DSL-Wechsel zu Vodafone - Schaltung mehr als 8 Wochen später möglich?

Ich möchte Anfang Mai zu Vodafone wechseln (DSL), aktuell bin ich bei der Telekom. Nun stellt Vodafone am 15. Februar von Kauf- auf Mietgeräte um. Bisher bekommt man die FritzBox 7490 noch für 50 Euro, was den effektiven Monatspreis des Vertrags positiv beeinflusst (ich habe schon eine FritzBox).

Leider kann ich beim Vertragsabschluss einen Termin max. 8 Wochen in der Zukunft auswählen (Mitte April). Weiß jemand was passiert, wenn ich die Telekom als derzeitigen Anbieter eintrage und "schnellstmöglich" bzw. einen Termin im April wähle? Richten die sich automatisch nach der Mindestvertragslaufzeit oder gibt es Probleme (Vertrag kommt nicht zustande oder ich stehe zwischendurch irgendwie ohne Internet da?). Für Tipps & Erfahrungen wäre ich dankbar.

11 Kommentare

Wann der Telekom Vertrag ausläuft wäre noch gut zu wissen

schnellsmöglich wäre nach Beendingung des Telekomvertrages.
Wenn mit sofort + Rufnummermitnahme machst, kannst du die FB für 50€ mitnehmen und wirst zum Laufzeitende zu VF wechseln.

Anfang Mai, genauer gesagt am 05.05.2016. Wenn ich einen halben bis 2/3 Monat doppelt zahlen müsste, wäre das auch nicht schlimm, aber ich vermute das geht nicht, weil die gleiche Doppelader ins Haus genutzt wird?

MySam

Anfang Mai, genauer gesagt am 05.05.2016. Wenn ich einen halben bis 2/3 Monat doppelt zahlen müsste, wäre das auch nicht schlimm, aber ich vermute das geht nicht, weil die gleiche Doppelader ins Haus genutzt wird?


Normalerweise sollte bei jedem Internetanbieter immer eine Schaltung bis zu max. 6 Monate in der Zukunft problemlos möglich sein. Das mit dem 8 Wochen klingt etwas sonderbar. Wo hast du denn vor deinen Vertrag abzuschließen?

Direkt bei Vodafone (vodafone.de, Qipu würde ich mitnehmen). Dort kann man als Wunschtermin nur 6 Wochen im Voraus auswählen, mehr lässt der Kalender nicht zu. Bei "Schnellstmöglich" steht, dass sie umgehend mit der Bearbeitung beginnen und in der Regel in 22-28 Tagen geschaltet wird.
Ich bin nur etwas verwirrt, weil man die Daten des alten Anbieters zwar angibt, aber die Restlaufzeit nirgends abgefragt/erwähnt wird.

MySam

Direkt bei Vodafone (vodafone.de, Qipu würde ich mitnehmen). Dort kann man als Wunschtermin nur 6 Wochen im Voraus auswählen, mehr lässt der Kalender nicht zu. Bei "Schnellstmöglich" steht, dass sie umgehend mit der Bearbeitung beginnen und in der Regel in 22-28 Tagen geschaltet wird. Ich bin nur etwas verwirrt, weil man die Daten des alten Anbieters zwar angibt, aber die Restlaufzeit nirgends abgefragt/erwähnt wird.


Ok das ist wirklich komisch, weil bei mir damals ganz klar bis zu 6 Monate in der Zukunft eine Bestellung möglich war. Wird auch immer so von den Kundeberatern am Telefon, per Mail oder im Forum bestätigt.
Aber was anderes, warum bestellst du eigentlich direkt bei Vodafone anstatt über die bekannten Anbieter wie remoters oder obocom? Selbst bei einer Bestellung über check24 in Verbindung mit qipu würdest du denke ich definitiv günstiger wegkommen. Dort kann ich das mit den 6 Monaten aus eigener Erfahrung bestätigen.

an MySam
Es kommt auf die Konfiguration der Anschlusse bei dir zu Hause an.
Ich lebe in einem gewöhlichen Hochhaus und lasse mir bei Wechsel den neuen Anschluss mindestens einen Monat vor dem Auslaufen des alten Vertrages legen. Bei mir sind 2 Dosen installiert. So habe ich dann 2 funktionierende DSL-Anschlusse gleichzeitig.

Wie schon von einigen geschrieben, ist Anschluss bis zu sechs Monate in der Zukunft möglich. In meinem Deal bekommst du auch noch bis zu 205€ Cashback, falls du den noch nicht gesehen haben solltest: mydealz.de/dea…660


Danke für eure Tipps. Tatsächlich ist der Preis von VF über Qipu schon sehr gut, Remoters ist noch einen kleinen Tick günstiger, daher habe ich jetzt darüber bestellt. Danke für den Deal-Link @Arglos.

Hoffe es klappt alles. Laut remoters müssen die Auftragsunterlagen spätestens heute bei denen eingehen, damit nicht stoniert wird.

MySam

Direkt bei Vodafone (vodafone.de, Qipu würde ich mitnehmen). Dort kann man als Wunschtermin nur 6 Wochen im Voraus auswählen, mehr lässt der Kalender nicht zu. Bei "Schnellstmöglich" steht, dass sie umgehend mit der Bearbeitung beginnen und in der Regel in 22-28 Tagen geschaltet wird. Ich bin nur etwas verwirrt, weil man die Daten des alten Anbieters zwar angibt, aber die Restlaufzeit nirgends abgefragt/erwähnt wird.


Und das mit den 6 Monaten habe ich hier auch gelesen.

Wollte es trotzdem probieren, da das 7490 angebot einfach zuuu lecker war.

Siehe da, 1&1 meldet ne Rufnummernportierung und den letzten Tag der DSL-Belieferung etc.
Es waren 6 Monate und 11 Tage, die mein Vertragsende in der Zukunft lag. Habe "schnellstmöglich" gewählt.

Gruß HugoHugo

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Alternative Aboalarm Kündigungsservice36
    2. MyDealz App Größe/Speicherplatz44
    3. Lieferando - 5€ Gutschein mit 10MBW11
    4. Kabel Deutschland und Sky - wie funktioniert das?45

    Weitere Diskussionen