DSL Vertrag vorher kündigen?

Hey vielleicht hat hier ja jmd Erfahrug.
Hab blöderweise die Kündigung bei uns um 1 Monat verpasst da man ja 3 Monate früher kündigen muss und so bin ich noch bis März 2014 bei gefangen :S.

Gibts nicht vielleicht irgendwelche Aktionen oder Möglichkeiten wie man früher rauskommt oder aktionen wo der neue anbieter die restlichen Monate übernimmt?
Wie sind eure Erfahrungen da optimal wäre t online

13 Kommentare

Telekom ist kulant solange du nur den Tarif wechselst.

Ansonsten hast du wohl schlechte Karten.

Bin ja momentan bei vodafone wo nur 6000 verfügbar ist ,früher hatte ich die auch aber mitlerweile eigentlich nie.
Bei telekom gibts 50.000 hier

sowie ich das kenne, kannste leider vergessen. Du bist jetzt da drinne und kannst nicht mehr raus. Kündige schon mal jetzt für den märz 2014.

Da bleibt nur die Möglichkeit, den Vertrag voll auszulasten. Also am besten mal einen Torrent Client anschmeißen und 24/7 Linux Images laden und seeden. Das soll wohl beim Einen oder Anderen schon geklappt haben.

Wie schon gesagt wurde, kommst du nicht aus dem Vertrag. Du solltest schon jetzt kündigen da Vodafone sich gerne Zeit lässt.

So schnell wie möglich einen Brief an den Kündigungsservice schicken
und höflich (aus Kulanz) um eine Aufhebung des Vertrags bitten. Ist mir auch im letzten Jahr bei Vodafone passiert - war 2 Wichen drüber - sie haben sich darauf eingelassen. Vielleicht klappt es ja, ein Versuch ist es Wert.

dawn2k

Da bleibt nur die Möglichkeit, den Vertrag voll auszulasten. Also am besten mal einen Torrent Client anschmeißen und 24/7 Linux Images laden und seeden. Das soll wohl beim Einen oder Anderen schon geklappt haben.



ab 350GB Traffic im Monat, wird er auffällig für Vodafone und bekommt eine Mail das er das unterlassen soll. Macht er dann weiter, könnte es wirklich sein, dass er gekündigt wird. Aber da muss man schon einiges verbrauchen.

Zieh in eine Wohnung in die sie nicht liefern können, dann hast Du ein Sonderkündigungsrecht... habe ich grade durch. Wollen aber eine Ummeldebestätigung. Ich will Dich ja nicht in zweierlei Hinsicht zu krummen Dingen anstiften, aber man kann sich durchaus innerhalb weniger Tage 2 mal ummelden...

tja, blöd gelaufen:-)

1) du suchst dir nen neuen mit hohem cashback/auszahlung und zahlst davon die alte rechnung, wobei die frage ist ob die leitung frei ist? würde mal nur kabel deutschland gehen um zwei anschlüsse gleichzeitig zu haben.

2) du versuchst bei deinem anbieter zu besseren konditionen zu verlängern(fragwürdig)

3) du gehst zu vodafone, legst denen die grundgebühr bis märz auf den tisch und sagst du willst sofort raus da.

mal ne frage nebenbei. wieso fragst du erst jetzt? verlängerung ist doch 1 jahr, das heißt du wusstest seid januar oder noch eher bescheid wenn du dich um einen monat vertan hast?

am einfachsten wäre es jetzt zum nächsten termin zu kündigen und dann zu wechseln und bis dahin nutzt du einfach deinen alten weiter(dürfte die einfachste unkomplizierteste methode sein)

warum sollten sie dich gehen lassen? bist ja "selber" schuld!!!

schicke denen eine Kündigung zum nächst möglichen Termin ( Ohne Datum Angabe )
bei uns war es so...das sie uns zum 20 Mai entlassen obwohl der Vertrag eigentlich bis Ende Juli laufen müsste...Habe aber jetzt die Schriftliche Bestätigung von Vodafone zum 20 Mai und daran können die nicht mehr rütteln.

JeanDark

schicke denen eine Kündigung zum nächst möglichen Termin ( Ohne Datum Angabe )bei uns war es so...das sie uns zum 20 Mai entlassen obwohl der Vertrag eigentlich bis Ende Juli laufen müsste...Habe aber jetzt die Schriftliche Bestätigung von Vodafone zum 20 Mai und daran können die nicht mehr rütteln.



Vodafone vertut sich gerne mal, das juckt die überhaupt nicht, wenn du eine schriftliche Bestätigung hast mit einem falschen Tag. Da musst du schon dir einen Rechtsanwalt nehmen um das durchzusetzen. Hab ziemlich Stress geschoben, haben aber darauf behaart...

JeanDark

schicke denen eine Kündigung zum nächst möglichen Termin ( Ohne Datum Angabe )bei uns war es so...das sie uns zum 20 Mai entlassen obwohl der Vertrag eigentlich bis Ende Juli laufen müsste...Habe aber jetzt die Schriftliche Bestätigung von Vodafone zum 20 Mai und daran können die nicht mehr rütteln.



haben aber darauf behaart..
ist doch Schnuppe...
Habe auf meine Kündigung ,,,
Bestätigung zu einem Datum erhalten und Punkt...
Und Anwalt ecetera ist quatsch...
lag vieleicht in deinem Fall anders...
Aber mit 47 und als Beamter weiß ich wohl was ich mache (_;)




das diese scheiße mit den Verträgen überhaupt noch erlaubt ist.
Jeder anbieter sollte verpflichtet sein das man mit einem klick schön online kündigen kann wie amazon prime das wäre mal ein sinnvolles Gesetz

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. 2x 2€ pizza.de Gutscheine abzugeben55
    2. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren3643
    3. PayPal, bekomme keine Transaktionen angezeigt44
    4. Was machen mit Restguthaben auf Vodafone Prepaid?510

    Weitere Diskussionen