer?)
- ganz anderer Anbieter?
- wie würdet ihr das "Problem" strukturell lösen?
- ist es realistisch, nur einen Vertrag abzuschließen für beide Wohnungen (technische Anforderungen)

Vielen Dank!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Beste Kommentare
25 Kommentare
Dein Kommentar