E-Scooter Kaufberatung

12
eingestellt am 7. Feb
Hallo liebe Com,
Ich würde mir für diesen Sommer gerne einen E-Scooter zulegen.
Soll für kleine Einkäufe und zur Arbeit genutzt werden (durchschnittl. Strecke Hin/Zurück 10km)
Budget-mäßig würde ich gerne unter 500€, idealerweise würd ich bei rund 400€ bleiben. Gegen B-Ware etc. bin ich Grundsätzlich nie abgeneigt, wobei ich mir etwas um den Akku sorgen machen.

Bei meiner Recherche hat mich bisher der SoFlow S06 (den man auch bei 1&1) bekommt gestoßen, der wird im Zustand "Wie neu" für rund 450€ gehandelt. Liest sich alles sehr gut, Reichweite wird mit 30km angegeben, ich denke mit meinen knapp 80kg (verfluchte nutella-deals ) sollte ich doch ca. 20km weit kommen.

Die Media-Markt angeboten haben alle keine Luftreifen und werden teilw. mit noch weniger km angegeben.

Hat hier jemand einen Pro-top diesbezüglich? Vielleicht einen Soflow im eigenen Besitz?

Freue mich über antworten
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
Fahrrad kaufen. Günstiger und besser für Gesundheit & Umwelt, als so ein Hipstermoped.
Evtl. die 10km laufen, dann purzeln die 80kg (Oder mehr Nutella ohne Gewichtszunahme!)

Achte auf die Straßenzulassung. Ich habe hier bei MM schon welche gesehen ohne Zulassung.
Gib mir deine PLZ und Schrittlänge, ich such dir ein hervorragendes Fahrrad nach deinen Vorstellungen in den Kleinanzeigen raus. Da bleiben wir auch unter den 500€ und du kannst dir noch nen Satz Packtaschen kaufen, dann kannst du auch wirklich einkaufen gehen.
12 Kommentare
Evtl. die 10km laufen, dann purzeln die 80kg (Oder mehr Nutella ohne Gewichtszunahme!)

Achte auf die Straßenzulassung. Ich habe hier bei MM schon welche gesehen ohne Zulassung.
Den SoFlow würde ich nicht nehmen. Es gibt hier einen thread zu dem Teil wobei ca 90% negativ ausfällt.
Die Verarbeitung / Qualität ist wohl unter aller Sau. Fast alle reden davon wie er schon nach kurzer Zeit repariert / ausgetauscht werden musste
Lieber nicht 👎🏽
Fahrrad kaufen. Günstiger und besser für Gesundheit & Umwelt, als so ein Hipstermoped.
Wie schnell fahren die Dinger? Wir lange brauchst du für die Strecke? Kann mir vorstellen, dass das schnell unbequem wird...
Vergiss die günstigsten, das is alles Spielzeug und wird nicht lange halten. Das Teil soll ja mindestens 5 Tage die Woche Kilometer laufen. Am besten mal Probefahren, merkst sofort wie lange die das machen.

Ich fand folgende ganz gut:
-Ninebot
-Metz
-The Urban

Hab mich letzten Endes für ein Urban entschieden. Musst bedenken, dass du Zulassung und Versicherung brauchst.
Fahre genau die Strecke täglich mit dem Lidl Teil.
Kann absolut nix negatives sagen.
Nimm mehr Geld in die Hand und Kauf dir am besten einen Ninebot.
Gib mir deine PLZ und Schrittlänge, ich such dir ein hervorragendes Fahrrad nach deinen Vorstellungen in den Kleinanzeigen raus. Da bleiben wir auch unter den 500€ und du kannst dir noch nen Satz Packtaschen kaufen, dann kannst du auch wirklich einkaufen gehen.
Habe den CityBlitz CB064SZ Moover und bin sehr zufrieden mit dem. Leider kann ich nicht sagen, wie er zu anderen Konkurrenten steht.
Das wichtigste für mich war jedoch die Luftbereifung vorne und hinten, die der Roller mit sich bringt.
Bearbeitet von: "AndY_KhaI" 7. Feb
flofree07.02.2020 18:37

Fahre genau die Strecke täglich mit dem Lidl Teil.Kann absolut nix …Fahre genau die Strecke täglich mit dem Lidl Teil.Kann absolut nix negatives sagen.



Den fahre ich auch und bin echt zufrieden. Als Vergleich habe ich bisher die ganzen Leihrollermodelle (TIER, Lime, voi usw.). Natürlich sind diese Grundsätzlich wertiger. Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt jedoch bei keinem der Scooter. Kann dir für deine Anforderungen den ESA5000 von Lidl wärmstens empfehlen. Bisher gemessene Reichweite bei 86 KG waren 16 Km.
was machst Du bei Regen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler