DSL-Umzug im selben Haus - Umzugskosten sparen?

Moin,

die Freundin zieht bald innerhalb des Hauses im Stockwerk um und der aktuelle Anbieter (Vodafone) verlangt laut Netzrecherche für den Umzug rund 40 Euro. Kann man sich diese Kosten irgendwie sparen? Selber umklemmen ist wahrscheinlich nicht so klever, oder?

Besteht die Möglichkeit, dass die Zugangsdaten einfach reibungslos funktionieren oder ist das technisch gar nicht möglich, weil die Schaltung wirklich nur für einen bestimmten Anschluss im Haus funktioniert? Falls ersteres der Fall ist würde ich den Umzug natürlich erst einmal abwarten und das Ganze ausprobieren ^^

Bin für jeden Tipp offen - die Kosten kann ich in solchen Fällen nämlich überhaupt nicht nachvolziehen

Beliebteste Kommentare

slloerk

Kein Umzug, sondern eine Störung melden wenn man in der neuen Wohnung ist.

Spannende Idee. Ich bin hin und her gerissen zwischen Betrug und lustig finden....

18 Kommentare

Bei Kabel klappt das, bei der Kupferleitung nicht.

VDSL oder Kabel?

Bei VDSL wirst du keine Chance haben, das zu umgehen.

Bei Kabel könnte es funktionieren, dass du die Hardware einfach umziehst. Aber das ist komplett ohne Gewähr - wenn das nicht funktioniert, wirst du auch hier um einen Techniker nicht herumkommen.

Kein Umzug, sondern eine Störung melden wenn man in der neuen Wohnung ist.

Die Kosten entstehen, da jede Dose seperat am Hauptverteiler angebunden ist. Bei einem umzug, auch im selben Haus, muss deshalb ein Techniker kommen und das Kabel umklemmen.
Bei einer Kabelleitung hat man das Problem nicht, da alle an einer Leitung hängen.

Ist zwar nur ein kleiner Umzug, aber du musst trotzdem zahlen.

slloerk

Kein Umzug, sondern eine Störung melden wenn man in der neuen Wohnung ist.

Spannende Idee. Ich bin hin und her gerissen zwischen Betrug und lustig finden....

slloerk

Kein Umzug, sondern eine Störung melden wenn man in der neuen Wohnung ist.


Halte ich auch für das Beste.
Einfach einen Techniker rufen wenn man in der neuen Wohnung ist und dann sagen, dass man irgendwie kein Internet mehr hat.

Wenn der Techniker dann da ist am besten den Tipp geben, dass da als du "im Urlaub warst dran rumgestellt wurde, weil es in einer anderen Wohnung ein Problem gab" und du glaubst, dass eventuell jetzt dein Stecker auf der falschen Leitung läuft.
Dann wird der mit seinem Klingel-gerät durchmessen, wo was drauf ist und deinen Stecker umsetzen.

Fertig ist die Laube für 0,0€


Edit: Eine Alternative wäre, die Vertragslaufzeit um 24 Monate zu verlängern. Wenn du sonst zufrieden bist, lässt sich das bei Vodafone auch ausdiskutieren, ich bin selbst mit denen umgezogen.
Bearbeitet von: "mmmax" 12. September

Kommt drauf an, wie du charakterlich bist.
Wenn du es mit der "Störung" vermasselst, wirds teuer!

Kommt auf das Haus an. Bei uns hier könnte man einfach im Keller die Adern umklemmen (natürlich mit dem Hausbesitzer abzuklären). Aber keine Ahnung, ob die Telekom in irgendeiner Datenbank den Anschluss eindeutig der Wohnung zugeordnet hat.

hqs

Kommt auf das Haus an. Bei uns hier könnte man einfach im Keller die Adern umklemmen (natürlich mit dem Hausbesitzer abzuklären). Aber keine Ahnung, ob die Telekom in irgendeiner Datenbank den Anschluss eindeutig der Wohnung zugeordnet hat.


Das gibt beim Einzug des Nachmieters nur Theater, selber rumfummeln kostet am Ende mehr als die 40 €.

hqs

Kommt auf das Haus an. Bei uns hier könnte man einfach im Keller die Adern umklemmen (natürlich mit dem Hausbesitzer abzuklären). Aber keine Ahnung, ob die Telekom in irgendeiner Datenbank den Anschluss eindeutig der Wohnung zugeordnet hat.


