Abgelaufen

Duden #27

26
eingestellt am 9. Aug 2017
Die 27. Auflage vong Duden ist heute am 09.08.2017 erschienen.

Bereits 2013 kamen Wörter wie "Vollpfosten" und "Spacko" hinzu. 2017 gibt es über 5.000 Neuafnahmen u.a.:
Ampelfraududen.de/rec…rau
Bierduscheduden.de/rec…che
Brexitduden.de/rec…xit
Cyberkriegduden.de/rec…ieg
Darknetduden.de/rec…net
Emojiduden.de/rec…oji
entfreundenduden.de/rec…den
facebookenduden.de/rec…ken
Fair Tradeduden.de/rec…ade
Fake Newsduden.de/rec…ews
Filterblaseduden.de/rec…ase
Fle­xi­ta­ri­erduden.de/rec…ier
Flücht­lings­kri­seduden.de/rec…ise
futschikatoduden.de/rec…ato
Genderduden.de/rec…der
Hoo­dieduden.de/rec…die
hyg­ge­ligduden.de/rec…lig
Jump­suitduden.de/rec…uit
Klickzahlduden.de/rec…ahl
li­kenduden.de/rec…ken
Lü­gen­pres­seduden.de/rec…sse
Nachtshoppingduden.de/rec…ing
oldschoolduden.de/rec…ool
Phabletduden.de/rec…let
polysportivduden.de/rec…tiv
postfaktischduden.de/rec…sch
Schmähgedichtduden.de/rec…cht
Selfieduden.de/rec…fie
Social Botduden.de/rec…Bot
Spätiduden.de/rec…eti
taggenduden.de/rec…gen
tin­dernduden.de/rec…ern
Tüddelkramduden.de/rec…ram
undercutduden.de/woe…cut
Veggieduden.de/rec…gie
verpeilenduden.de/rec…len
Volksverräterduden.de/rec…ter
Wutbürgerinduden.de/rec…rin

Gestrichen wurde u.a.:
Jahr-2000-fähigduden.de/rec…hig

"Darüber hinaus passte der Rechtschreibrat einzelne Wortschreibungen an den gängigen Schreibgebrauch an. Er strich zum Beispiel die eingedeutschte Schreibweise Ketschup, die kaum verwendet wurde – zulässig ist jetzt nur noch Ketchup. Auch andere ungebräuchliche Varianten wie Anschovis (amtlich erlaubt ist nur noch Anchovis), Majonäse (richtig: Mayonnaise) oder Frotté (richtig: Frottee) gelten ab sofort wieder als Fehler.

Außerdem ist ab sofort die Großschreibung des Adjektivs in Fällen wie Goldene Hochzeit und Neues Jahr zulässig."

(Quelle: duden.de/pre…-da )

1033060-EidGK.jpg
Zusätzliche Info
Diverses
26 Kommentare
Der Duden ist eh ein totes Buch. Keine Ahnung, wer das im 21. Jahrhundert kauft. Und auch die Einträge im Duden interessieren herzlich wenige. Es gibt keinen Anreiz, einen Duden zu kaufen. Selbst mit Rechtschreibefehler kommt man im Alltag gut zu Recht. Und wie wir wissen, kann man selbst in schlechten Deutsch die Sozialanträge beantragen. Der Dudenverlag versteht es nicht.
Verfasser
what is dead may never die
DIVERSES 2017 bei mydealz = verpeilten Tüddelkram für Wutbürger taggen nur um Klickzahlen zu bekommen
jannie9119. Aug 2017

DIVERSES 2017 bei mydealz = verpeilten Tüddelkram für Wutbürger taggen nur …DIVERSES 2017 bei mydealz = verpeilten Tüddelkram für Wutbürger taggen nur um Klickzahlen zu bekommen




Versteh ich nicht!?
CrackJohn19819. Aug 2017

Versteh ich nicht!?



von DUDEN und blasen keine Ahnung - wa

dann leg Dir den neuen Duden zu
Die lassen sich ja ganz schön Zeit. Begriffe wie z.B. futschikato, Hoodie und verpeilen sind doch mindestens 20 Jahre alt.
beneschuetz9. Aug 2017

Der Duden ist eh ein totes Buch. Keine Ahnung, wer das im 21. Jahrhundert …Der Duden ist eh ein totes Buch. Keine Ahnung, wer das im 21. Jahrhundert kauft. Und auch die Einträge im Duden interessieren herzlich wenige. Es gibt keinen Anreiz, einen Duden zu kaufen. Selbst mit Rechtschreibefehler kommt man im Alltag gut zu Recht. Und wie wir wissen, kann man selbst in schlechten Deutsch die Sozialanträge beantragen. Der Dudenverlag versteht es nicht.



