DVB-T2 Receiver . Welche Anschaffung lohnt sich?

Hi,

ich bin auf der Suche nach einem DVB-T2 Receiver mit HEVC / h.265 , so wie es in Deutschland gefordert wird. Ende diesen Monat beginnt ja in großen Teilen Deutschlands die Ausstrahlung. Ist ein ziemliches Chaos mit den DVB-T2 Receivern . Erstens wegen der h.265 Andorderung (Segen und Fluch zugleich) und dann noch die Freenet TV verschlüsselungskacke, die nächstes jahr bei den privaten in Kraft tritt.

Hat jemand da einen geheimtipp oder hat sich schon länger mit dem thema beschäftigt?

11 Kommentare

Einfach Sat oder Kabel

ronallan

Einfach Sat oder Kabel



Bei mir geht beides etwas schlecht , bzw ist mit Aufwand verbunden. Aber vielmehr reizt mich die Tatsache, dass die Übertragungsqualität in Dvb-t2 besser sein soll als bei Sat oder Kabel -> 1080p 50 Vollbilder pro Sekunde.

Sat ist soviel ich weiss interlaced und die öffentlich rechtlichen haben in 720p gesendet.

Hmmmm, naja. Wird ja eh nur auf 1080p künstlich hochgerechnet.

Als Receiver:
a) Geld spielt eine Rolle-Variante: OS Mini Plus mit HEVC. Linuxreceiver inkl. Mediaportal und co. Ist aber noch nicht draußen. In ca. 2 Wochen fängt die ANGA an. Da wird dann der endgültigen Releasetermin verkündet.

b) Geld sitzt locker und in Zukunft auch up2date sein-Variante: Vu Solo 4K mit Dual DVB-C/T2

Die Ausstrahlung hat eigentlich schon fast überall begonnen,
Der einzige Receiver mit Empfang der privaten Sender und und Nutzererfahrungen scheint derzeit der Xoro HRT 8720 zu sein.

Mehr info zur Receiverwahl findet man hier:
http://forum.digitalfernsehen.de/forums/digital-tv-über-die-hausantenne-dvb-t-dvb-t2.50/

DVB-T2? Spätestens nach der Promoaktion dieses Jahr werden doch alle Sender zum Pay-TV! Buchbar auf freenet.tv .
Die 3 jeweiligen ÖR-Sender zähle ich auch zum Pay-TV!

--> auf DVB-S2 umsteigen

Moderator

cald

DVB-T2? Spätestens nach der Promoaktion dieses Jahr werden doch alle Sender zum Pay-TV! Buchbar auf http://www.freenet.tv .Die 3 jeweiligen ÖR-Sender zähle ich auch zum Pay-TV!--> auf DVB-S2 umsteigen


Dort sind die HD Sender auch nicht kostenlos, macht also preislich gesehen keinen unterschied.
Für den Empfang der HD Sender muss man überall was bezahlen, egal ob man DVB-C, DVB-T2 oder DVB-S nutzt.

Ich bin ebenfalls sehr an DVB-T2 interessiert, allerdings als Lösung für den Heim-PC. Dort gibt es aktuell noch keine Lösung, oder? Ob USB-Stick oder interne PCI(e)-Karte wäre mir egal, hauptsache es ist zumindest theoretisch möglich, nächstes Jahr die verschlüsselten Sender zu dekodieren.

cald

DVB-T2? Spätestens nach der Promoaktion dieses Jahr werden doch alle Sender zum Pay-TV! Buchbar auf http://www.freenet.tv .Die 3 jeweiligen ÖR-Sender zähle ich auch zum Pay-TV!--> auf DVB-S2 umsteigen


Aber über DVB-T2 wird kein Privatsender in SD übertragen, oder bin ich da falsch informiert?
D.h man sieht max. 3 Sender.

cald

Aber über DVB-T2 wird kein Privatsender in SD übertragen, oder bin ich da falsch informiert?D.h man sieht max. 3 Serve Sender.



Bis Anfang 2017 sieht man noch die SD Sender des "normalen" DVB-T. Das können die DVB-T2 Receiver auch empfangen. Danach gibt es nur noch die öffentlichen Sender kostenlos.

ronallan

Hmmmm, naja. Wird ja eh nur auf 1080p künstlich hochgerechnet. Als Receiver: a) Geld spielt eine Rolle-Variante: OS Mini Plus mit HEVC. Linuxreceiver inkl. Mediaportal und co. Ist aber noch nicht draußen. In ca. 2 Wochen fängt die ANGA an. Da wird dann der endgültigen Releasetermin verkündet. b) Geld sitzt locker und in Zukunft auch up2date sein-Variante: Vu Solo 4K mit Dual DVB-C/T2


Was soll das heissen? Die Auflösung wird ja nicht hochgerechnet , evtl nur bei den ÖR aber die privaten senden schon mit 1080. also meinst du mit hochrechnen dass weiterhin interlaced gesendet wird und einfach davor nur ein deinterlacing auf dem Sender statt auf dem Receiver stattfindet? Das wäre ja bescheuert.


Edit: schade . Habe nun gelesen dass tatsächlich weiterhin 1080i aufgenommen wird (rtl , pro7) und dann deinterlaced wird und ausgestrahlt wird.

Bei den ÖR heisst es upscaling von 720p in 1080p und irgendwann kommt ne umstellung auf 1080p

irgendwann bedeutet dvb-t3 oder t4

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Willkommen zum neuen mydealz6852193
    2. DVB-T2 Receiver810
    3. Keine Payback Punkte mehr auf Goldkauf bei eBay?22
    4. Ein etwas anderer Deal...1622

    Weitere Diskussionen