eingestellt am 26. Nov 2018Bearbeitet von:"BuzzLightyear"
Hey,

Am Samstag habe ich mein Iphone über Ebay verkaufen können für einen eigentlich viel zu hohen Preis, aber gut. Der Käufer (0 Bewertungen, angemeldet seit Juli 18 und wohnhaft in Tschechien) schrieb dann auch sofort das er die VSK nach Tschechien übernimmt und wollte meine IBAN samt Namen und Email wissen.

Nach kurzer Überlegung habe ich ihm dann die IBAN meines Tagesgeldkontos angegeben und meinen Namen.
Heute kam folgende Nachricht:

Hallo,
Ich mache die Überweisung jetzt, aber meine Bank hat nach der E-Mail-Adresse des Empfängers gefragt. Sie haben eine neue Richtlinie für das Senden von Benachrichtigungsnachrichten an den Begünstigten, der an einer Transaktion beteiligt ist, insbesondere wenn es sich um eine eBay-Transaktion handelt, weil sie sicher sein wollen, dass alles reibungslos läuft, weil der jüngste Betrug bei eBay vorliegt.
Ich hoffe, du verstehst das?

Ich möchte, dass du mir deine E-Mail-Adresse zurückmelde, damit ich mit der Banküberweisung noch heute fortfahren kann.

Danke....

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder weiß was er hier meint ? Ich könnte doch irgendeine Email nennen. Für was also diese Richtlinie


EDIT: update
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
108 Kommentare
Dein Kommentar