Geh' mal lieber Unkraut jäten, Muddi. Is' besser so.
quellcode9. Aug 2017

Die lassen sich ja ganz schön Zeit. Begriffe wie z.B. futschikato, Hoodie …Die lassen sich ja ganz schön Zeit. Begriffe wie z.B. futschikato, Hoodie und verpeilen sind doch mindestens 20 Jahre alt.


Ich denke nicht, dass es dem Verlag darum geht, kurzlebige Modewörter in den klassischen Duden aufzunehmen (für diesen Zweck gibt es den Duden der Jugend-/Szenesprache), sondern es sollen offenbar solche neuen Wörter hinzugefügt werden, die sich dahingehend bewährt haben, dass sie nach längerer Zeit von vielen immer noch häufig gebraucht werden.
Schmähgedicht? Danke Janni

polygon9. Aug 2017

sondern es sollen offenbar solche neuen Wörter hinzugefügt werden, die s …sondern es sollen offenbar solche neuen Wörter hinzugefügt werden, die sich dahingehend bewährt haben, dass sie nach längerer Zeit von vielen immer noch häufig gebraucht werden.


Naja dann muss "Lügenpresse" aber raus, der Begriff wird doch jetzt mit Facebooks Wahrheitsdiktatur ganz schnell obsolet
Verfasser
quellcode9. Aug 2017

Die lassen sich ja ganz schön Zeit. Begriffe wie z.B. futschikato, Hoodie …Die lassen sich ja ganz schön Zeit. Begriffe wie z.B. futschikato, Hoodie und verpeilen sind doch mindestens 20 Jahre alt.


affentittengeil dann 2067.
Die Leute die bei Duden arbeiten sind bestimmt mega peinlich als Eltern wenn sie "hippe" Wörter in Gegenwart der Kinder benutzen.
Bearbeitet von: "Eisthomas" 9. Aug 2017
Verfasser
Eisthomas9. Aug 2017

Die Leute die bei Duden arbeiten sind bestimmt mega peinlich als Eltern …Die Leute die bei Duden arbeiten sind bestimmt mega peinlich als Eltern wenn sie "hippe" Wörter in Gegenwart der Kinder benutzen.





Leider wird die deutsche Sprache nicht so gepflegt wie bspw. die französische. Weshalb gab es innerhalb weniger Jahre mehrere Rechtschreibreformen? Damit die Schulen ständig neue Bücher anschaffen müssen.

Viele machen einen Fehler, also wird der Fehler zum Standard erklärt. Auch andere Sachen, die die Begrenzung auf 2 doppelte Buchstaben bei der Kreation von Substantiven wurden abgeschafft: Schifffahrt.

Dabei wird auch nicht an die vielen Deutschlerner anderer Länder gedacht. Stellt euch vor, ihr lernt Spanisch und innerhalb von 10 Jahren ändern sich 3x die Regeln.
HouseMD9. Aug 2017

Schmähgedicht? Danke Janni Naja dann muss "Lügenpresse" aber raus, der …Schmähgedicht? Danke Janni Naja dann muss "Lügenpresse" aber raus, der Begriff wird doch jetzt mit Facebooks Wahrheitsdiktatur ganz schnell obsolet


Im Zuge der Diskussion um Pegida und die neu formierte AfD habe ich einige Podcasts gehört und Artikel gelesen, in welchen auf diesen Begriff und seine Herkunft eingegangen wurde. Die erstmalige dokumentierte Verwendung des Wortes "Lügenpresse" wird auf das 19. Jahrhundert datiert. Der Ausdruck wurde in den letzten Jahren lediglich popularisiert und manch einem wieder in Erinnerung gerufen. Als Widerlegung meiner Behauptung taugt dieses Wort also leider nicht.
Abgesehen davon kann es immer mal wieder Ausnahmen geben, welche aber letztlich nur die Regel bestätigen. Z.B. könnte ich mir vorstellen, dass die Entscheidung der Duden-Redaktion. das Wort "Lügenpresse" in die aktuelle Auflage aufzunehmen, auf der Prognose beruhte, dass dieses Wort aufgrund seiner Brisanz und der nicht abreisenden Medienkritik künftig voraussichlich nur noch mehr an Bedeutung dazugewinnen und dementsprechend so schnell nicht wieder aus der Öffentlichkeit verschwinden wird.

Aber damit niemand von uns darüber spekulieren muss, nach welchen Kriterien der Dudenverlag seine Auswahl trifft, legt ebenjener auf dieser Seite praktischerweise selbst dar, wie die Verantwortlichen bei der Suche nach neuen Wörtern für den Duden vorgehen: duden.de/ueb…den

Und hier ist der Passus, in dem meine oben geäußerte Vermutete bestätigt wird:
"Die Entscheidung durch die Redakteurinnen und Redakteure
[...]
Dann muss das Wort, über dessen Aufnahme die Redakteurin oder der Redakteur zu entscheiden hat, in einer gewissen Häufigkeit auftreten, und zwar über einen längeren Zeitraum hinweg, am besten über mehrere Jahre. So können wir etwaige „Eintagsfliegen", z. B. Clint-Eastwood-affin, oder individuelle Schöpfungen wie Drei-Häuser-plus-ein-Pub-Ortschaftenausschließen. Darüber hinaus sollte das infrage stehende Wort in verschiedenen Textsorten (Zeitschriftenartikeln, Romanen, Fachtexten etc.) vorkommen, sodass die Redaktion davon ausgehen kann, dass es wirklich „in aller Munde" ist und nicht etwa nur von Fachleuten gebraucht wird."
Bearbeitet von: "polygon" 9. Aug 2017
beneschuetz9. Aug 2017

Der Duden ist eh ein totes Buch. Keine Ahnung, wer das im 21. Jahrhundert …Der Duden ist eh ein totes Buch. Keine Ahnung, wer das im 21. Jahrhundert kauft. Und auch die Einträge im Duden interessieren herzlich wenige. Es gibt keinen Anreiz, einen Duden zu kaufen. .. kann man selbst in schlechten Deutsch die Sozialanträge beantragen.




"....kann man selbst in schlechten Deutsch..."

Der Dativ ist dem Genetiv sein Tod !

xD
Gebannt
Leider fehlt das Wort "pornös"
polygon9. Aug 2017

Ich denke nicht, dass es dem Verlag darum geht, kurzlebige Modewörter in …Ich denke nicht, dass es dem Verlag darum geht, kurzlebige Modewörter in den klassischen Duden aufzunehmen (für diesen Zweck gibt es den Duden der Jugend-/Szenesprache), sondern es sollen offenbar solche neuen Wörter hinzugefügt werden, die sich dahingehend bewährt haben, dass sie nach längerer Zeit von vielen immer noch häufig gebraucht werden.


Und deshalb ist sondern drin?
JohnnyBonjourno9. Aug 2017

Und deshalb ist sondern drin?


Ich verstehe deine Frage leider nicht.
Merkt euch die Zahl 607.
polygon9. Aug 2017

Ich verstehe deine Frage leider nicht.

Und deshalb ist tindern drin?

Auto Korrektur erkennt es noch nicht:-)
JohnnyBonjourno9. Aug 2017

Und deshalb ist tindern drin? Auto Korrektur erkennt es noch nicht:-)


Ja, eigentlich ist es albern und man kann nur hoffen, dass die Leute, die das durchgewunken haben, sich etwas Vernünftiges dabei gedacht haben. Aber solange solche Fehlgriffe/Kuriosa zahlenmäßig in der Minderheit bleiben, wird man das wohl als eine Ausnahme von der Regel betrachten müssen.

Und wenn ich meine Aluburka überziehe und ein wenig die VT-Schiene fahre, dann komme ich nicht umhin zu konstatieren, dass es sich beim Dudenverlag um ein gewinnorientiertes Privatunternehmen handelt und es daher nicht unwahrscheinlich ist, dass er für manche Entscheidungen gegenüber Unternehmen und Interessengruppen die Hand aufhält. Immerhin ist der Duden eine einflussreiche Institution und Sprache ein sehr machtvolles Instrument.
beneschuetz9. Aug 2017

Merkt euch die Zahl 607.


Kan mir nur 1 stellige zahllen merken vong brain her. Aber hab mich eine notiz gemaked.
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 22. Aug 2017
sideshow10. Aug 2017

"Auto" ist drin."Korrektur" ist …"Auto" ist drin."Korrektur" ist drin.https://www.grundschulkoenig.de/zusammengesetzte-nomen "Grundschulkönig"

Beim iPhone hab ich das Problem auch nicht aber das Android Tablet sieht das anders. Aber siehe es positiv jetzt hast auch was beigetragen
JohnnyBonjourno10. Aug 2017

Beim iPhone hab ich das Problem auch nicht aber das Android Tablet sieht …Beim iPhone hab ich das Problem auch nicht aber das Android Tablet sieht das anders. Aber siehe es positiv jetzt hast auch was beigetragen



Fuaaaack, Interpunktion kann das iPhone auch nicht! Aber ich siehe es positiv jetzt kaufe ich mir doch keins.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler