DSL-Vertrag für Studenten WG

Hallo zusammen,

ich bin momentan auf der Suche nach einem günstigen DSL-Vertrag für unsere Studenten-WG.
Wir brauchen nur Internet und Geschwindigkeit muss nicht unbedingt 200000 sein sodern 16000 oder 25000 reichen auch völlig aus.
Ich habe gestern mal bei Check 24 und Verivox geguckt und dieses Angebot gefunden:

verivox.de/int…e=2

Kann mir jemand sagen, ob es da noch etwas günstigeres gibt oder ob das so ganz gut ist? Meine Telefonvorwahl ist die 0441 in Oldenburg Eversten.

Danke im Vorraus

11 Kommentare

Schau mal Sparkabel

16k für eine WG? Wieviele seid ihr denn? Wenn einer HD streamed und ein anderer in annehmbarer Geschwindigkeit downloaden will, war es das. Von einem parallelen VOIP sprechen ich mal gar nicht.
Was Angebote angeht, schau mal hier mydealz.de/dea…660
Leider seit heute nur noch mit miethardware. Falls jmd von euch o2-handy hat schaut mal nem o2 vertrag dann gibts teilweise noch einen 10€ rabatt monatlich. Keine Ahnung ob das für vodafone auch gilt.

Wir sind 3 Leute in unserer WG.

Ich schau mir eure Vorschläge mal an

ExtraFlauschig

Falls jmd von euch o2-handy hat schaut mal nem o2 vertrag dann gibts teilweise noch einen 10€ rabatt monatlich. Keine Ahnung ob das für vodafone auch gilt.


Bei Vodafone nur bei den Red GB Tarifen - könnte sich dann lohnen via CorporalBenefits/meinrabatt24 zu schauen (z.B. Red 1.5 mit Mate S für 30,99€ einm. + 30,99€ mtl.; Junge Leute nicht möglich)

partmann10

Wir sind 3 Leute in unserer WG. Ich schau mir eure Vorschläge mal an



Also in unsrer 3er Studenten-WG hamn wir ne 100 MBit Leitung und fluchen schon manchmal. Musst bedenken, ihr seid Studenten(!) da muss man auch mal schnell größere Dateien ziehen können - und einer will immer was streamer :P

(ich glaub bei Kabel Deutschland mit Qipu Cashback usw kommt man meist am Besten weg)

Wir sind auch zu dritt (3 Studenten) und haben eine 25k Leitung und streamen auch mal parallel, was jedoch seltener vorkommt. Der größte Teil des Traffics wird ja bekanntermaßen durch Erwachsenenfilme produziert...

Weiß ja nicht was ihr so macht, aber ich als Informatikstudent mit ner offiziellen 16k Leitung, die wohnortbedingt de facto aber nur 800kbps leistet (entspricht 6k Leitung) kann damit 1080p streamen.
Ergo sollten bei einer normalen 16k Leitung locker 2 Leute parallel streamen können, und in einer durchschnittlichen WG bezweifel ich, dass jemals alle 3 simultan irgendwas machen, was die Leitung ans Limit treibt. Falls überhaupt alle 3 Streamingdienste nutzen, das macht ja auch längst nicht jeder.

Weswegen man jetzt speziell als Student mal schnell größere Dateien ziehen muss ist mir auch ein Rätsel, hab noch nie irgendwas laden müssen, was trotz schlechter Leitung mehr als ein paar Minuten gedauert hätte, und zeitkritisch war sowieso noch nie was davon.

Wir sind zu 3. , allerdings benutzen hauptsächlich nur 2 Leute das Internet, hatten bis vor 2 Wochen noch 16K und das hat definitiv nicht gereicht und zu regelmäßigen Ausrastern geführt, beim Zocken und Streamen:D

würde unter 100k nichts mehr nehmen:D

Feierfox

Weiß ja nicht was ihr so macht, aber ich als Informatikstudent mit ner offiziellen 16k Leitung, die wohnortbedingt de facto aber nur 800kbps leistet (entspricht 6k Leitung) kann damit 1080p streamen. Ergo sollten bei einer normalen 16k Leitung locker 2 Leute parallel streamen können, und in einer durchschnittlichen WG bezweifel ich, dass jemals alle 3 simultan irgendwas machen, was die Leitung ans Limit treibt. Falls überhaupt alle 3 Streamingdienste nutzen, das macht ja auch längst nicht jeder. Weswegen man jetzt speziell als Student mal schnell größere Dateien ziehen muss ist mir auch ein Rätsel, hab noch nie irgendwas laden müssen, was trotz schlechter Leitung mehr als ein paar Minuten gedauert hätte, und zeitkritisch war sowieso noch nie was davon.



Also mal abgesehen von jeglichem Privatvergnügen benutzen wir hier Programme, mit denen man sich mit GB-großen-Gridfiles oder sonstigen Rohdaten zumüllen kann, Hausarbeiten wollen schnell über die Dropbox verteilt werden. Gewisse GIS-Projekte und Karten jeglicher Art werden auch mal recht groß und müssen im Zweifel dann auch wieder entweder wo runtergeladen werden oder irgendwo hochgeladen werden

O2 Studententarif - 25€ für 50.000, monatlich kündbar

Bei 16Mbit easybell, ohne Vertragsbindung, jederzeit kündbar für 22€/m
Würde allerdings ca 50Mbit deutlich bevorzugen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. mobiler (UMTS/LTE)-Router11
    2. Wo Sparkonto und Depot für ein Kind eröffnen?11
    3. Wie verbesser ich meinen Wlanempfang?78
    4. Lieferando - 5€ Gutschein mit 10MBW55

    Weitere Diskussionen