Glaube ich nicht. Bei mir war gestern der Telekom Techniker, weil Vodafone seit ein paar Wochen bei mir auf der Leitung Fehler hat und mein Internet dauern abgeschmiert ist.
Der hat einfach dann einen anderen Kanal genommen, der wohl auch für meine Wohnung möglich war.

Erstaunlicherweise habe ich seit heute statt der 16 Mbit, von denen immer nur 12 ankamen, und wo mir mehrfach gesagt worden ist, dass mehr nicht möglich sei auf unseren Leitungen, glatte 50 Mbit
Habe also durch ein bisschen umstecken ein dickes Upgrade gekriegt, mal gucken wie lange das so bleibt

slloerk

Kein Umzug, sondern eine Störung melden wenn man in der neuen Wohnung ist.




Geht nur wenn nicht die Wohnungsnummer bekannt ist.

mmmax

Wenn der Techniker dann da ist am besten den Tipp geben, dass da als du "im Urlaub warst dran rumgestellt wurde, weil es in einer anderen Wohnung ein Problem gab" und du glaubst, dass eventuell jetzt dein Stecker auf der falschen Leitung läuft.Dann wird der mit seinem Klingel-gerät durchmessen, wo was drauf ist und deinen Stecker umsetzen.


Natürlich ist das Betrug, aber das wird (Coolness vorausgesetzt) relativ sicher funktionieren.
Bis zum Ende durchdacht. Das perfekte Verbrechen X)

mmmax

Wenn der Techniker dann da ist am besten den Tipp geben, dass da als du "im Urlaub warst dran rumgestellt wurde, weil es in einer anderen Wohnung ein Problem gab" und du glaubst, dass eventuell jetzt dein Stecker auf der falschen Leitung läuft.Dann wird der mit seinem Klingel-gerät durchmessen, wo was drauf ist und deinen Stecker umsetzen.



Spätestens wenn der Nachmieter seinen Anschluss geliefert bekommt sind Probleme vorprogrammiert. Versuch das mal einem evtl. eh lustlosen Techniker zu erklären

mmmax

Wenn der Techniker dann da ist am besten den Tipp geben, dass da als du "im Urlaub warst dran rumgestellt wurde, weil es in einer anderen Wohnung ein Problem gab" und du glaubst, dass eventuell jetzt dein Stecker auf der falschen Leitung läuft.Dann wird der mit seinem Klingel-gerät durchmessen, wo was drauf ist und deinen Stecker umsetzen.




Nö wird nicht funktionieren da die Lage der TAE für den AS vermerkt ist.

Frag mal beim VF Facebook Support an, die haben mir die kosten damals erlassen. Auch ohne Verlängerung. Ein bisschen schmeicheln hilft dabei.
Du bist so zufrieden mit VF und möchtest unbedingt da bleiben und ziehst jetzt um, können Sie mir die 40€ als armen Studenten nicht erlassen.

slloerk

Kein Umzug, sondern eine Störung melden wenn man in der neuen Wohnung ist.

SQUASH

Geht nur wenn nicht die Wohnungsnummer bekannt ist.

maxii

Nö wird nicht funktionieren da die Lage der TAE für den AS vermerkt ist.




Die interessiert nen Toten.

Auch hier, interessiert niemanden. TAE-Aufkleber fehlen in 95% der Fälle immer.

Danke Leute, ich bin mir auch recht sicher, dass 'ne Störung melden funktionieren könnte (immerhin ist ja wirklich im Haus jemand neues eingezogen ), aber sie kriegt wohl kalte Füße und will nun wahrscheinlich doch lieber die Umzugsgebühren zahlen Mal sehen ob ich sie noch davon überzeugt bekomme ^^

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. comtech Retoure nach !!1 1/2 Jahren!! zurück an den Kunden2833
    2. Kaufberatung zu 55 Zoll TV (Samsung, LG, Philips, Panasonic, etc.)1115
    3. *New 3DS* plus Ladekabel als bundle für 127 EUR - REDCOON erhöht Rechnungsw…815
    4. Zoxs Abzocke1013

    Weitere Diskussionen