Dyson v8 vs. Xiaomi dreame

12
eingestellt am 17. Dez 2019
Hallo ihr lieben! Ich brauche einen neuen Sauger und da ich keinen Bock mehr auf den ständigen Wechsel der Steckdosen hab und auch mal zwischendurch saugen will soll es ein Akku-Sauger werden, kann jemand helfen ob man lieber den Dyson v8 (hab hier gute Deals dazu gesehen), doch einen stärkeren Dyson oder de dreame von xiaomi nimmt ?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

12 Kommentare
da hier nicht gerade der bär steppt, mein vorschlag:

nicht einfach nur nach guten deals suchen, sondern auch mal nach rezensionen oder netten youtube-videos dem thema.
gerade solch ein elektrisches reinigungsgerät scheint ja das neue hobby von vielen coolen boys zu sein, die sich damit fast schon wissenschaftlich auseinandersetzen.
man nimmt übrigens besser den dyson. dann bleibt das geld eher noch in der EU.
Zilhouette17.12.2019 01:58

da hier nicht gerade der bär steppt


Bei so einer lieblos hingeklatschten Frage, die absolut NULL Informationen erhält, auf die man eine qualifizierte Antwort gründen könnte, kein Wunder...
Aus diesen Gründen habe ich mir auch einen neuen Staubsauger zugelegt. Ich habe bei medimax den Dyson V7 für 199€ gekauft und ich bin bisher sehr zufrieden damit.
Ich denke ich würde hier an deiner Stelle auch zu einem Dyson greifen, alleine schon wegen der Garantie. Ich selbst habe einen V10 und bin damit voll und ganz zufrieden und war anfangs echt erstaunt was der für Schmutz gerade aus den Teppichen rausholt.
Habe den Dreame seit ca 2 Wochen. Bin glücklich damit macht was es soll saugkraft ist super.
Gekauft für 140€ dafür kann man nicht meckern.
Von mir die Empfehlung für Dreame
Dyson
Meine Eltern und Ich haben beide den V6 und mein Bruder den V7 von Dyson.

Der V6 meiner Eltern musste während der Garantiezeit einmal ausgetauscht werden, weil er immer anfing zu saugen, stotterte und dann aus ging. Kurz der Garantiezeit zeigt die Ladestation beim Ersatzgerät meiner Eltern als auch bei dem V7 meines Bruders nur noch eine rote Lampe und der Akku lässt sich nicht mehr laden. Meiner funktioniert zwar noch, die Akkuleistung ist aber ebenfalls nicht mehr die selbe... So viel mal zur Qualität beim besagten Markengerät...

Mein Bruder bekommt jetzt zu Weihnachten einen Dreame, welchen ich über Ebay für 140 erworben habe (meine Schwiegereltern bekommen ebenfalls einen - über Rakuten mit 15% für nur 120).

Optisch macht Verpackung und auch die einzelnen Rohre/Düsen etc. genau so viel her (ich find die Hauptdüse mit der Filzrolle sogar besser als beim V6/V7). Funktionstest hab ich ebenfalls mit beiden vor dem verschenken durchgeführt und die Saugleistung war ebenfalls gefühlt besser, wodurch diese sicher identisch mit einem V8 sein könnte.

Für den Preis von 120-140 würd ich nicht lang überlegen und eher zum Dreame greifen (wäre auch meine Option, falls sich mein V6 auch irgendwann verabschiedet).
Bearbeitet von: "Tobster1987" 17. Dez 2019
Zilhouette17.12.2019 02:01

man nimmt übrigens besser den dyson. dann bleibt das geld eher noch in der …man nimmt übrigens besser den dyson. dann bleibt das geld eher noch in der EU.


Du meinst Dyson mit Sitz in Singapur?
Barney17.12.2019 07:40

Du meinst Dyson mit Sitz in Singapur?



Und dem Besitzer aus UK einem Hauptgeldgeber der Brexitbeführworter
Dreame V9
Danke für die Kommentare, scheinbar tendieren die einen eher zu Dyson, die anderen zu xiaomi, ich befasse mich wohl noch was damit und entscheide dann tendiere insgesamt dann auch eher zum dreame, war mir aber wegen der Garantie unsicher, danke euch !
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler