DSL Vertrag Vodafone: Geschwindigkeit Testen und Erfahrungen

6
eingestellt am 12. Sep 2017
Hallo Zusammen,

da mir das O2 Netz auf die Nerven ging habe ich vor Kurzem einen Vertrag bei Vodafone abgeschlossen und bin dort auch sehr zufrieden. Durch den Gigavorteil bietet es sich nun an, nachträglich einen DSL Vertrag bei Vodafone abzuschließen.
Hierzu habe ich aber ncoh Fragen:

1. Vor Kurzem bin ich durch Zufall auf eine Seite von Vodafone gekommen, bei der gegenüber des normalen Vodafone Verfügbarkeitschecks nicht nur angezeigt wurde das DSL verfügbar ist, sondern auch mit welcher Geschwindigkeit. Am Telefon habe ich zwar schon eine Auskunft von Vodafone erhalten, diese wollte man mir allerdings nicht schriftlich bestätigen. Wenn ich jetzt einen der Cashback verträge abschließe, möchte ich hier zuvor eine Bestätigung haben und mich nicht unnötig mit dem Wiederruf befassen. Hat Jemand ggf. einen Link?
2. Meine Freundin hat einen DSL Tarif mit 16 Mbit und nutzt den Standartrouter von Vodafone (so ein weißes billig Gerät). Es kommt hier immer wieder zu Störungen und WLAN Problemen. Ich würde zwar eine vernünftige Fritzbox nutzen allerdings bleibt die Frage ob soetwas bei Vodafone DSL öfter vorkommt?

Vielen Dank im Voraus!
Zusätzliche Info
6 Kommentare
Ich hab vor ca. 8 Mon. zu Vodafone mit Cashback gewechselt. Benutzt wird der von Vodafone gestellte Router.
W-lan zuverlässig und mit mittelmäßiger Reichweite. Ausfälle des Routers oder der Leitung bisher überhaupt nicht.
Die 16.000er Leitung gibt effektiv nur 8.200 her. (Mehr gäbe die Leitung nicht her, bzw. zu weit vom Verteiler) .
Auf Nachfrage bei Vodafone wurde mir angeboten auf den Tarif Red Internet & Phone 50 VDSL zu wechseln.
- regulärer Basispreis 34,99 Euro
- Neukundenoption 12 x 15 Euro (bei 24 Mon. Laufzeit)
- keine Wechselgebühr, keine Bereitstellungsentgelt
Bei mir eher mies. Mir sagte man auch 16Mbit. Effektiv habe ich 16Mbit in 50% der Zeit, die anderen 50% 6-12Mbit. 2-3 mal im Monat geht Abends garnichts aufgrund DSL-Syncfehlern für 2-3h.
Es hängt ne Fritzbox dran.
Wäre aber wohl bei der Telekom und O2 genau so (letzte Meile).
Bin hier kein Einzelfall, bei Nachbarn ähnlich (München Stadtgebiet, nächstes mal Mnet...)
Einfach Mal "Easybox 804 Probleme" googlen, sollte genug Erfahrungsberichte zu der von Vodafone mitgegebenen Box geben
Verfasser
Also liegt es eher an der Box als am Netz?
Das kommt drauf an von wem letzt endlich der Anschluss kommt. In einigen Städten betreibt Vodafone ein eigenes Netz mit verschiedenen Geschwindigkeiten. Ist z.B. kein eigenes Netz vorhanden kommt der Anschluss von der Telekom mit Vodafone Backbone.
z.B. würde im meiner Straße ein DSL Anschluss bis 16 MBit von Vodafone kommen aber VDSL von der Telekom. Ich hatte bis jetzt alle Varianten DSL / Vsdl / Kabel und war bist jetzt immer zufrieden. Kabel hat zwar schon mal gelegentlich agelahmt aber Vodafone ist da stehts kulant und erstattet bei Unzufriedenheit immer die Grundgebühr und schreibt Gutschriften. Kabel würde ich aber vermeiden. Ich habe jetzt Wilhelm TEL über Kabel und bezahle für ne 100 MBit Leitung und es kommen im Schnitt nur 25 MBit an obwohl eine mid. Leistung von 42 MBit zugesichert sind.
Verfasser
Vielen Dank für die Antworten. Ich habe inzwischen per Kontaktformular um schriftliche Bestätigung der Verfügbarkeit von VDSL gebeten.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler